Halswinkel

von freaky04, 22.05.06.

  1. freaky04

    freaky04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.05.06   #1
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage. Beim Gitarrenbau , inwiefern ist die Halskrümmung wichtig? Eine Les Paul ist schräg eingesetzt und eine Strat gerade. Kann ich einen Hals in einer LP auch gerade ansetzen? Man müsste doch nur eine andere Bridge wählen oder nicht?

    MfG
     
  2. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.05.06   #2
    Du kannst den Hals wirklich gerade einsetzen. Theoretisch kannst du auch die gleiche Bridge nehmen, aber dann wird der besagte Hals eben sehr weit über dem Korpus vorstehen, also nicht so tief versenkt sein.
    Ich hab das anfangs bei meinem Eigenbau gemacht, aber das hat nicht so gut ausgesehen, drum hab ich ihn weiter versenkt und einen Winkel gemacht.

    Wenn du nicht weißt, wie man einen Winkel "ausmachen" kann, kann ich es dir erklären, aber ich bin zu schreibfaul, um das unaufgefordert zu machen. Bei bedarf posten, ich glaube es lässt sich irgendwo in meinem bau-thread nachlesen.

    Bört
     
Die Seite wird geladen...

mapping