Hals-Humbucker für Ibanez SZ-320?

von Sven7, 08.02.08.

  1. Sven7

    Sven7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    577
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt, bin ich nicht unbedingt mit dem Hals-Tonabnehmer zufrieden. Irgendwie klingt er mir zu steril, irgendwie querulantig und nicht warm genug.

    Lohnt es sich überhaupt die Gitarre mit einem neuen Tonabnehmer zu bestücken, oder ist der Rest der gitarre so maßgeblich am Sound beteiligt, das die unterschiede eh relativ gering ausfallen?

    Vom Sound her spiele ich gerne Blues, aber auch gerne Seventies Rock, White Stripes, oder auch mal ne Runde Metallica o.ä. (Hier bin ich mit der stegposition nicht unzufrieden)

    Was für einen Tonabnehmer würdet ihr mir empfehlen? So max. 100€, drüber nur bei einem ganz besonderem schmanckerl ;-)


    Nachtr.: Argh, sorry - hab ich gerade erst gesehen dass es da ein Sticky Sammelfred für gibt, sorry!
     
Die Seite wird geladen...

mapping