Halb-Akustik

von Gitarrenmensch, 08.10.05.

  1. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 08.10.05   #1
    Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach einer günstigen aber dennoch guten Halbakustik-Gitarre. Ich spiele jetzt seit ca. 7 JAhren Gitarre, und die halbakustik sollte gut fürs Lagerfeuer uÄ und auch für Bühneneinsatz geeignet sein. Was könnt ihr mir da empfehlen?
    Danke schonma im Vorraus
    Gitarrenmensch
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
  3. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 08.10.05   #3
    E-akustig..srry wenn ich mich unverständlich ausgedrückt hab :-)

    die Ibanez AEG-10 EBK, könnt ihr die empfehlen? Ich muss jetzt dann irgendwann mal ins Musikgeschäft und mal ein paar anspielen...
     
  4. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 04.11.05   #4
    also, ich hab da jetzt ne Tenson elektrik-akustik gespielt (199€), hatten pickup drin. die hat ganz gut geklungen, aber wer hat erfahrung mit tenson gitarren? is des was für den preis, oder muss ich doch zu der 100€ teureren ibanez??
    mfg Gitarrenmensch

    PS: ich fand den klang der Tenson nbisschen besser als derr der ibanez.
     
  5. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 11.11.05   #5
    Hallo.
    Bin sleber im Besitz einer Tenson Westerngitarre (ohne Tonabnehmer) und soo schlecht ist die nicht, s.h. für unanspruchsvolle ohren (liederrunde am lagerfeuer, spielen in der kirche etc.) allerdings habe ich auch eine Ibanez angespielt und die war schon besser. Irgendwie war der Klang voller und ich fand auch, dass die besser bespielbar war, aber für meine Zwecke war die Tenson (die preiswerter war) die geeignetere Gitarre.
    Zur Verarbeitung: Die Mechaniken sind Schrott, die habe ich ausgewechselt, weil die sich andauernd verstimmt hat, aber sonst ist's ok, habe ncihts weiter dran auszusetzen.
    Insgesamt also im Preis-Leitsungsverhältnis gut (75€, weil Ausstellungsstück+ preiswerter Mechaniken vom Musicstore).
     
  6. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 11.11.05   #6
    Dieses ganze Forum ist irgendwie komplett und ausschließlich geil auf Ibanez oder? Kann das sein? :screwy::D




    ...
     
  7. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 11.11.05   #7
    Hab ja nur gesagt, dass die besser als die tenson war. die anderen in dem Laden kamen preislich nicht in Frage, weil der da sonst nur so edel-teile stehen hatte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping