Hallo zusammen! (Vorstellung)

von Krampmeier, 10.08.04.

  1. Krampmeier

    Krampmeier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #1
    Hallo, Boardmember!

    Ich gebe zu, ich suche Trost...
    Seit gut zwei Monaten wohne ich in Bangkok, weil ich hier mein Praktikum als angehender Elektroingenieur mache, und was ich bei der Reise hierher leider zuruecklassen musste, ist die Gitarre - noch nichtmal das Schlagzeug konnte ich mitnehmen.
    Da Gitarren hier nicht viel billiger sind als in Deutschland, habe ich es bis jetzt ohne aushalten muessen - ganz schoen hart, wenn man staendig in Pubs mit guter Live - Musik geht :rock: und die Tabs der populaeren Thai -Lieder an jeder Ecke kaufen kann...
    So kann ich hier im Forum wenigstens mal etwas uebers Spielen lesen; nun ja, vielleicht kaufe ich mir auch einfach mal eine dieser Thai - Klampfen mit nur 3 Saiten in e-a-e Stimmung und Beschraenkung auf eine Tonart...

    So long

    Krampmeier
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.08.04   #2
    Willkommen! Ja, die Welt ist ein Dorf...

    Leider eine schlechte Nachricht für dich: Es gibt keinen Trost. Wer spielen will und kein Instrument hat ist nicht zu trösten. :(

    Was folgt daraus? Du musst dir irgendwas organisieren. Frag mal in der Firma rum, ob dir jemand ne Git. leiht, die er rumliegen hat und eh nicht (mehr) benutzt. Und häng zusätzlich was ans schwarze Brett, wenn es sowas gibt.

    Zumindest irgend eine gebrauchte Konzertgitarre müsste ja irgendwo in einem Shop aufzutreiben sein oder beim Pfandleiher.
     
  3. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #3
    un wieso konntest du die gitarre net mitnehmen??
     
  4. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.08.04   #4
    hm. gibt's die in Bangkok echt nicht billiger? Normalerweise leben wir doch in einem Hochpreisland.

    Wie dem auch sei: Willkommen im Forum.
     
  5. Krampmeier

    Krampmeier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #5
    Hi!

    Tja, herumgefragt habe ich schon, aber es konnte mir leider noch nichtmal wer sagen, wo man hier gebrauchte Instrumente bekommen kann.
    In Chinatown habe ich dann mal was gesehen, aber fuer das Teil waren meiner Meinung nach selbst die 10 Euro noch zu viel, die dafuer verlangt wuerden :-) Ich meine, wenn ich mir hier etwas kaufe, soll es auch irgendwie Spass machen, es zu benutzen...
    In diversen Department - Stores gibt es Ketarren ab ca. 20 Euro, neu. Klar kann man darauf spielen, aber nachdem ich die ausprobiert hatte, hatte ich irgendwie keine Lust mehr, dafuer Geld auszugeben... Vielleicht sollte ich das doch einfach machen, und wenn ich in zwei Monaten wieder fahre, verschenke ich die Kiste...
    Meine E-Gitarre habe ich nicht mitgenommen, weil ich sie ungern mit ins Flugzeug genommen haette, und der Verstaerker haette dann ja immer noch gefehlt. Meine Konzertgitarre, Marke Apfelsinenkiste, habe ich schon seit ca. einem Jahr verliehen...
    Gerade weil ich schonmal so ein extremely-low-budget Teil hatte habe ich nun irgendwie keinen Bock, mir nochmal sowas zu kaufen - verstaendlich? Und die ca. 300 Euro fuer was wirklich anstaendiges hab ich nicht mal eben zur Verfuegung...

    Tja, so sieht es aus...
    Danke fuer Euren Beistand :D und einen schoenen Gruss aus Bangkok (gehe jetzt mal gleich pennen.)
     
  6. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.08.04   #6
    Mein Git. Lehrer hat mir den Tip gegeben, da ich in 2 Wochen für drei Wochen in Australien bin (Schulaustausch), am Anfang in Sydney zu nem Pfandleiher gehn, Klampfe für 60 Euro oder so organisieren, und dann, wenn wie am Ende noch exisitieren sollte, wieder zurückbringen und noch ein paar Euro abzukassieren.
     
  7. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.08.04   #7
    Jo von mir auch herzlich willkommen

    Und wenn de mal nen blöden Beitrag von mir kriegst dann musste nich sauer auf mich sein weil mein kleiner Bruder geht hier manchmal mit meinem Namen rein und der provoziert gern mal Leute und ist ein bisschen sehr vorlaut

    Ich wünsch dir hier noch viel spass :great:
     
  8. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #8
    Ein "welcome" auch von mir.
    Und ein "Beileid" gleich hinterher.
    Aber es muss doch da drüben eine halbwegs gute und günstige Klampfe zu organisieren sein. und wenn nun doch nicht, dann lehn dich zurück und genieß einfach die Pub-Mucke bei ein paar kalte beer :D .




    .
     
  9. Krampmeier

    Krampmeier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #9
    Was billige Instrumente angeht, ist es in Thailand wohl eher Essig... In den USA sieht das bekanntermasssen anders aus, und in Australien bestimmt auch...
    Ich habe hier ne Yamaha c-70 gesehen, die kostete ca. 110 Euro. Schlecht aussehende Ovation - Kopien gab es fuer den gleichen Preis. Fender - Akustikgitarren gibt's so bei 300, sieht man aber nicht so haeufig.
    Eigendlich will ich ja ne Westerngitarre - seitdem ich das erste Mal auf der Takamine von einem Freund gespielt habe, liegt die Messlatte dabei natuerlich ziemlich hoch...
    Naja, vielleicht fand ich die 20-50Euro Teile auch deshalb so schlimm, weil es in dem Laden dermassen laut war, dass man kaum etwas von dem Sound gehoert hat. Ausserdem waren die Bronzesaiten der meisten Klampfen schon schwarzgegammelt vom vielen herumstehen...

    Pfandleiher habe ich hier uebrigens noch keine gesehen...

    Ich werde Euch mal informieren, wenn ich mir hier doch noch was kaufe oder das Geld lieber im Pub lasse :D
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #10
    Willkommen, Oh Bruder der Gitarre und im moment gitarrenloser Gitarrist der Gitarre spielt!

    Mein Beileid zur Situation, is sch..ße ne? :o

    SRY für die Wortwahl, aber besser kann mans doch net ausdrücken, oder?
     
  11. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 11.08.04   #11
    ich dachte immer bei uns sind gitarren (im gegensatz zu england oder so) billig... :confused:
     
  12. Krampmeier

    Krampmeier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #12
    Ja, das trifft es wohl ziemlich gut...
    Heute ist hier Feiertag (Muttertag, Geburtstag der Koenigin), da habe ich Zeit mal ausfuehrlich in die Stadt zu gehen und ein paar Laeden abzuklappern... Das bloede ist, Musiklaeden sind hier immer irgendwo in riesigen Departement Stores versteckt; bis man die gefunden hat, kann es schon mal ein paar Stunden dauern :-/

    cya

    Krampmeier
     
Die Seite wird geladen...

mapping