Halskrümmung einstellen bei Headless Bass

von C???nd, 08.11.07.

  1. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Der Titel des Threads sollte recht selbsterklärend sein. Ich hab mir von Hohner ne Steinberger kopie gekauft, so weit ist alles völlig ok, der Bass tut was er soll und gefällt mir sehr gut :)
    nun wollte ich an der halskrümmung noch ein bisschen nachjustieren und wollte fragen, obs bei headless bässen anderes zu beachten gibt, als bei normalen bässe.
    weiss jemand rat :confused:, will meinen headless nämlich nicht durch unwissen zerstören :rolleyes

    danke schon mal und gruss
    Facundo
     
  2. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 08.11.07   #2
    Hi, da gibt's keine Besonderheiten, außer daß man besser dran kommt. ;-)
    Ich hab' noch den alten mit der dreistreifigen Neckthrough-Konstruktion. Der Hals ist so steif, daß ich früher, mit 90er oder 95er Saiten, den Spannstab komplett entspannen musste um noch eine akzeptable Krümmung hinzukriegen.
     
  3. C???nd

    C???nd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 08.11.07   #3
    okey, danke für deine antwort, dann hoffe ich mal, dass mein bass nicht so nen steifen hals hat ;)

    noch was, hast du dafür die saiten abgenommen oder draufgelassen?
    ah, evtl ist das auch noch ein punkt den ich erwähnen sollte: er wurde auf fretless umgebaut, sollte ich da noch etwas weiteres beachten?
     
  4. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 08.11.07   #4
    Wenn ich was am Spannstab mache, entspanne ich die Saiten immer (manche sagen "beim Entspannen Saitenzug belassen"). Und immer nur wenig drehen (spannen/entspannen), ausreichend warten und testen ob's o.k. ist. Ich fasse den Spannstab, wenn überhaupt mal, nie am selben Tag zweimail an.
    Welche Krümmung für Frettless empfehlenswert ist weiss ich nicht; spiel ich nicht. Ansonsten, was mach es für einen Unterschied?
     
  5. C???nd

    C???nd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 08.11.07   #5
    *gg* wüsste ich eben auch nicht, aber dachte, dass du vielleicht wegen fl noch einen andern einwand hättest oder so. aber dann danke ich dir sehr für deine antworten und wünsch noch nen schönen abend!

    Facundo
     
  6. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 08.11.07   #6
    Merke: Der Fretless mag im Gegensatz zum bundierten Bruder einen geraden Hals. Der Bundie braucht das wegen seinen Bünden, damit es eben nicht schnarrt, da die der Fretless aber ja nun eben nicht hat braucht er auch keine Krümmung. Zudem ist ein gerader Hals zwecks einer präzisen Intonation nicht gerade hinderlich.

    Hoffe, Dir geholfen zu haben. :)

    Gruß,
    Carsten.
     
  7. C???nd

    C???nd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 09.11.07   #7
    ke, danke Carsten!
    hab jetzt gestern mal um ne viertel drehung angezogen und einfach mal stehen lassen, mal schauen, obs heute schon bissl besser geht ;)

    gruss Facundo
     
Die Seite wird geladen...

mapping