Hab ich wirklich nen Schaden in Sachen Saiten???

von Maverick018, 31.05.05.

  1. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #1
    Abend Musiker!

    Ich war heut mal wieder in meinem Musik-Laden um Saiten zu kaufen. Ich bin dort mind. 1 mal pro Woche. In letzter Zeit hab ich mir meistens nur einen Satz mitgenommen.
    Da ich Saiten aber allerhöchstens 2 Wochen spielen kann, eher 1 bis 1 1/2 Wochen, weiß der Verkäufer mittlerweile sogar schon welche Marke und Stärke ich spiel. Ja und eine Woche nach dem letzten Saitenkauf (also heute) steh ich wieder vor ihm und sag: 2 Sätze Guitar Boomers 10-46, bitte! Und da fragt er mich dann was ich mit den Dingern eigentlich mache und ob ich sie esse?!? :D

    Nun meine eigentliche Frage:
    Hab ich in der Hinsicht wirklich nen Schaden, dass ich fast wöchentlich Saiten wechsle??? :screwy:
    Ich mein, ich spiele jeden Tag mind. 2 Stunden und schwitze an den Händen viel, besonders bei dem sonnigen Wetter und da sind die nach ner Woche schon n bissl angerostet...und ich kann das absolut ab, also muss ich wechseln!!!
    Ich trockne die Saiten immer nach dem Spielen ab, wasche mir oft die Hände während dem Spielen und hab auch ne zeitlang Fast Fret benutzt (allerdings hat es das kaum gebracht). Also was glaub ihr??? ;)
    Naja, Sinn macht dieser Thread keinen, aber ihr dürft trotzdem was reinschreiben! :D

    Cheers, Maverick!
     
  2. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 31.05.05   #2
    ich glaub du schwitzt oxidationsbeschleuniger!
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #3
    Gut möglich! :D
     
  4. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #4
    also wenn du deine saiten nach jedem spielen sogar putzt
    denke ich alle 2-3 monate reichen ^^
    alle 2 wochen is üebrtrieben Oo


    ps: du spielst genau die gleichen saiten wie ich ^^
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 31.05.05   #5
    @Maverick0815: ueberlege dir bitte einen neuen Threadtitel, schicke den ueber PM an mich (oder einen anderen MOd), damit der Titel geaendert und dein Thread wieder eroeffnet werden kann.
     
  6. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #6
    Es geht ja nicht darum, ob ich beurteilen kann, wann ich Saiten wechseln muss...ich denk das sollt ich schon wissen. ;)
    Ich fühl mich auf leicht angerosteten Saiten einfach nicht wohl... :rolleyes:

    Wegen den Saiten:
    Bei meinem Saitenverbrauch sind das die einzig guten, die nicht meinen Geldbeutel fleddern...:rolleyes:
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 31.05.05   #7
    Wenn du dich auf angerosteten Saiten nicht mehr wohl fühlst, spricht ja eigentlich nichts dagegen sie so oft zu wechseln. Ich kann das verstehen, allerdings wechsle ich meine Saiten nicht so oft.
    Ich könnte es mir auch nicht leisten, ständig neue Saiten zu kaufen.

    Was hat dein Händler eigentlich? Soll er sich doch freuen, dass du so viel dort kaufst. :D
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 31.05.05   #8
    ich hasse es auch auf angerosteten saiten zu spielen!tut verdammt weh und nervt beim sliden!
    aber ich würde dir raten vllt mal auf ne andere marke zu wechseln wenn die von dir genannten so schnell rosten!ich spiele auch jeden tag 2 stunden und schwitze aber ich kann meine saiten locker 2 monate spielen auch ohne sie "abzuputzen"!
     
  9. Katzensammler

    Katzensammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #9
    find ich auch. wie schaffst dus, die saiten nach zwei wochen rosten zu lassen??
    hast du den händler schonmal gefragt, wie lange er die saiten schon rumliegen hat?
     
  10. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 31.05.05   #10
    Ich finds übertrieben.

    Bei mir stehen Gitarren, die haben seit über nem Jahr die gleichen Saiten drauf... klingen Tuts immernoch. Ich hasse übrigens nichts mehr als Frisch aufgezogene Saiten, das klingt dann immer ne Weile lang scheusslich, erst nach ein paar Tagen kommt der gute Ton wieder.
     
  11. xunil

    xunil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 31.05.05   #11
    bah der beschissenste akt an der gitarre ist das saitenaufziehen... da hätte ich keinen bock die so oft zu wechseln

    ich spiel gibson brite wires... die halten ewig ;) spiel jeden tag min. 3 stunden und schwitze auch.... hab die saiten jetzt seit weihnachten drauf...


    xunil
     
  12. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 31.05.05   #12
    Fastfret nehmen (gibbet überall), nach dem Spielen Saiten säubern oder Saitenmarke wechseln. D'Addarios rosten imho sehr wenig.
     
  13. Katzensammler

    Katzensammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #13
    stimmt, alleine das mit dem einspielen würd mich schon nerven! dauert mindestenst eine nacht, bis die bei mir aufhören zu scheppern (was nicht an der saitenlage liegt)
    wie kannst du dir das überhaupt leisten? bist du nichtraucher :)

    dr. ducks axwax bringt auch ein bisschen.
     
  14. GNRFAN

    GNRFAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.05
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 31.05.05   #14

    find ich auch

    aber ich hab das problem eh nicht. hab halt selten schweißige hände, dafür aber immer eiskalte (auch nicht toll! :( ). ich benutze übrigens auch die gleichen saiten wie du...ich mag sie sehr :)
     
  15. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #15
    Ich hab auch schon Ernie Ball, DR und D'Addario ausprobiert. Wesentlich länger hab ich die net gespielt. Hab sie nur länger drauf gelassen, da sie fast das Doppelte gekostet haben.

    Wegen Händler:
    So oft, wie ich da Saiten kauf, hat der schon zigmal nachfüllen müssen und ich bin ja sicher nicht der einzige, der dort und diese Marke und Stärke kauft. Bezweifel, dass die dort zu lang rumliegen. Dennoch könnte es sein, da GHS nicht eingeschweißt sind. Soweit ich weiß sind das auch nur D'Addario und Gibson, die das machen.

    Ich kann euch wirklich nicht sagen, warum die so schnell rosten. Aber ich denk, ich werd demnächst mal wieder ne andere Marke testen.
    1. Um festzustellen, ob in letzter Zeit evtl. bei GHS schlechte Quali gibt und sie deswegen schnell rosten
    2. da ich jetzt 2 Monate mit denen spiel, hör ich eher nen Soundunterschied und vlt. gefallen mit ja dann andere besser
     
  16. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #16
    Lies mal meinen ersten Post nochmal! :D
     
  17. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 31.05.05   #17
    Probier doch mal von Elixir die Saiten mit der Kunststoff beschichtung......


    .....wie gesagt, die haben ne Kunststoff beschichtung und dadurch sind die für ´´Schwitzige-typen´´ sehr geeignet-> rosten halt nich (so schnell)

    Kosten tun sie zwar etwas mehr aber ich denke bei deinem Verbrauch rechnet sich das locker raus.
    Und sie klingen wie normale Saiten, also kein anderer Klang wegen dem Kunststoff oder so etwas
     
  18. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 31.05.05   #18
    Hatte mal 10er Guitar Bloomers drauf und die warn nach 1 Woche auch schon sehr gerostet und dunkel !!!
    Jetzt benutze ich die 2,50€ 010-046 Saiten vom MusicStore Koeln, und die rosten erheblich weniger ! Ich glaube wirklich dass es an den Saiten liegt. Hatte die Musicstore Saiten ca. 2 Monate drauf , und sie fingen erst dann an, leicht dunkel zu werden. Teste die einfach mal an.
     
  19. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #19
    Nee, also spätestens nach nem Monat ist der Klang auch imo stark eingeschränkt!
    Das häufige Wechseln hat auch nen Vorteil - Übung! ;)
    Wenn dir bei nem Gig die Saite reißt, geht das ratzfatz, wenn man es oft genug gemacht hat!
     
  20. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.05.05   #20
    Die kosten glaub 14 Euro, das wären fast 4 Sätze GHS Boomers, also etwas über nen Monat hätt ich dann Vorrat und länger als nen Monat, würd ich die Elixir auch net spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping