Hals unbelastet lassen schädlich ?

von Hoagie, 26.03.06.

  1. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Hallo, von verschiedenen Quellen , u.a Gitarrenlehrern, Workshops, Büchern, wurde mir eigentlich immer gesagt, dass es dem Hals nicht gerade gut tut, wenn man alle Saiten gleichzeitig entfernt, da er sich durch die Nichtbelastung verformen kann.

    Allerdings sehe ich in diesem Board oft Workshops mit Bildern, auf denen alle Saiten entfernt wurden, z.b zur Griffbrettpflege oder ähnlichem.


    Ist es schädlich, wenn ich den Hals allzulange unbelastet lasse ?
     
  2. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.03.06   #2
    Also was verstehst du unter allzu lange?

    Bei mir kommts schonmal vor, dass ich zwecks Griffbrettreinigung alle Saiten lockere oder runtergebe. Aber eben ned auf Dauer, sondern höchstens mal paar Minuten.

    Was passiert wenn du das ne Woche oder länger machst kann ich dir auch ned sagen.

    Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass der Hals empfindlicher auf Temperatur ist, denn er hat ja nichts mehr was ihn in der richtigen Richtung auf Spannung hält. Inwiefern der Halsstab das korriegiert ist dann auch fraglich, aber ich denk mal dass es ned große Auswirkungen hat, wenn die Gitarre ned grad am Heizkörper lehnt ;)
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 26.03.06   #3
    Naja, allzulange ist relativ. Die Hälse stehen ja auch eine ganze Weile in den Werken rum beovr sie montiert werden. Oder man an einer Gitarre was überarbeitet und die Saiten für eine Weile runternimmt. Man muss den Hals nach längerer Zeit wohl nochmal einstellen mit der Halsschraube, aber so viel schlimmes dürfte nicht passieren. Das ist aber was anderes als eine Gitarre 2 Jahre lang ohne Saiten in einem kalten Keller stehen zu lassen ;)

    Ich hatte bei meiner alten Paula die Saiten auch mal für 3,4 Stunden runter, wenn ich die Bünde abgerichtet hatte, Griffbrett poliert, Hardware komplett runter und saubermachen etc.
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Mache meine Saiten beim Wechsel immer komplett runter, Griffbrett sauber und Saiten wieder drauf.

    Null Problemo!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping