Hallo alle da draußen...

von MKWIE, 21.10.06.

  1. MKWIE

    MKWIE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    25.08.11
    Beiträge:
    130
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    252
    Erstellt: 21.10.06   #1
    Hallo Alle da draußen.
    Ich bin der Mike - nun eigentlich Michael, aber seid ich denken kann nennen mich alle Mike - und ich möchte Hallo zu Euch sagen.

    Nachdem ich nun einige Wochen mitgelesen habe bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass eine Anmeldung kein Fehler sein kann. Auch wenn der Betreiber ein Commercial ist ;) Aber mit einer genialen Einstellung zu Kunden und Service! Würde ich mir gerne auch leisten aber meine Kunden stehen nicht so sehr auf emotionale Werbebotschaften! Musiker sind jedoch was Anderes ;)

    Musik mache ich seid... äh ... grübel ... 1986.
    Bin beruflich - wie so viele - in der Softwareentwicklung tätig. Nix Emotion ;(

    Musik dient mir zur Entspannung und zur Selbstfindung.
    Dabei versuche ich zwei Dinge zu verknüpfen:
    1. Spaß und Feeling (muss abgehen)
    2. Perfektionismus (muss passen und mir zeigen, dass ich besser werde)
    Ergebnisse aus Punkt 2 führen für mich zwangsläufig wieder zu Punkt 1.

    Singen kann ich nicht, tue es aber trotzdem! *trotzigguck*

    Mein Instrument ist das Keyboard oder besser der Computer. Erst duch den Compi haben sich mir die Möglichkeiten aufgetan, nach denen ich im musikalischen Sinne immer gesucht habe. Angefangen hat alles auf einem Schneider AT und Cubase unter DOS (Midi pur, nix VST). Im Frühstadium meiner musikalischen Entwicklung (oder im Analogzeitalter) ging es mit einer "NoName" Orgel los (nicht mal Bontempi. Keine Ahnung mehr was es war). Hatte aber immerhin zwei Layer und Basspedale! Zu der Zeit bin ich auch wie doof auf WERSI abgefahren. Gibt es die eigentlich noch?

    Allerdings gehe ich, zum Verdruss eines Kumpels, nicht den Weg Neues zu erfinden, sondern versuche Musik zu machen die mich berührt, mich motiviert und die mich anmacht. Auch auf die Gefahr hin, dass einer kommt und sagt: "Das klingt aber wie der und der!" oder "Ist das nicht Dingenskirchen?" oder "ach wieder mal Chart hoch und runter". Iss mir egal. Hauptsache mir gefällts!

    Achja, auch wenn jetzt hier und da einer stöhnt, nebenbei zocke ich gerne auch mal eine Runde CS oder Flightsim. Ohje... ;) Bin halt immer auch Kind geblieben.

    Ich spiele mit dem Gedanken, ein paar Sachen von mir hier zur Beurteilung online zu stellen. Aber wie das so ist mit der Kritik. Man verzehrt sich nach ihr und hat dennoch Angst davor!

    Im Grunde aber denke ich, dass dieses Board mit seinen Mitgliedern eine tolle Chance ist, den eigenen Horizont zu erweitern. Nicht nur im musikalischen Sinne.

    So nu genug gelabert.

    Bis denne im ein oder anderen Thread.

    Mike

    :great: