Halsumbau

von normanz, 14.10.07.

  1. normanz

    normanz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    13.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bargteheide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #1
    Moin.

    Ich hab ne alte Stratocaster(American Fender 83) und will den Hals erneuern. Ich dachte so an dunkles Ahorn Holz, da ich keine ahnung hab würde ich das auch denke ich in einer Gitarrenwerkstatt machen lassen, die Frage ist für mich nur was das ca. kosten würde, da ich da ungerne schlechtes Holz ranlassen will.

    Wäre nett mir jmd sagen könnte wie viel das kosten könnte und vor allem welches Holz sich empfiehlt.

    mfg, norman
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 14.10.07   #2
    Das tolle an Strats ist ja, dass sie so wunderbar modular sind. D.H. du kaufst dir einfach deinen Wunsch-Austauschhals (z.B. bei Rockinger, oder wenns Amerikanisch sein darf Warmoth und Co.), schraubst deinen alten ab, den neuen dran, ziehst die Saiten auf und bist fertig. Ich habe jetzt jedenfalls aus deinem Posting nicht herauslesen können, was für extra Aufwand geleistet werden müsste :-)
    Wenn du mit "dunklem Ahorn" natürlich meinst, dass der Hals geaged sein sollte (damit er optisch zur alten Gitarre passt?) ist das schon ein bisschen mehr Aufwand, ja.

    Gruß,
    Florian

    P.S.: 900er Beitrag :-)
     
  3. normanz

    normanz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    13.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bargteheide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #3
    hmm hört sich schonmal gut an, aufm Hals muss auch nicht unbedingt "fender" stehen... aber kannst du mir n Shop nennen wo ich ein Hals kaufen kann? Finde nichts gutes im Internet.
     
  4. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 14.10.07   #4
  5. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 14.10.07   #5
    Da kannst du dir einfach nen Halsrohling kaufen und wenn du dann das Fender Decal doch wieder haben willst (was ich an deiner Stelle schon schön fände, immerhin IST es eine Fender) kaufst du dir einfach nen Decal bei Ebay (wobei die mittlerweile ganz schön teuer geworden sind). Oder du lässt dir was lustiges drucken.

    Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber man hört oft, dass Warmoth sogar die Hälse für den Fender Customshop liefern. Wie dem auch sei, hört man über beide Hersteller durchweg gutes. Und wenn du bei solchen Shops kaufst kannst du dir auch sicher sein, dass Body und Hals wirklich gut zusammenpassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping