Häfiges Saitenreissen: Zu starker Anschlag ?

von Don.Philippe, 23.05.04.

  1. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.05.04   #1
    tachchen auch,

    mir ist heute zum 2ten male innerhalb zweier woche eine saite gerissen, obwohl mir das sonst eher selten passiert. gerissen ist die a saite von einem recht frischem satz ernieball (was sonst :D) 10-46. ich hab grad hash pipe von weezer gespielt, als ich bei völliger ekstase wohl etwas zu dolle reingehauen haben muss. aber das müssen doch die saiten eigentlich aushalte, somal ich auch keinen so mördermäßigen amschlag habe. die saite ist am steg (gibraltar 3 !) gerissen, und ich spiele 1mm plektren von dunlop.
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.05.04   #2
    wenn die saite direkt am steg reißt, ist es gut möglich, daß dort eine scharfe kante ist. vielleicht auch bei den saitenführungshülsen. sowas sollte eigentlich erfühlbar sein.
     
  3. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.05.04   #3
    komisch, da grade die gibraltar 3 von meiner sz keine scharfen kannten haben sollten.
     
  4. digital-ash

    digital-ash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.05.04   #4
    verdammt mann!!! sowas is mir auch schon passiert!!! deswegen brauchst du doch keinen neuen thread aufzumachen!!! mir sind mal zwei saiten innerhalb von 2 tagen gerissen sowas passiert halt!!! wenn du zu feste draufhaust is es doch echt kein wunder ,dass ne saite kaputt geht!!! kann natürlich auch sein, dass es an deinen ziemlich harte picks liegt!!! da gehen saiten natürlich noch leichter kaputt wenn man voll abgeht!!!
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.05.04   #5
    bleib mal ganz geschmeidig! Ist doch alles im grünen Bereich hier...

    RAGMAN
     
  6. digital-ash

    digital-ash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.05.04   #6
    "bleib mal ganz geschmeidig! Ist doch alles im grünen Bereich hier..."

    ok war ja nich so gemeint. ja saiten können manchmal leicht kaputtgehn. wenns nur in 2 wochen 2 saiten waren dann is das echt kein ding.
     
  7. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.04   #7
    bau den satz mal ab und guck sowohl am steg als auch am hals ob irgendwelche scharfen kante da sind! wenn ja könnten diese zu solbruchstellen führen! sonst probier doch einfach mal nen anderen satz! boomers oder so! ich hab seit 6 monaten oder so boomers (.010er) drauf und bis jetzt is noch nix gerissen! hatte bis jetzt auch noch kein bock neue draufzumachen! sollte man eigentlich, weil die langsam schrabelln! naja mein tipp steht oben! bis dann
     
  8. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.05.04   #8
    hm...ich konnte keine scharfen kanten finden...naja, werde dann mal deinem rat nachgehen und auf boomers umsteigen...aber dann geh ich meinem namen ja fremd :rolleyes:
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.05.04   #9
    zu viel geld? :rolleyes: bei mir ist noch nie eine saite gerissen, so gehört sich das auch. man kann stahlsaiten nicht so leicht mit plektren kaputt machen, da gehen eher die pleks kaputt. erst wenn die saiten garnimmer reißen dann ist das "echt kein ding " :p
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.05.04   #10
    ich würde bei der gibraltar-bridge mal die seiten der saitenreiter untersuchen, ggf. sind die ein wenig scharfkantig. auch wenn der anschlag hart ist, bei der a-saite ist reissen schon extrem ungewöhnlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping