Hagström erzeug wieder

von Laoze, 07.02.06.

  1. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 07.02.06   #1
    seit ich wieder in europa bin suche ich im internet eine "hagström kent" und bin auf
    http://www.hagstromguitars.com/
    gestossen
    scheinbar erzeugt hagström wieder gitarren. und dass zu einem vernüftigen preis.
    allerdings dürfte sich das werk nach Kanada verzogen haben.
     
  2. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 07.02.06   #2
    Jaja... in der Dezember '05 Ausgabe von G&B wurden die Modelle "Swede" und "Super Swede" vorgestellt. Schöne Teile... :)

    Produziert werden die beiden Modelle aber laut G&B in China ;)

    Wie kommst du auf Kanada? ^^
     
  3. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 07.02.06   #3
    es stehn zwei im laden wo ich grad praktikum mache, hässliche dinger ;)
     
  4. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 07.02.06   #4
    in der aktuellen guitar wurden auch ein paar hagstroms getestet. Schein ganz brauchbar zu sein und die F-Serie find ich auch optisch nich schlecht.
     
  5. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 07.02.06   #5
    Hab ich auch schon gelesen!
    Mein Vater meinte, das wären ganz gute Gitarren.
    Aber mal generell: Früher gab es ja noch viele andere Firmen und Modelle außer denen die heute auch noch üblich sind. Sind die eigentlich alle so ganz gut oder sind die nicht zu vergleichen mit Fender / Gibson / Ibanez usw. z.B. Burns Gitarren oder derartiges. Man liest öfter mal von Firmen, die wieder produzieren und die man kaum kennt. Die müssten doch eigentlich aufregend anders sein.
     
  6. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 07.02.06   #6
    also es scheint zu mindest aktuell so auszusehen das eigentlich kaum noch wirklich schlechte gitarren gebaut werden. Gerade bei den Asiatischen produktionen scheinen die qualitätsstandards gestiegen zu sein. Was das aufregend anders angeht, naja so groß artig anders sind die meisten halt auch nicht. Die bauen ja auch alle mit holz also irgendwie wird wohl jede gitarre an eins der berühmten modelle erinnern auch wenns keine kopie ist.
     
  7. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 08.02.06   #7
    Mir gefallen sie. Haben mich irgendwie beim ersten Blick ein wenig an die Matons erinnert. Und diese Strat-Abwandlungen sind auch nicht schlecht...:cool:
     
  8. Laoze

    Laoze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 08.02.06   #8
    Weis ich auch nicht, ich hab die HP auch nur überflogen.

    in der 70'er hatte ich eine Hag, die war aber damals schon alt. leider ist die mir gestohlen worden.
    ich wein ihr schon sehr nach, die war nämlich sehr gut. ich hatte da ganz dünne Fendersaiten drauf, die waren so hart das ich mir regelmässig die finger aufgeschnitten habe. :) aber leider futsch ist futsch
     
  9. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.02.06   #9
    der vergleich ist leider nicht ganz angebracht. da die alten hagstroms meines wissens nach von hand in schweden gebaut wurden, während die neuen modelle in korea maschinell gefertigt werden. Ohne behaupten zu wollen dass die neuen hagstroms schlecht seien denke ich aber doch das sie mit den alten vintage modellen nicht konkurieren können und wahrscheinlich auch gar nicht wollen.
     
  10. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 09.02.06   #10
    Die wollen schon;) Vintage ist ja groß in Mode, da kann man die Kasse nochmal klingeln lassen.

    Zum Vergleich - Ich habe zwar noch keines dieser neuen Modelle angespielt, die "alten Vintages" sind aber eher mit ihren damaligen Konkurrenten von Framus, Höfner und Co. zu vergleichen. Waren eben "Stellvertreter" bis man sich eine Fender oder Gibson leisten konnte.
    zur Geschichte:
    Hagström wurde 1921 als Akkordeon-Importeur in Älvdalen(Schweden)gegründet. Ab 1958 wurden Gitarren gebaut. Anfangs im "Akkordeon-Look", Plastiküberzug und Kippschalter. Sehr interessante und gesuchte Sammlerstücke:great: .
    1983 wurde die Firma geschlossen, da man mit den billigen Fernostkopien nicht mehr konkurrieren konnte.
    Ist schon etwas Ironie dabei, daß die Hagströms jetzt von den damaligen "Totengräbern" neu aufgelegt werden:)
     
  11. Jimi Townshend

    Jimi Townshend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    2.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #11
    soeine hat mein vater noch acus den 70ern:D schönes ding
     
  12. TheMasterHimself

    TheMasterHimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    28.06.08
    Beiträge:
    65
    Ort:
    bei Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.02.06   #12
    ich spiel auch ne hagström 3, aus den 70ern, in unverändertem zustand.
    ein klasse teil - optisch und klanglich. schön dass es die firma wieder gibt, hoffentlich schadet die verlagerung der produktion nich dem gewohnten bild und image der firma:great:
     
  13. Laoze

    Laoze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 14.02.06   #13
    was ist an dem ding hässlich
    [​IMG]
     
  14. Jacko

    Jacko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #14
    Ich find bis jetzt nur die Hagstrom Swede Modelle, sowie diese SG/Strat-Mixe. Jedoch sind auf der Internetseite auch Semis zu finden, weiss jemand ob oder wo es diese Gitarren, wie z.B die Viking in Deutschland gibt?
     
  15. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
Die Seite wird geladen...

mapping