Halfstack -1000€ !?

von rAyoN, 02.12.05.

  1. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.12.05   #1
    Hi
    Ich werde mir demnächst wohl ein Halfstack kaufen (ca. 1000€ besser weniger), aber ich weiss nur nicht welches Topteil und welche Box empfehlenswert sind ^^ .Es sollte so in richtung Hard-Rock Metal gehen. Ich hätte zwar lieber Röhren aber ich denke für den Preiss da nichts zu machen oder? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    MFG
     
  2. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.12.05   #2
    Doch gebraucht ist auf alle Fälle was zu machen. Mein Tipp:

    JCM 800 + FameBox 4x12 + irgend ein anblaser. Denn ich finde der JCM 800 läösst sich richtig gut anblasen.
    Es gibt aber noch viele anderen Röhren Halfstack die du gebraucht in deinem Preisrahmen erhälst.
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.12.05   #3
    http://www.musik-service.de/peavey-valveking-head-100-watt-prx395753296de.aspx

    http://www.musik-service.de/peavey-valveking-412-cabinet-400-watt-prx395753297de.aspx

    und wie da schon vollröhre drinnen ist. ich kann dir dazu aber leider nix sagen, weil ich die dinger noch nie gespielt hab. aber peavey....eigentlich kann der net soooo schlecht sein.


    ansonsten wäre der hier auch noch ganz nett. musst dann halt nur noch ne box zu finden

    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Engl-Thunder-50-Head-E-325-prx395743454de.aspx
     
  4. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.12.05   #4
    1000 Euro für ein "wohlmöglich - bestmöglich" Vollröhrentop + Box wird nicht einfach werden ... Wenn Du etwas vernünftiges haben möchtest, womit Du auch die nächsten Jahre zufrieden sein wirst, musst Du wohl oder übel ein wenig tiefer in die Tasche greifen müssen...

    Aber ohne Soundabstriche machen zu müssen würde ich Dir eher empfehlen zum Combo zu greifen! Rock Metal? Das klingt für mich klar nach einen Marshall oder einen Engl Verstärker ;)

    in dieser Preisklasse empfehlen kann ich Dir:

    Marshall JCM-2000 DSL-401
    Peavey Classic 50
    Screamer 50 Combo

    Wenn es jedoch nicht unbedingt Vollröhre sein muss und Du eher einen flexiblen Amp brauchts um ein größeres Soundspektrum abzudecken ... dann DIESER hier :great:

    Vox AD-120 VT Valvetronix

    [​IMG]
     
  5. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #5
    ich würde auf dem gebrauchtmarkt und ebay gucken.
    könntest auch nen DSL 100 oder DSL 50 + 1960er box bekommen.
    also gebraucht bekommst du sicher was vernünftiges !
     
  6. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Er hat den Gebrauchtkauf ja nicht ausgeschlossen, und da ist auf jeden Fall was Gutes drin. Vorgestern erst habe ich via Sperrmüll eine schicke Laney 4x12er für schlappe 170 Steine erworben, eine Woche vorher ein ENGL Screamer top mit Z-5 Footswitch für 675(inkl Versand) bei eBay.
    Insgesamt bin ich also mit 845 euro noch n gutes Eck unter den 1000, und habe ein feines Vollröhren-halfstack im Proberaum stehen.
    Alles was man braucht ist ein wenig Geduld und etwas Glück!:great:
    gruß
    willow
     
  7. rAyoN

    rAyoN Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.12.05   #7
  8. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 02.12.05   #8
    Ich würde dir einen Fame Studio Reverb Empfehlen und da es auch etwas härter werden soll ein Zerrer dazu.(macht beides zsuammen NEU ca.500 €)Und dann noch eine anständige gebrauchte 412 box (ENGL V60 oder so ).Kostet auch ca 500 oder weniger.Somit hättest du ein Vollröhren Halfstack der sich auch nach was anhört.Aber die idee mit dem Scceamer ist auch net schlecht , musst du halt beides antesten gehen (falls Store bei dir in der nähe ist ).
     
  9. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 02.12.05   #9
    finde das fame-top auch prima. und gebrauchte 1960A - boxen gehen für 330-370 euro weg. oder - wie o.g. - ne fame box dazu.

    du bekommst bei ebay auch ein boogie dc-5 top (spiel ich z.B.) für 680-770 euro. dann wärst du in summe bei ca 1100 euro. die dc-3 tops gehen ähnlich weg, die caliber50/50+ etwa 50-100 euro günstiger.

    oder du nimmst nen marshall 6100. die gehen als top zwischen 640 und 710 weg. und das sind beides gute amps. ob sie dir gefallen kann ich natürlich nicht sagen.

    ich denke für 1000 euro kannst du schon glücklich werden. hab einfach etwas geduld, beobachte preise, schau dir "beendete angebote" in der erweiterten sufu bei ebay an, und bleib am ball.

    viel spass bei der jagd :-)
     
  10. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 03.12.05   #10
    Mein Tip:

    H&K ZenAmp (599 € mit Floorboard bei Musicstore) und H&K Matrix Box (429 €).
    Ist eine super klingende und super flexible Kombination. Spiel das Set selbst so!
     
  11. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 04.12.05   #11
    also wenn gebraucht kein Problem darstellt:

    augen auf bei Ebay...
    peavey vtm 120
    + marshall 4x12
    et voila...
     
  12. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 04.12.05   #12
    Ich würde mir an deiner stelle mir den Fame schnappen.Gerade ist eins in Ebay drin und es bleiben nur noch 6 std.Das Ding ist erst auf 100€.
     
  13. Anathemian

    Anathemian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    157
    Erstellt: 04.12.05   #13
  14. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 05.12.05   #14
    Es mag vielleicht ein Half-Stack sein, aber das macht noch lange keinen guten Sound. Es ist halt wahrscheinlich ne durchschnittliche Transistorkiste, da biste mit einem gebrauchten Vollröhrencombo besser bedient. Ich spielen meinen Powerball über eine 212er Box. Wieso auch mehr. Laut und druckvoll genug ist es allemal und live gibts ne PA.
    Hol dir lieber etwas kleineres, aber besseres...
     
  15. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 06.12.05   #15
    Überall wo meine Band antanzt gibts irgendwie keine PA...Ich mag meine 4x12er:)
     
  16. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 06.12.05   #16
    Für so kleine Räume reicht auch meine 212er, die ist mit ihren Vintätsch 30 Speakern auch nicht grad leise. Aber einen Transistor Halfstack für 500€ ist wohl nicht so das Wahre. Wenn schon Halfstack, dann Vollröhre, da kann man auch unter 1000€ drankommen und es wird Qualitativ um einiges besser sein... Lösungen wurden ja schon vorgestellt...
     
  17. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 06.12.05   #17
    Wollt ihr mich verarschen :)
    Meine 212, bläst in einem 700 Mann Schuppen ohne Probleme rein. Und ich denk mal wenn man mal größere Sachen als dass spielt, dann muss eine PA da sein! :cool:
     
  18. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 07.12.05   #18
    Aha, 700 Mann mit ner Gitarrenbox beschallen (egal ob 1x12, 2x12, 4x12, oder Fullstack!!).... whow!

    Da werden wohl die Leute wieder rennen müssen, wenn ihnen ihre Ohren lieb sind.

    Vom beschi**enen Sound mal ganz zu schweigen!

    Wie oft muss man das eigentlich noch sagen: Gitarrenboxen sind nicht zum Beschallen da! Selbst bei 200 Mann wirst du keinen gescheiten Sound zusammenbekommen. Das ist technisch unmöglich!
     
  19. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 07.12.05   #19
    Es ist ja auch nicht allein die Anzahl der Lautsprecher, die den Sound ausmachen, sondern vielmehr wieviel Power hinter den Lautsprechern liegt. So ein mäßiger 100 Watt Transistor Halfstack wird wohl eher leiser sein, als ein 60 Watt Vollröhren Amp mit ner guten 212er Box.
     
  20. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 07.12.05   #20
    Tja, es kommt auch auf den Raum an. Und ja ich hab dies getan. Und nein, die Beschallung war nicht scheiße. Denn du musst dir vorstellen, dass der Raum mehr oder weniger ein breiterer FLur war. Und die PA Boxen sowieso nur direkt neben der Bühne standen. Die Lautstärke konnte ich dank meinem Ohrschutz sehr gut ertragen.
    Und das Publikum, naja sagen wir es mal so, die Hardliner die meinen cool zu sein stehen genau wegen der Lautstärke in der ersten Reihe. Der Rest eben nicht.
    ICh frag mich immer wo ihr immer Auftritt. Es war nicht so, dass ich es wollte sondern ich musste es, da er kein Platz mehr am Mixer für mich hatte. (leiden einer Vorband)
    Und ich muss schlussendlich sagen, der Sound war geil. Das wurde mir von Leuten bestätigt aus dem Publikum und zudem von der Videoaufnahme!!!

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping