Hände "kleben" auf dem Griffbrett fest

von Nocta, 07.06.07.

  1. Nocta

    Nocta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #1
    Hey.
    Kennt ihr das, wenn ihr irgendwas spielt und eure Greifhand zB beim Sliden nicht richtig "flutscht" sondern irgendwie ungewöhnlich stark am Griffbrett haftet? Also als ob man Gummihandschuhe anhätte oder so ... Was macht ihr dagegen?
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.942
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 07.06.07   #2
    Hi Nocta,

    ja ich kenne das Gefühl und die Situation auch sehr gut - allerdings liegts bzw lags bei mir immer an zu alten Saiten! Wechsle mal und du wirst dich wundern, wie es wieder "flutscht!". Als Übergangslösung kannst du so was wie Fast Fret o.ä benutzen. Ich hab mir beim Gig auch schon mal mit "Gewa Saitenöl" geholfen, allerdings sind die Saiten dann meist hinterher so gut wie gar nicht mehr zu gebrauchen bzw zu reinigen.

    Greetz :)
     
  3. Nocta

    Nocta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #3
    Die Saiten sind tatsächlich zu alt, deshalb werd ich auch bald neue kaufen, aber das meinte ich gerade gar nicht. Sie sind eigentlich noch recht gut bespielbar (klar, fast neue Saiten sind natürlich immer besser), ich meine aber eher, dass meine Hände das Problem sind. Als ob die klebrig wären oder ich einen Gummihandschuh anhätte oder sonstwas. MEistens hilfts bei mir die Hände einfach (ohne Seife) zu waschen, aber irgendwie klappt das bei mir grad nicht ...
     
  4. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.07   #4
    das problem kenn ich auch mit alten saiten, wenn die oberfläche langsam nachlässt. saiten wechseln und gut is...
     
  5. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 07.06.07   #5
    Oder Fast Fret nutzen, damit kann man das Problem beseitigen und die Saiten länger nutzen.

    Gruss Flo
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.942
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 07.06.07   #6
    Hi Nocta,

    natürlich kann es auch mal an den Händen liegen, du mußt bedenken, daß deine Handinnenflächen und Fingerspitzen ja Drüsen besitzen und Schweiß absondern. Die Zusammensetzung dieses Schweißes ändert sich mit deiner Körpertemperatur, der Außentemperatur und mit dem, was du gegessen hast (ja auch). So kann es natürlcih auch mal sein, daß die Handinnenflächen und Fingerspitzen "nicht so gleitfähig" sind, wie sie sein sollten und dieser "bremsende" Effekt ist natürlich bei alten Saiten stärker als bei neuen. Wenn deine Handinnenfläche allerdings auch am Hals "klebt" - du schriebst nur vom Griffbrett - dann reinige doch mal den Hals und gönne ihm etwas Politur vllt hilft dir das.

    €dit: Was natürlich auch nicht zu vernachlässigen ist, ist die "mentale" Situation. Ich hab auch mal Tage, da spiele ich einfach nur Schei*** und denke, ich kann überhaupt nix mehr. An anderen Tage hingegen fühle ich mich in der Lage, den guten Jimi höchstpersönlich an die Wand zu spielen ;)

    Greetz :)
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.942
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 07.06.07   #7
    ... kuckst du Post #2 ... ;)
     
  8. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.07   #8
    was ist denn "fast fret"? hör ich zum ersten mal...
     
  9. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.942
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 07.06.07   #9
  10. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.07   #10
    ah, noch n teures pflegeprodukt, ohne das man auch überleben kann :D
    danke für die info ;)
     
  11. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 08.06.07   #11
    kenn ich vor allem bei meinen gibsons wegen dem nitrolack. als ob man am hals kleben bleibt. hals abwischen reicht aber meistens.
     
  12. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 11.06.07   #12
    Ich bleibe da nicht am Nitrolack kleben. Man muss die Gitarre auch hin und wieder reinigen, auch wenn Gibson draufsteht. Wenn der Hals hinten schmutzig ist, leidet das Spielgefühl.

    Neue Saiten aufziehen. Fast Fret ist auch eine gute Alternative, die ich nicht teuer finde. Es rechnet sich sogar, weil es das Leben der Saiten verlängert. Schneller spielen kann ich damit aber nicht. Aber so schnell kann ich eh nicht spielen :-)
     
  13. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.06.07   #13
    Wenn´s nicht an den schwitzigen Händen liegt sollte das Reinigen wohl helfen.

    @Koebes:Wenn Du mit fast fret nicht schneller spielen kannst, dann schau doch mal bei Thomann nach, ob es auch "fast fingers" gibt :great:
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.06.07   #14
    Bin selber kein Fan von "Geld rausschmeissen für jeden Kack", aber FastFret ist wirklich hilfreich. Kostet auch nicht die Welt.
     
  15. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 11.06.07   #15
    ich hatte das problem mal bei einer strat von nem bekannten mit extremflacher saitenlage und lackiertem ahorngriffbrett... bendings und slides gingen damit furchtbar, weil die finger immer am griffbrett klebten... seit dem hab ich irgendwie ne abneigung gegen lackierte griffbretter (auch wenn ich schon gitarren in der hand hatte, die sich trotzdem ok spielen ließen)
     
  16. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.942
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 11.06.07   #16
    Hi all,

    ja so verschieden sind die Geschmäcker und Gewohnheiten. Ich habe eine Menge unterschiedliche "Hälse" hier bei mir rumstehen, aber die beiden Onepiece-Maplenecks meiner Tele und der American Strat finde ich besonders "flitzig". Ich kann wirklich sagen, daß ich diese Maplenecks sehr liebe, nicht nur vom Aussehen sondern natürlich auch vom Spielgefühl.

    Aber meine anderen hab ich natürlich auch alle lieb ;)

    Greetz :)
     
  17. Jack Butler

    Jack Butler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 12.06.07   #17
    Wasch dir die Hände:D

    Gruss

    Jack
     
  18. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 12.06.07   #18
    Waschen ist nicht Heavy Metal.
     
  19. Tripp

    Tripp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.07   #19
    naja, kommt drauf an, was du vor dem spielen mit deinen händen machst....:rolleyes:
     
  20. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 23.06.07   #20
    Du hättest ruhig den Smilie weglassen können.
    Wascht euch vor dem Spielen die Hände mit Seife, das wirkt Wunder.

    Alle 2 Tage mal mit nem angefeuchteten Lappen über den Halsrücken gehn, schadet auch nicht.
    (Gerade jetzt bei dieser Luftfeuchtigkeit)

    Es kann so einfach sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping