Hals verspannt : /

von sandiego22, 26.07.06.

  1. sandiego22

    sandiego22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Auch auf die Gefahr das es so einen Thread schon mal gab poste ich ihn mal *gg* (hatte mit der suche nix gefunden)

    Also mein Problem ist das ich beim singen oft den Hals total verspanne und die Töne sich gedrückt anhören :/ Mir kommt es immer vor das je lauter oder je höher der Ton sein soll oder je länger ich ihn halten muss dest mehr Kraft brauche ich und da verspann ich immer total meinen Hals und erreiche damit genau das Gegenteil, weil ich versuche den Ton rauszudrücken...anders krieg ichs aber auch nicht hin...kann mir da jemand helfen? : (

    Diego
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 26.07.06   #2
    Erstmal Hallo und Willkommen im Board.

    Das Problem ist tatsächlich ein bekanntes. Das "Pressen" oder "Drücken". Du benützt nur Deine Bruststimme und treibst sie mit Gewalt zum Anschlag hoch.
    Du solltest mal schauen, was das Stichwort in der Suchfunktion ergibt.
    Außerdem solltest Du Dich mit den Themen Kopfstimme/Mischstimme (siehe FAQ aber nicht nur da) vertraut machen.
    Wenn Du nach dem Lesen der Threads noch konkrete Fragen hast, helfe ich Dir gerne weiter, aber es ist - wie Du sehen wirst - ein weites Feld.

    Ice
     
  3. sandiego22

    sandiego22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #3
    Halli IcePrincess, danke für die Begrüßung und für deine schnelle Antwort.

    Hab das Forum mal danach durchsucht und dein Tipp hat mir sehr geholfen, jetzt weiß ich wo ich ansetzen muss. Das Problem liegt tatsächlich daran das ich versuche mit der Bruststimme die Töne hoch zu drücken anstatt dann langsam in die Kopfstimme zu wechseln. Danke nochmal^^

    Diego
     
Die Seite wird geladen...

mapping