Half Stack erweitern! Aber geht das???

von jam-jam, 17.03.08.

  1. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 17.03.08   #1
    Moin.
    Habe im Proberaum den Kustom Quad200 mit der zugehörigen Box mit Celestion G12 P80
    Speakern(4x12).
    Ich mag die Box und den Amp nur leider ist die Box bei hoher LAutstärke und viel Gain nicht durchsetzungsfähig bzw. fängt bei größerer Mittenbelastung an zu "wabbern". Das ist sehr schade, da sie einen schönen warmen Sound hat.
    Nun habe ich mir überlegt noch eine Box dazu zu kaufen. Die Kustom Box mit Celestion Speakern gibt es ja bekanntlich nicht mehr und da das Geld knapp ist wollte ich mir die Harley Benton Vintage holen(BItte nicht direkt sagen: "spar und hol die diese XY Box."
    Möchte keine Disskusion darüber anzetteln, da es darüber schon genug Threads gibt)
    Erhoffe mir durch die V30er eine gut Ergänzung des Sounds.
    Nun meine Fragen:
    1. V30 + G12, geht das gut?Klingt das überhaupt?
    2. Würde auch eine 2x12er Box gehen? Halt nur um den Sound zu bereichern. Oder bringt das große Nachteile?

    Danke schon mal im Vorraus
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 17.03.08   #2
    Hoere ich richtig? Du bist nicht durchsetzungsfaehig genug, und willst Dir deswegen ein Fullstack in den Proberaum stellen? Schon ein geiler Ansatz, aber ein Wenig ueberfluessig ;)...

    Ich wuerde Dir viel eher empfehlen, die Quad200 zu verkaufen und das Geld, welches Du dafuer bekommst, zusammen mit den 350 fuer die Harley Benton, in eine Box investierst, die auch so nen schoenen warmen Sound wie die Kustom hat, aber bei hohen Lautstaerken nicht zusammenbricht...
     
  3. jam-jam

    jam-jam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Nur welche?? das ist die Frage.
    Eine 2x12er würde zur Erweiterung ja auch reichen, wenn es keine Nachteile bringt.
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 17.03.08   #4
    Heheh, die Frage kannst nur Du beantworten - am Besten gehste in nen Laden und spielst mit Deiner Gitarre und Deinem Topteil ein paar Boxen in Deiner Preisklasse an - nur so kannste das herausfinden.

    Ich vermute auch eher weniger, dass man Dir hier eine Box empfehlen kann, die genau Deinem Geschmack entspricht.

    Um dem "Wabern" entgegenzukommen, welches Du vernommen hast, wuerde ich eine solide Box empfehlen - da denke ich z.B. an eine Engl, z.B. die vertikale 2x12" mit V30 (gebraucht schon fuer 450 oder so zu bekommen). Aber ob der Gesamtsound Dir gefaellt ist natuerlich ne andere Sache...
     
  5. jam-jam

    jam-jam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 17.03.08   #5
    Werde mal schauen. Habe mich jetzt mal schlau gemacht und werde mal beim Händler nach Boxen meiner Wahl fragen. Das Budget ist nur halt leider sehr knapp. Die Fraumus Dragon Box reizt mich gerade irgendwie.......:gruebel:
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.03.08   #6
    ich würde mal sagen, stopp dein gas und arbeite mal lieber an deinen EQ-Einstellungen, bzw. nimm das gain etwas zurück, dann hast du auch nicht dieses wummern in der box.

    das matschen deines sounds kommt wie gesagt weder von der box selbst, noch von den speakern, sondern von zuviel gain. gute amps vertragen da schon etwas mehr gain, die kosten aber dann auch wesentlich mehr als ein Kustom Amp.
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 17.03.08   #7
    Wie knapp ist es denn? 350 Euro fuer die GA412Vintage ist ja auch nicht grad wenig... fuer 500 kriegste so ziemlich alles aus der hoeheren Mittelklasse gebraucht. Oder vielleicht gefaellt Dir ja auch auf Anhieb die Harley Benton, das kann natuerlich auch sein (wuerde da ehrlich gesagt auch keine Marshall mehr kaufen... bei Engl sieht's aber wieder anders aus ;))...

    Solange Du Dich also nicht auf Neukauf versteifst, kannste mit so nem Budget schon locker was anfangen...

    @lieschen: Flattern liegt meist an zu duennen Boxenwaenden... insofern waer' vermutlich ein Boxenwechsel gar nicht schlecht.
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.03.08   #8
    das flattern liegt nicht unbedingt an den zu dünnen boxenwänden sondern an der stützstrebe, die von der mitte der frontplatte zur rückwand verläuft. da ist oft noch luft (und wenns noch so minimal ist).
    also rückwand abschrauben.
    ein stück teppich oder einen standard-Filzgleiter für möbel hinten drauf
    und die rückwand wieder druff...
    das problem hat man mitunter auch bei engl und marshall-boxen, und das prozedere hat super geholfen.
    wummern kann auch von den speakern kommen, wenn diese nicht gut eingeschwungen sind (verweise dabei an klartexts anleitung zum richtigen einschwingen). dann ist die membran zu träge und raus kommt wummern...

    am wummern liegts beim threadsteller aber nicht alleine, ich bin mir sicher, dass die EQ-Einstellung hier das Hauptproblem ist
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 18.03.08   #9
    Cool zu wissen mit dem Flattern, das gibt ne Bewertung!

    Du hast natuerlich damit recht, dass man erst mal mit vorhandenen Mitteln versuchen sollte, den gewuenschten Sound zu bekommen :)...


    -edit- hab mir den Anfangspost nochmal durchgelesen und mir das mit "bei viel Gain" durch den Kopf gehen lassen. Das kann natuerlich wirklich an dem Amp liegen... viele Amps werden ab nem bestimmten Gain-Level einfach matschig und ekelhaft (genau der Grund, wieso ich fast keine Marshalls mag) federnd im Spielgefuehl. Ist also wirklich schwer zu sagen, ob's die Box ist...
     
  10. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 18.03.08   #10
    ...ich glaube, dass es vermutlich eher am sound liegen wird. entweder ist der sound "wenig prägnant eingestellt" oder du hast zu viel gain. sollte der rest deiner band nicht mit einer grossen PA proben, sollte eine box zum proben definitiv ausreichen.
    teste mal zuerst, den sound anzupassen und dann erst über eine andere box nachzudenken.
     
  11. jam-jam

    jam-jam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 18.03.08   #11
    Leider muss ich viele Argumente beüglich der Sound/EQ Einstellung entkräften!!!
    Wäre ziemlich dumm, nicht erst daran zu denken;)
    Habe auch einige Tontechnisch versierte Leute in meinem Bekanntenkreis und wir haben viel daran rumgebastelt. Geholfen hat es zwar, aber nicht genug.
    Ein anderer Bandkollege hat eine Box mit V30ern und ein (imho sehr bescheidenes) MArshall Top. Doch die klingt so was von Durchsetzungsfähig und gar nicht "wabbernd".
    Ich denke testen kann nicht schaden und natürlich wird weiter am Sound gebastelt;)
    War halt mal eine Idee das frequenzspektrum mit zB einer 2x12 V30 zu erweitern.
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.03.08   #12
    Da liegt es doch näher, die Hinzunahme dieser Box zu Deiner Anlage mal selbst auszuprobieren anstatt zu fragen, wie es vielleicht klingen könnte. ;)
     
  13. jam-jam

    jam-jam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 18.03.08   #13
    Erwischt:o
    Werde ich auch am Donnerstag machen und dann mal sehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping