HalfStackSet

von EssigGurke, 05.07.04.

  1. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #1
    Hallo Leute! Da ich bald Konfi hab bekomm ich nen neuen Amp.
    so, jetz wollt ich mal fragen ob der hier ín Ordnung is und auch Bühnentauglich (vor ca.500 Leuten)is.Das is er [​IMG]
    So Amp is klar aber für was braucht man so ne Riesen Box? :o
    Bin noch net so lang dabei, deswegen....
    Greetz, Flo
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.07.04   #2
    für fünfhunnert reicht der locker.... aber für den preis bekommst du wesentlich bessere gebrauchtamps imho.
     
  3. EssigGurke

    EssigGurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #3
    Kannst du mir bitte mal nen Link geben?
    Also, ich suche solche Halfstacksets aber bitte nicht über 600€.
    Links erwünscht ;)
    Greetz; Flo
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.07.04   #4
    ich denke mal, dass der vor 500 leuten aber mit über die PA gehen wird, daher würde auch ne kleinere combo reichen.
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 05.07.04   #5
    Hm, 600€ ist zu wenig für ein neues Set.
    Bei Transen kannste mal nach nem Hughes & Kettner Warp7 schauen
    und Crate hat jetzt auch neuen Amp + Bot rausgebracht, die extra für Schüler sind, also blos knapp die 600€ überschreiten.
    Aber ich würde evtl. noch bischen sparen und RÖhrenamp + Box nehmen.
    Ein Marshall DSL50 bekommste schon so ~500€, oder für die härteren sachen
    evtl. einen Peavey 5150, den hab ich mal für 400€ weggehen sehen :eek:
    Für ne 4x12" Box kannste so 250-400€ rechnen, Standart boxen sind zB Marshall 1960 A oder 1960 B.
     
  6. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.07.04   #6
    Bei 500 Leuten ist meist ne PA vorhanden.
    600Euros... naja da wär wirklich der Blick aufn Gebrauchtmarkt angesagt, denn Der Marshall MG + Behringer Box is nich wirklich das wahre. (Und der Warp7 schon ganrich) Ansonsten wärn noch die Transen Tops von Peavey, Randall oder das Röhren Top von Fame zu empfehlen, wobei diese in Verbindung mit ner guten Box knapp über 800 Euro kosten.
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 05.07.04   #7
    was heisst da der warp7 ist gar nicht zu empfehlen :mad:
    Er hat einen verdammten geilen bösen sound für einen transen verstärker.

    Aber ich würde evtl. einen Peavey XXL Head nehmen, oder die Combo und dann über MIc abnehmen
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.07.04   #8
    also für fünfhundert reicht auch locker ein combo (ich habe vor 400 leuten gespielt und konnte meinen 50watt 2x12 amp noch nicht mal zur hälfte aufreißen....) und ein combo ist auch wesentlich leichter und konfortabler zu transportieren als ein halfstack.

    Wenns unbedingt ein Halfstack sein MUSS, dann ein gebrauchter Marshall Valvestate Halfstack oder ein Hughes&Kettner Attax Topteil+Box. Damit solltest du locker unter 600€ kommen.

    Ansonsten auch gebrauchte combos, einen attax 200 combo bekommt man schon für 400-500€...
     
  9. EssigGurke

    EssigGurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #9
    Was haltet ihr von dem?
    Ebay-->Musikinstrumente-->Amps-->Suche: Half Stack-->der 1.
     
  10. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 05.07.04   #10
    der soll recht gut sein =) hab ich gehört :p

    MFG Dresh
     
  11. The_Black

    The_Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.04
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #11
    Vom Ibanez Halfstack hört man wirklich durchgehend Gutes, zumindest für diese Preisklasse...;-)
    Also ich denke mal, da kannste echt nix falsch machen...555 Euronen sind der beste Preis, den ich bisher für diese Kombination gesehen hab...und ich hab lange und intensiv recherchiert, die letzten Wochen!
    Einzig die Zerre soll "eigen" klingen, dafür der Clean-Kanal extrem gut. Also was solls - gefällt Dir die Zerre nicht, kaufste Dir mal ein Effektgerät, hängst dieses an den clean-Channel...fertig! :)
    Aber für den Anfang sollte es reichen so wie es ist!
     
mapping