haare schneiden wegen arbeit und einstellungstest

von dennisbieser, 16.10.04.

  1. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 16.10.04   #1
    hi,

    bei welchen betrieben muss man sich die haare schneiden? war letztens beim arbeitsamt und hab mich über den kaufmann im einzelhandel informiert und und die berufsberatung meinte das ich mir meine haare kurz schneiden müsste,das würde einen besseren eindruck machen :(


    und....

    wurde jetzt zu einen einstellungstest eingeladen,das ist das erste mal für mich und ich hab echt panische angst da durchzufallen,könnte mir jemand bitte verraten was da so vor kommen könnte? bitte

    also ich fang mal an...

    -bruch? (mathe)
    -?
    etc. ?
     
  2. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.10.04   #2
    Diktat
    Mathe ganz wichtig!! (Bruch,Prozent,Dreisatz,+ - x : usw.)
    Logisches Denken (Würfel und Kisten aus anderen Perspektiven als angegeben erkennen)
    Zusammenhänge( Dick verhält sich zu dünn wie gross zu klein usw.)
    Allgemeinwissen

    das sollteste alles draufhaben,dann haste gute Chancen :great:
     
  3. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.10.04   #3
    Beim Friseur! :D

    gruß Corvus :rock:
     
  4. Maestro

    Maestro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #4
    Das wurde mir auch letztes jahr gesagt und ich habe mir leider die haare schneiden lassen, war völlig unnötig
    in meinem jetztigen betrieb wäre denen das völlig egal gewesen, solange ich nur gepflegt aufgetreten wär, als nicht ewig lang nicht die haar waschen, und ma besten immer einen ordentlichen zopf machen

    ich bereu es jetzt

    würde dir das daher nicht raten zu machen, zieh dich nur ordentlich an und mach die haare zusammen so das es gut aussieht


    aber ich kann das auch nicht direkt vergleichen, ich mach ne ausbildung als speditionskaufmann, da habe ich nicht all zu viel direkten kundenkontakt
     
  5. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.10.04   #5
    geil! :great:
     
  6. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.10.04   #6
    Solange es gepflegt aussieht gibt es da meist keene Probleme. Wenn dir jemand sagt, das die Haare dort ein Problem sind is des was anderes, aber des wäre dann auch intolerant von denen.Hab selbst lange Haare und des undercut. Natürlich schaun die Leute erstmal, klar, aber überzeugen tust du ja auch durch deine Art wie du dich gibst und mit dem was du weißt...:great:

    Kurz: Wart es ab und lass die Haare dran, sei von dir überzeugt und dreh das Ding! Wenn es jemand stört, sagen sie es oder du fragst die dort, ob des ein Problem is mit langen Haaren (egal wo du die langen Haare hast, Hauptsache du trittst net drauf :D ) ,dann weißt es ganz genau! :great:

    Also net verrückt machen. ;)


    gruß Corvus :rock:
     
  7. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 17.10.04   #7
    Mach dich net verrückt wegen der langen Haare. Wenn du dich wie schon gesagt ordentlich vorbereitest und von deiner Persönlichkeit her einen guten Eindruck auf die Leute machst kann nicht viel schiefgehen. Mich hat bei Einstellungstests noch nie jemand wegen meiner langen Haare schief angeschaut. Einfach durchziehen und guten Eindruck hinterlassen! :great:
     
  8. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.10.04   #8
    Lass dir nix einreden. Mir wurde auch gesagt im Militär müssen die Haare ab, und nach 21 Wochen war ich noch der einzigste der Kompanie mit langen Haaren. Und wenn dir der Chef sagt dass die Haare abmüssen, dann würd ich den Job gar nicht nehmen, da sich der Chef als Arschloch geoutet hat. :D
     
  9. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 17.10.04   #9
    Hi

    Mit den haaren gibts da keine probleme , solang man ordentlich auftritt sollte sich keine dran stören . Der arbeitgeber darf dem arbeitnehmer nicht vorschreiben wie er seine haare zu tragen hat ! Ausnahmen sind z.b leute die an maschienen arbeiten dort muß man seine haare zusammenmachen oder eine mütze oder dergleichen tragen um das unfallrisiko gering zu halten sowas zählt dann unter schutzkleidung und ist vorschrift , allerdings ist es nicht vorgeschrieben das man bei solcher arbeit kurz haare haben muß .
     
  10. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 17.10.04   #10
    schneid die haare nic hab, wenn die das verlangen dann sch... auf den job. wenn das jemand verlangt is das diskriminierung, du verlangst ja auch nich von deinem chef der soll so oder so rumlaufen. ich würde meine tattoos oder piercings bei nem vorstellungsgespräch nie im leben verstecken. entweder so oder garnich.

    peace x-man
     
  11. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.10.04   #11
    öööhm. ich glaub nicht, dass es so viel arbeit gibt, dass er auf jeden 2. job scheißen kann.
    natürlich kann er dir nicht vorschreiben die haare zu schneiden.
    aber er kann dich einfach nicht einstellen. :eek:
    kein peil von dem beruf. hast du da mit kundenbetreuung zu tun?
     
  12. dennisbieser

    dennisbieser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 19.10.04   #12
    ja.....
     
  13. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 19.10.04   #13
    toll, wenn hier jeder nur wegen seiner haare auf nen Job bzw. Ausbildung scheißt, dann wundert mich an den Arbeitslosenzahlen nichts mehr.

    Lieber arbeitslos statt kurze Haare scheint hier bei einigen das motto, sorry aber das ist schon verdammt naiv. Viel Spaß mit Hartz 4. Natürlich ist es immer kacke wenn einem vorgeschrieben wird, wie man sich gleiden, verhalten, frisieren soll usw. Aber mein gott, dann beißt man eben die zähne zusammen und zieht das durch.

    Haare ist natürlich etwas problematisch, da kannst du nach feierabend eben nicht mehr rumlaufen wie bisher.

    Also es kommt auf den Betrieb an und welches image der hat. Für den Einschtellungstest würd ich mir die Haare nicht schneiden, wenn es die leute stört, du aber beim test gut warst, werden sie dich beim vorstellungsgespräch schon darauf ansprechen. Also waschen, kämmen, zusammenbinden und gut is.
     
  14. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.10.04   #14
    ich hatte beim vorstellungsgespräch fürs praktikum zb den schönen vorteil das cheffe sebst lange haare hatte ;) ^^

    cu
    SoA
     
  15. SigmaVulcanos

    SigmaVulcanos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kashyyyk
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #15
    Ganz meine Meinung.
    Leute, ich spreche aus eigener Erfahrung: Arbeitslos sein, ist viel schlimmer als man sich das als Laie vorstellt. Ich bin so froh das ich jetzt Arbeit hab.
    Die Wirtschaftslage ist allgemein so schlecht, dass keiner mehr groß wählerisch sein kann.
     
  16. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #16
    und rechtschreibung brauchst auch noch...
    Haare schneiden? neeeiin :eek:
     
  17. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.10.04   #17
    ich hatte in einstellungstests (bürokaufmann, fachinformatiker) selber die erfahrung gemacht, dass ich wegen langen haaren "aussortiert" wurde... sowas kriegt man raus wenn man später energisch nachfragt was der grund war...

    meine haare reichen gut den ganzen rücken runter...

    ich lasse mir jedenfalls nich sagen dass ich mir die haare zu schneiden habe, und habe diesen betrieben "abgesagt". wer sich hier äusserlich anpasst. gut kann ich verstehn. ich selber würde es NIE tun. das äusserliche sagt NICHTS über einen menschen aus. würde ich danach jahrelang unwohl fühlen mit kurzen haaren...

    ich selbst hatte kein glück und mach nun ne vollschulische ausbildung, wo es eh egal is wie man rumläuft.

    aber ich weiss es geht auch anders. meine freundin ist verkäuferin. läuft aber gothicmässig rum. (roter pony, lange haare, schwarze kleidung, stark geschminkt, springer).

    und nen andrer bekannter is bänker, nen punker im anzug! (iro, springer, piercings...)

    beide ham sich übrigens auch so beworben. ham ebn glück gehabt.

    LASS DIE HAARE DRAN UND SEI EIN MANN! :great:
     
  18. SigmaVulcanos

    SigmaVulcanos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kashyyyk
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #18
    Scheinst wohl mich zu meinen: Wo habe ich denn bitteschön einen Rechtschreibfehler gemacht?
    Und selbst wenn, ändert das irgendwas an meiner Aussage?
    Einfach zu schreiben "No way" ohne irgendeine Begründung ist natürlich viel intellektueller.
    Absoluter Kindergarten....
     
  19. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.10.04   #19
    Wenn du gepflegt aus siehst, brauchstes net, sollteswt dir halt einen zopf machen.
     
  20. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 20.10.04   #20
    Wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und habe auch lange Haare.
    Also ich komme jetzt auch in die engere Wahl und wahrscheinlich habe ich die Lehrstelle und darum sage ich nur noch...........
    Lass die Haare dran!!!! Wenn ihr mich mit kurzen sehen würdet, gar nicht auszudenken....