Hals verzogen?

von slapjack, 09.12.05.

  1. slapjack

    slapjack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Eferding/OÖ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Ich hab leider kein geschultes Auge was verzogene Hälse betrifft, aber wenn ich jetzt die G-Saite von meinem Fame Baphomet hernehme, fällt auf, dass diese Saite bis zum gegriffenen 7. Bund extrem schnarrt. Ab diesem Bund aber immer klarer wird. Das obwohl ich die Saitenlage bei den Saitenreitern fast gar nicht verändert habe. Könnt ihr mir da wichtige Tipps geben.
     
  2. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 09.12.05   #2
    Nur bei der G-Saite? Oder bei allen? Sind evtl. neue Saiten mit niedrigerer Stärke aufgezogen worden?

    Ich kenne die Bridge des Baphomet nicht, hat die 2 oder 3 Schrauben pro Saitenreiter? Liegen die Saitenreiter alle grade auf, oder ist der Saitenreiter der G-Saite vielleicht einfach nur schief weil die Madenschrauben nicht die gleiche Höhe haben?
     
  3. slapjack

    slapjack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Eferding/OÖ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #3
    -es sind natürlich alle Saiten betroffen, habs die G-Saite nur als Beispiel hergenommen
    -hab zwar neue Saiten oben, jedoch mit der gleichen Saitenstärke und hab ihn dann auch gleich einstellen lassen
    -der Baphomet hat 2 Schrauben pro Saitenreiter und diese liegen auch grade auf, egal wie ich die Höhe bei den Saitenreitern verändere, es ändert sich nichts, das extreme Schnarren bleibt
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.12.05   #4
    1. hast du sofort neue seiten aufgezogen, oder den bass unbesaited stehen gelassen?
    2. warum hast du an der saitenhöhe (?) gedreht?
     
  5. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 10.12.05   #5
    Einstellen lassen? Im Laden? Dann zurück zu dem Typen, denn dieser hat offensichtlich den Hals nicht richtig eingestellt. Via Ferndiagnose ist das nicht so einfach zu sagen, vielleicht kannst Du ein Foto hochladen..etwa so wie angehängt, so das man die Bridge, das Griffbrett und den Sattel sieht.
     
  6. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 14.12.05   #6
    Dein Hals ist zu gerade, hat keine Wölbung nach vorne.

    Abhilfe: Halsschraube lösen und Saitenhöhe nachjustieren.
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.12.05   #7
    wenn´s in den tiefen lagen schnarrt (foto haben wir ja immer noch nicht), würde ich dem hals auch erst einmal einen leichten upbow geben (aber die saitenhöhe mgl. vorher wieder in den basiszustand versetzen).
     
  8. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 15.12.05   #8
    @slapjack

    Schraubst Du noch oder spielst Du schon?
     
  9. slapjack

    slapjack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Eferding/OÖ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #9
    nene momentan muss mein ersatzbass herhalten (mein alter ibanez soundgear tuts derweil auch :)).

    Werd den Baphomet demnächst wieder mal richtig einstellen lassen. Is mir zu riskant , da selber rumzuschrauben, denn an der Höhe bei den Saitenreitern liegts nicht und vom Hals lass ich die Finger. Mit einem Bild kann ich euch derweil auch nich dienen, da ich keine Kamera zur Hand hab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping