Halbakustik-Gitarren

von Fender Parc, 10.01.05.

  1. Fender Parc

    Fender Parc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 10.01.05   #1
    Hallo suche Halbakustik-Gitarren wie die Gibson ES 333/335. Sollten nicht mehr als 400 € kosten. Danach wollte ich mir EINEN Gibson DirtyFinger PU einbauen lassen (wie in der Gibson Tom Delonge Signature), so dass am Ende ich nur meine Musik mit einem PU mache. Kann mir jemand erklären, warum haben die meisten Halbakustik-Gitarren 4 Knöpfe (wofür sind diese) haben??


    BRÜSSEL
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.01.05   #2
    gewagte behauptung...

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_AXD71.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_FTM60.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_TXD71.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_AXF74.htm

    ... :D

    zwei potis für volumen, je eines für einen Humbucker, zwei potis für tone, je eines pro humbucker. => vier potis :)
     
  3. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 18.06.05   #3
    Epiphone macht recht gute Halbakustische Gitarren, die den Gibson-Gitarren absolut ähnlich sind und preislich genau deiner Vorstellung entsprechen. Mit neuem Pickup inklusive Einbau würde allerdings dann noch einiges an Geld dazukommen.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 18.06.05   #4
  5. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 18.06.05   #5
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.06.05   #6
    Die Ibanez Artcore-Reihe kann ich da nur empfehlen. Hat Hans ja schon angedeutet. Wirklich schöne Modelle, ordentlich verarbeitet, guter Klang. Preis-Leistung imho sehr akzeptabel. Wobei ich persönlich da v.a. die Vollresonanzteile ganz gut kenne.

    Naja, zwei PUs, zwei Ton- und Volumenregler. Klassisches Paula-Outfit. Und da Gibson doch gewissermassen ungekrönter König unter diesen Gitarren ist, haben viele andere dieses System übernommen.

    Einige scheren da aber auch aus und arbeiten nur mit einem Mastertone- und Mastervolumen-Poti. Siehe BlackZs Beispiele.
     
Die Seite wird geladen...

mapping