Haar Custom Guitars?

von Fender, 03.11.04.

  1. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #1
  2. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 03.11.04   #2
    Hi Fender,

    die kann man für das Geld absolut empfehlen.
    Ab und an sind ein paar Unfeinheiten (geiles Wort) unter dem Schlagbrett zu erkennen.

    Klanglich sind sie als spitze zu bezeichnen.
    Gute Bespielbarkeit.

    Ich war sehr zufrieden beim testen.
     
  3. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 03.11.04   #3
    Hab eine und kann nur sagen, für das Geld bekommst du keine bessere Strat. Ist absolut vergleichbar mit einer Fender Custom Shop, was die Qualität betrifft. Ich hab mir vom Erik ein anderes Halsprofil gewünscht, so etwa mitteldickes D wie bei den Charvel San Dimas Modellen, mit 12 bis 16" Compound Radius und #6100 Dunlop Bünden. Bespielbarkeit ist hervorragend und der Klang trotz modernem Handling einfach richtig vintagemässig stratig, und niemals schrill sondern immer schön voll und fett. Ich spiel auch oft nur auf dem Steg PU, und das nicht nur verzerrt. Insgesamt kannst du aus so einer Gitarre ein tonales Spektrum rauskitzeln, das wirklich beachtlich ist, die PUs von Suhr sind wirklich sehr gut. Allerdings solltest du gewarnt sein, der Nitrolack ist wirklich sehr sehr hart und daher auch sehr empfindlich, mit Crackles und feinen Rissen musst du da schon rechnen. Insgesamt absolut empfehlenswert!
     
  4. Fender

    Fender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #4
    Habe gerade die Webseite gefunden und festgestellt, dass ich dort gestern schon drauf war als ich nach Suhr-Gitarren gesucht habe, habe aber da nicht geschaltet, dass der ja eben dieser Haar ist (habe gedacht, das sei ein Amerikaner...) :rolleyes:

    @JSX
    Was verstehst Du unter "Unfeinheiten unter dem Schlagbrett"?

    @Myxin
    Na ja, bei Nitro-Lack soll es ja gut sein, wenn der ausgehärtet ist (was dann auch Haarrisse mit sich bringt), was ja normalerweise nur bei älteren Instrumenten der Fall ist, ausser sie sind künstlich gealtert wie z.Bsp. Relic-CS-Strats von Fender.
     
  5. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 03.11.04   #5
    Hi Fender,

    ich habe befürchtet das diese Frage kommt. :D

    Also ich hatte mich mal mit einem Gitarrenbauer über Haarstrats unterhalten.
    Er sagte mir das er schon ein paar zur Reparatur gehabt hätte.

    Bei manchen war er sich nicht sicher ob beim Eric die Oberfräse defekt war oder er das mit einem Meisel heraus geklopft hat.(Elektronikfach).
    Ansonsten hat er aber auch bestätigt das diese Gitarren für Ihr Geld sehr gut klingen.

    Also ein Freund von mir hat eine und er hat beim Saitenwechsel mal drunter geschaut und Bilder gemacht.
    Bei der war bis auf ein paar Sachen die man hätte feiner machen können, eigentlich alles ok.
    Er hatte sie für 900 DM gekauft, was zu dieser Zeit ca. 350 DM unter dem NP war und er hatte keine Wartezeit.
    Genau diese Gitarre hatte ich dann auch gespielt und ich hätte sie auch sofort genommen.
    Also lasse Dich da jetzt nicht entmutigen. :)
    Soweit ich weiß verbaut Haar jetzt z.T. auch Häussel Pickups, was auch noch mal ein Bonbon ist.
    Wobei ich nicht sagen will, das die Suhr schlechte Pickups sind.
     
  6. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 04.11.04   #6
    Jürgen meinst du echt DM und nicht Euro??? *staun*

    Naja also wie gesagt, ich finde die Haar Strats klasse und sie sind echt für den Preis optimal, vor allem wenn man bedenkt, dass Extrawünsche wirklich kein Problem sind, ggf. muss man halt ein bisschen länger warten. Und der Erik hat den Dreh mittlerweile echt raus, hat einen sehr guten Ruf und ich glaube nicht, dass er solche "Kinderkrankheiten" wie unsauber ausgearbeitete Ausfräsungen nicht schon längst beseitigt hat. Übrigens ist in der Ausgabe 10/04 von Gitarre&Bass eine Strat von ihm getestet worden, wobei der beschriebene Charakter von wegen nicht dezent und so nicht unbedingt auf meine zutrifft. Er selbst versteht auch einiges von Hölzern und weiss natürlich auch, dass nicht jede Gitarre von ihm gleich klingt, deshalb kann man natürlich, wenn man einen sehr satten vollen Sound haben will auch ruhig seinen Wunsch äussern und ein etwas schwereres Modell haben wollen.
    Wenn du also an einer Haar Strat interessiert bist, mail ihm einfach mal, der sagt dir dann schon, was Sache ist ; )
     
  7. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 04.11.04   #7
    Hi,

    ja ich meinte DM :great:
     
  8. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 04.11.04   #8
    Hui, naja das muss dann wohl schon etwas her gewesen sein und hat sich wohl abgesehen vom Preis auch so einiges verändert, kann ich mir dann auch vorstellen, dass die ersten paar Haarstrats nicht soooo toll waren, ich mein jetz kostet eine ja so 1300 Eur, das ist schon ein Unterschied... *lacht*
     
  9. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 04.11.04   #9
    Hoppla,

    jetzt komme ich ein wenig ins zweifeln. :confused:
    Ich schau mal ob ich die Mail von meinem Freund noch habe.

    Edit: Sorry es waren in der Tat 900 Euro die er bezahlt hat.
    Ich war der Meinung das er die doch schon länger hatte.

    OK...alles andere lasse ich aber so stehen.
     
  10. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 04.11.04   #10
    Hach da bin ich ja beruhigt, hab mir schon gedacht "heieie was hat der denn damals so angestellt..." *loool*
     
Die Seite wird geladen...

mapping