Hält mein 1x10 Combo A-Tunnings aus ?

von 101010-fender, 17.05.04.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 17.05.04   #1
    Moin moin,

    ich hab nen MG 30er + nen Warp Factor. Ich hab mir gestern bei Thomann die Zakk Wylde Low Boomers bestellt und will darauf meine Gitarre auf A ( wie Korn eben :D ) stimmen. Hält ein 1x10 Combo solche Tunnings aus oder kommt da nur Mist raus ?
     
  2. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 17.05.04   #2
    ich würd ma sagen ausprobieren,nee?
     
  3. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 17.05.04   #3
    Verdammt...schon die normalen Zakk Wylde Strings sind ja Fett wie nix...aber noch die Low Version??!!

    Würde ich nicht drauf wetten ob das gut geht...aber ausporbieren
     
  4. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 17.05.04   #4
    Also die Combo sollte das schon aushalten, aber den mörder tighten sound brauchst du imho nicht zu erwarten, da wird die Combo im bass irgendwann schlapp machen. Musst du ausprobieren. Evtl. kannst du mit nen EQ, wie z.B. dem ge7 von Boss ein wenig gegensteuern, aber wie schon gesagt, ausprobieren

    cu Direwolf
     
  5. zytozid

    zytozid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 17.05.04   #5
    also erstens ma darfst du gerade bei lauterem spielen ein recht heftiges knattern des speakers erwarten wenn du die bässe voll reindrehst und zweitens mach ich mir noch mehr gedanken um die pu's. ich hab auch ne 'normale' gitarre auf a gestimmt und länger damit gespielt und fand den sound eigentlich immer ok, bis ich mal ne 7-saiter gespielt hab die halt für das tuning ausgelegte pu's hat. standard pickups verlieren ganz klar an punch wenne mit der stimmung zu tief gehst; das liegt einfach an der frequenz. die zerre lässt nach und es beginnt zu matschen. schlimmer wirds wenn du wie gesagt laut spielst.
    also wenn du wirklich dauerhaft auf a gestimmt spielen willst, hol dir am besten ne 7-saiter git oder ne 6-saiter bariton mit dimarzio drop sonic pu, der speziell für tiefe tuning ausgelegt ist.
     
  6. 101010-fender

    101010-fender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 17.05.04   #6
    Würde ich auch gerne machen, nur mir fehlt das nötige Kleingeld dazu :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping