hab dieses "bombastische" angebot gefunden ;)

von Gringo, 12.02.04.

  1. Gringo

    Gringo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #1
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 12.02.04   #2
    Der Combo hat nur 20 Watt: taugt nur zum üben zuhause.
    Der Bass: Keine Ahnung, aber für das Geld?!
    Mein Tip: Wenn es dir finanziell möglich ist, kauf dir etwas anständiges.
    Durchsuch mal das Board nach Anfängerbässen.
     
  3. groovin tobits

    groovin tobits Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #3
    würd ich dir auch von abraten!
    Ichkann mir nich vorstellen das für den Preis was ordentliches bei rauskommt :?
    Und außerdem.....der Bass sieht scheiße aus ;)
    greetings
     
  4. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 12.02.04   #4
    Kommt drau an, was du damit machen willst:

    1. Daheim als mal mit Oma und Opa nen paar Schlager spielen? - Gekauft
    2. Als Zweitbass zum üben? - Eventuell gekauft
    3. Als Einstiegsbass? ZUUU billig
    4. Inner Band mitspielen? - Vergiss es!
     
  5. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.02.04   #5
    Ich glaub nicht, daß es darum geht ob das Set Bandtauglich ist...
    Hat den Bass schon wer gespielt von euch? Ich denke nicht...
    Mal abgesehn davon, daß ich keine P-Bässe mag, wüßt ich jetzt nicht was gegen das Set zum Einsteigen und zu Hause üben sprechen sollte?
     
  6. Schwarzer Ritter

    Schwarzer Ritter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #6
    Wie oben schon gesagt : Hängt davon ab was er damit machen will.
    Für zu Hause zum Üben und antesten fürn Anfänger, wenn man sich noch nicht siher ist ob man überhaupt Bass spielen will ganz ok, mehr nicht.

    Jetzt meien subjektive Meinung:
    Ich finde den Bass echt hässlich und der Verstärker hat vielleicht ungefähr das Niveau von Computerboxen... naja etwas übertrieben ;) Also ich würd mir was anständigeres kaufen, kann mir nicht vorstellen dass man für den Preis was gescheites bekommt.

    AUF JEDEN FALL DAHER ERST ANTESTEN!!!!!!!!!!
     
  7. Gringo

    Gringo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #7
    hm wieviel leistung sollte ein amp denn so haben um bandtauglich zu sein?
     
  8. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 12.02.04   #8
    120/150 bis open end .... in meiner schulband spiel ich nen 100W ... wenns laut wird, dann wird's schon eng
     
  9. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 12.02.04   #9
    für so was fragst du besser im verstärker forum, da wird bestimmt besser und schneller geantwortet. oder du suchst dort einfach mal, es gab nämlich schon etliche threads dazu!

    für das geld solltest du übrigens wirklich nicht viel erwarten! höchstens ärger :rolleyes:
     
  10. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 12.02.04   #10
    Hier wurde ja bereits eine Größenordnung so ab 120/150 Watt genannt.
    Dabei kommt es aber auch darauf an, was für Musik Du machen möchtest und wie Deine Bandkumpels drauf sind. Mit ein paar vergleichsweise lächerlichen Gitarrenwatt kann man schon einen ziemlichen Krach veranstalten, wenn man es darauf anlegt. Dem zu gering dimensionierten Bassamp geht dabei schnell die Luft aus.
    Solltest Du Dich aber z.B. in Folk-Gefilden heimisch fühlen und in einer solchen Band spielen wollen, dann können auch 100 Watt absolut ausreichend sein, wenn Du nicht gerade in Stadien auftreten willst. ;)
     
  11. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 12.02.04   #11
    ich find es jetzt gerade nicht aber es gibt noch ein anderes set von harley benton mit einen hochwertigeren bass für ungefähr 200 euro
    ich würde mir das vielleicht noch mal angucken

    für eine band sollten es mindestens 150 watt
    120 könne aber auch reichen je nach dem wie laut ihr spielt
     
  12. Gringo

    Gringo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  13. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 12.02.04   #13
    jo den mein ich
    ist zwar etwas teurer als 200 euro hat dafür aber eine bessere qualität
     
  14. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #14
    Jep, hab auch den HBB400 (heißt doch so?) und bin zufrieden. Bass spiel ich jetzt zwar noch net lang, hab aber 4Jahre Gitarrenerfahrung und denk dad ich scho n bissl beurteilen kann wad Schrott ist und was nicht.
    Für den Anfang reichts dicke, der verstärker ist jetzt nicht soooo berauschend aber am Bass hab ich nix auszusetzen
     
  15. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.04   #15
    Jep, hab auch den HBB400 (heißt doch so?) und bin zufrieden. Bass spiel ich jetzt zwar noch net lang, hab aber 4Jahre Gitarrenerfahrung und denk dad ich scho n bissl beurteilen kann wad Schrott ist und was nicht.
    Für den Anfang reichts dicke, der verstärker ist jetzt nicht soooo berauschend aber am Bass hab ich nix auszusetzen
     
  16. Morphel

    Morphel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    17.02.04
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.04   #16
    zu der sache mit den mind 100 watt für ne band mal:
    ich bin mit meinem ibanez 65W verstärker im proberaum (bei nur einer gitarre) laut genug, hab den gleichen amp mal bei nem (fremden) auftritt in einem jugendzentrum in so einem mini raum gesehen, ohne pa, zwei gitarren, lauter drummer, da war er einen tick zu leise, aber nicht sehr schlimm viel.
    ist mein gehör krank?
    ist euer gehör krank?
    habt ihr etwas bedacht was ich nicht bedacht habe?
     
  17. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 13.02.04   #17
    Ja:

    DATT MUSS DRÜCKEN IN´ GESICHT, SONST TAUCHT DATT NICH!!!

    -Um es mal mit den Worten von Dieter (Präsident der Rockers bei Werner) zu sagen. Man will ja auch mal die Hosenbeine flattern lassen, ne? ;) ;)
     
  18. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.02.04   #18
    Es kommt immer auch drauf an, welche/n Amp/s mit welcher/n Einstellung/en di/er Gitarrist/en spielen. Genauso wie es bei Dir auch auf die Einstellung des Amps ankommt.

    Ich hab' auch schon Bassisten mit 50 W Hiwatt Tops für Kneipengigs auskommen gesehen, auch wenn das zugegebenermaßen schon ein paar Jährchen her ist. Umgekehrt hat mir aber auch schonmal ein SVT Stack nicht wirklich gereicht...
     
  19. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 14.02.04   #19
    Ich hab den HB-20B Verstärker mal einzelnd gekauft, ist das Geld (80€) echt wert, wenn man zu hause nen bissle üben will. War vom Klang zu dem Pres positiv überrascht!
    Zu dn Bässen in dem Set kann ich nix sagen.
    Gruß Philo
     
Die Seite wird geladen...

mapping