Habe ich meinen Verstärker gefetzt?

von Phoenix_FFM, 03.06.07.

  1. Phoenix_FFM

    Phoenix_FFM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 03.06.07   #1
    Hallo Ihr,

    Als ich mir meine Fender Sqier Strat als Set gekauft habe, wurde ich mit einen kleinen Verstärker, Sqier SP 10, gesegnet. Vor ein paar Tagen schnappe ich mir dann die Klampfe um mal eben ein Solos von Pantera zu spielen ;), also Verstärker an, die Led-Lampe leuchtet nicht. Mein Verstärker ist an eine Mehrfachsteckdose angeschlossen, also so ein Teil mit Schalter, an dem mehrere Geräte angeschlossen werden können und welches ich immer ausmache, damit die Geräte kein Strom mehr ziehen. Dieser Schalter ist nicht an, als ich in in einschalte beginnt die Kontrolleuchte im Schalter zu flackern und geht nicht richtig an. Die Led-Leuchte im Verstärker geht ebenfalls kurz an und wieder aus. Nachdem der Schalter der Mehrfachsteckdose endlich angeht, funktionert der Verstärker nicht mehr. Die Led-Leuchte leuchtet zwar aber weder bei clean noch verzerrt kriege ich einen Ton aus dem Amp!
    Meine These: Die durch das Flackern der Mehrfachsteckdose verursacht Strömstöße haben mir meinen schönen, kleinen Amp gefetzt!

    Was denkt ihr?

    Viele Grüße
    Phoenix
     
  2. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 04.06.07   #2
    Hörst du ein rauschen oder ist es wirklich komplett still?
     
  3. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 04.06.07   #3
    Schon eine andere Steckdose, ohne Mehrfachstecker davor, getestet?
     
  4. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 05.06.07   #4
    check the fuse...

    RJJC
     
  5. cyma

    cyma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    13.11.15
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #5
    Todsicher nicht durch die kleine Glimmlampe......
     
  6. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 05.06.07   #6
    Also das Problem mit den Mehrfachsteckern kenn ich, aber ich denke nicht, dass du deswegen den Amp geschrottet hast!
     
  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 05.06.07   #7
    Damit kannst du den Amp nicht geschrottet haben. Außer der Amp ist per Definition Schrott, aber davon geh ich jetzt mal nicht aus :D
     
  8. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 05.06.07   #8
    Wir können dir halt nur helfen, wenn du uns mehr Informationen gibst:
    Ist der Amp komplett still oder hörst du ein Grundrauschen?
    Haben andere Geräte auch Schaden davongetragen?

    Also an der Steckdose kann eigentlich nicht liegen, da die LEDs ja versorgt werden...
     
  9. Phoenix_FFM

    Phoenix_FFM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 11.06.07   #9
    Oh, ihr habt mir geantwortet :) Sorry, ich habe den Thread gar nicht mehr beachtet, da die ersten Tage überhaupt gar keine Antworten kamen! Also, erstmal DANKE :great:

    Was ist denn the fuse?

    Die anderen Geräte funktionieren noch alle. Der Amp geht ja auch an und ich hören ein Rauschen, das auch lauter wird wenn ich den Distortion-Knopf drücke, aber eben null Geräusche wenn ich die Saiten anschlage. Ein Freund, der sich gut mit Elektronik auskennt, hat sich den Amp mal angeschaut und gemeint, dass eventuell eine Sicherung gefetzt sei.
    Dann wäre der Amp ja noch reparabel ...

    Vielen Dank und Gruß
    Phoenix
     
  10. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 11.06.07   #10
    Du könntest jetzt auf mehrere Arten vorgehen:
    Entweder du machst deinen Amp auf, schaust mal nach ob du verschmorte Stellen auf den Platinen findest bzw. ob es die Sicherung gerissen hat,
    oder du bringst deinen Amp in den Gitarrenladen (noch Garantie?), oder die schnappst dir ein Multimeter, verfolgst den weg vom Netzteil bis zur Endstufe und schaust ob überall Spannung anliegt, aber so wie ich das bisjetzt mitbekommen habe kommen wohl vorerst nur No1 und No2 in Frage, nicht dass du noch abbrennst ^^
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.06.07   #11
    Fuse (Engl.) = Sicherung

    Wieso tauschst Du diese denn nicht einfach aus? Die paar Cent... ;)
     
  12. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 11.06.07   #12
    also so wie das klingt, sollte der amp funktionieren. wenn das rauschen lauter wird, kann die endstufe auch nicht defekt sein.
     
  13. janky

    janky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.06.07   #13
    Ganz einfach: Kabel checken!
     
  14. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 11.06.07   #14
    Hat ein Amp dieser Größenklasse überhaupt ne Sicherung?!
     
  15. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.06.07   #15
    Alle Amps haben Sicherungen, auch solche kleinen^^
     
  16. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 11.06.07   #16
    Ach ja ich vergaß, die Röhrenamps haben alle von außen zugänglich, die Transen muss man erst komplett aufschrauben und haben das iwo auf der Platine:screwy:
    Zum Glück bin ich über das Thema Transenamps hinweg:D
     
  17. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.06.07   #17
    Jaja..... Transen sind ne Welt für sich.
     
  18. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 11.06.07   #18
    Also will ja nicht blöd kommen ist mir au schon passiert hasste die Gitte vllt am Falschen Stecker angeschlossen diese kleinen haben ja meist2 Buchsen vorne und eine ist für Kopfhörer und so is mir auch mal passiert neues Kabel geholt und gemerkt oh shit das wahr ja vorher die falsche Buchse
     
  19. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.06.07   #19
    Hmmm, scheinst ja nicht wirklich ne Ahnung zu haben - bei 4/5 Transenamps die ich jetzt besessen hab' gab's hinten ne Sicherung zum rausschrauben...
     
  20. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 11.06.07   #20
    Ja danke, ich hab mich halt nicht soviel mit den Dingern befasst, ich hatte mal ne kleine NoName Combo, da war das so, und bei ein paar anderen hab ich sowas auch noch nicht gesehen, ist mir auch egal:p
     
Die Seite wird geladen...

mapping