Halsbruch Gibson SG

von smack1081, 24.08.05.

  1. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 24.08.05   #1
    Hallo,


    ich war gestern bei einem Kollegen im Probenraum, der mir schweißgebadet erzählte, ihm sei die Gibson SG seines Bandkollegen vom Gurt gefallen. Resultat: Der Hals löste sich vom Korpus. Es entstand also ein Riss an der Aufnahme Hals/Korpus, welcher sich links und rechts bis hin zum Neck-Pickup zieht. Der Hals ist zwar nicht abgetrennt, ich denke aber, dass ihn nur noch Holzreste am Korpus halten. Nun die bange Frage: Ist soetwas wieder hinzubekommen? Was müsste er ungefähr bezahlen? Von Gibson Gitarren mit "Genickbruch"(d.h. Kopfplatte angebrochen) weiß ich, dass soetwas wieder hinzubekommen ist, ohne, dass die Gitarre zumindest klanglich Langzeitschäden aufweist.

    Leider hatte ich keine Zeit, Photos zu machen, aber ne Ferndiagnose würde helfen!

    Thx

    Dave
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 24.08.05   #2
    Wenn es ein sauberer Bruch ist, dann kann das meist einwandfrei und ohne Soundverlust gerichtet werden. Sollte aber unbedingt ein Gitarrenbauer machen. Leider hat die Gitarre aber durch den Bruch ca. 40-50% an Wert verloren, das bringt keine noch so gute Reperatur zurück.
     
  3. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.08.05   #3
    Also ich hab auch ne Epiphone SG mit abgebrochenem Hals gekauft, war sehr viel billiger. Wurde halt vorher richtig vom Gitarrenbauer repariert und mal merkt vom Sound oder Bespielbarkeit etc. keine Einschränkungen.
    Schau mal bei www.guitardoc.de nach...
     
Die Seite wird geladen...

mapping