Hab problem mit Tonabnehmern

von Regenwurm Rollt Ranzig, 28.01.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 28.01.04   #1
    Moin,
    Ich habe mir ne sehr billige Gitarre gekauft, darin warn Humbucker. Neulich habe ich nen neuen Humbucker geschenkt bekommen, irgentnen alten ausm Proberaum von Freunden, diese Tonabnehmer brauchte keiner also hab ich geschenkt bekommen.
    Mit diesem(hab nur Steg ersetzt) klang alles zwar besser und nicht so matschig, jedoch kann ich mich mit diesem Tonabnehmer zur RÜCKKOPPLUNGS-ELITE zählen. Sobald ich laut spiele, nurnoch rückkopplungen. Zum kotzen.
    Und nun möchte ich mir einen guten Tonabnehmer kaufen, am liebsten nen EMG.
    Funktioniert die Gitarre gut wenn ich nur den Steg Abnehmer ersetzte?
    Also Ein PAssiven und einen Aktiven.
    Kann ich das machen?
    Danke
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.01.04   #2
    nein, kannst du nicht. aktive haben wesentlich m ehr output als passive. allerdings gibts bei tone-toys aktive pickups die so gebaut sind dass sie sich auch mit passiven pus kombinieren lassen....
     
  3. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 28.01.04   #3
    Also muß ich mir dann zwei aktive kaufen????
    grrrrrrr.....
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.01.04   #4
    www.tone-toys.com

    da sollte es die oben genannten aktiven pus geben....
     
  5. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.01.04   #5
    Meinste das lohnt sich bei ner "sehr billigen" Gitarre...?
     
  6. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.04   #6
    wasn das für ne Klampfe?
     
  7. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 28.01.04   #7
    Also es ist eine läppische harley benton lp. Aber ich bin stolz auf sie weil sie immernoch funktioniert.
    Also Verstärker und so von hb sind scheiße, die gitarre ist aber stabil und ich kann es mir sowieso nicht leisten mir eine neue gitarre zu kaufen.
     
  8. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 28.01.04   #8
    Das passive und aktive PUs nicht harmonieren ist einfach nur Blödsinn. Es gibt auch passive Pickups mit mörderisch (zu) viel Output.

    Kauf dir EMGs, wenn du sie willst (vielleicht solltest du sie trotzdem vorher anspielen... *urgs*), und wenn sie dir zu laut sind (du also die anderen PUs nicht mehr vernünftig nutzen kannst, weil du erstmal den Amp lauter drehen musst/das Gain raufziehen musst), kaufst du dir zwei popelige Wiederstände und lässt sie dir von deinem Gitarrenladen einlöten, machen die wenn du lieb guckst sogar kostenlos. Noch billiger: du machst es (dir) selbst...
    Die Wiederstände kosten knapp nen Euro Fünfzig, soviel habe ich dafür bezahlt, allerdings war das 'nen Zehnerpack, d.h. ich müsste noch ca. 8 davon rumfliegen haben, die ich nie wieder brauchen werde...
    So kannst du alle PUs im Output runterziehen, ohne dass der Sound schlechter wird - wobei für EMG-Freaks wohl leiser mit schlechter synonym ist.......


    Hannes


    PS: Ich würde trotzdem keine guten PUs in eine billige Klampfe machen; macht sicher nicht glücklich - ich weiß, wovon ich spreche...
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 28.01.04   #9
    Ich denke schon das es Sinn macht, gute PUs in eine billige Gitarre zu tun, die kann man ja später in eine bessere wieder einbauen :)
     
  10. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 28.01.04   #10
    Naja, wenn diese bessere Gitarre eine 400€-Ibanez ist, mag das vielleicht sein, wenn man sich eine gute Gitarre kauft, sollte man allerdings nicht noch die PUs auswechseln müssen, oder wie siehst du das? :p

    Hannes
     
  11. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    148
    Erstellt: 11.02.16   #11
    Hi,
    wenn`s gut klingt könntest du auch einfach versuchen die Rückoppelungsneigung zu bekämpfen. Schwierig wird's bei einem geschlossenen PU, da pfeifft oft das Gehäuse. Aber auch hier könnten es einfach nur die Pickup Federn sein. Einmal intern Klebeband drumrum und gut is.... Bei offenen PUs wirkt das feste Umwickeln der Spulen mit Leukosilk oft Wunder. Man kann das Zeug ja nachher mit nem schwarzen Filzer wieder schwärzen. Danach noch ne Lage um die Schrauben und es sollte zumindest so sein dass man mit leben kann...

    Bernie
     
  12. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    8.104
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3.352
    Kekse:
    80.669
    Erstellt: 11.02.16   #12
    Ich glaube, nach 12 Jahren seit dem letzten Posting in diesem Thread hat der User seinen Tonabnehmer gefunden.

    :zu:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping