Haltung des Pleks?

von Maverick018, 26.08.04.

  1. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 26.08.04   #1
    Irgendwie hab ich Probleme die richtige Haltung des Pleks zu finden. Wenn ich langsam Downstrokes kann ich die Finger die das Plek nicht halten abspreizen, aber sobald ich schneller Spiel zieh ich das Plek automatisch "enger" und somit auch die anderen Finger heran...:confused:
    Am meisten Probleme hab ich bei der Haltung des Pleks beim Wechselschlag... :rolleyes:
    Macht mal Bilder von eurer Griffel, wenn ihr das Plek haltet und postet es mal bitte rein! :D
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 26.08.04   #2
    Da gibt es keine Spezielle Technik.
    Jeder halt sein Plek anders. Ist Gefühlssache.
    Mach so, wie du es am besten kannst.
    Und üben, üben, üben
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 26.08.04   #3
    Hast ja Recht!!! :(
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 26.08.04   #4
    Noch´n Tip von einem Basser:

    Versuch mal verschiedene Pleks aus.
    Und immer schön locker bleiben mit der rechten Hand.
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 26.08.04   #5
    Dito.

    Andere Pleks ausprobieren (marke, Stärke,Material), üben, üben und nochmals üben. :great:
     
  6. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 26.08.04   #6
    :confused: :confused: :confused:
    Ist doch vollkommen richtig so. Bei Akkorden ruhig die drei Finger, die das Plek nicht halten baumeln lassen und beim schnell spielen die Hand zu einer Faust machen!
    Wenn du mit beiden Haltungen auch noch gut amdämpfen (ich meine kein Palm Muting) kannst ist doch alles wunderbar!
     
  7. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 26.08.04   #7
    @Peegee: An den Pleks liegts net, ich hab da schon einiges ausprobiert und denke die richtigen gefunden zu haben! Aber ich verkrampf beim Spielen noch zu sehr die Hände. Sowohl Greif- als auch Spielhand.

    Ja, abdämpfen ist kein Problem! Ich hab eher Probleme schnell palmgemutet zu spielen...:( Ich weiß aber, dass das nur Übungssache ist.
     
  8. waldquelle

    waldquelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.04
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bruck/L
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #8
    wo is bitte der unterschied zwischen abdämpfen und pm?
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 26.08.04   #9
    Abdämpfen kann man mit der linken Hand machen,
    P.M. mit der rechten :D
     
  10. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 26.08.04   #10
    Das meine ich aber nicht!!

    Unter abdämpfen versthe ich Störgeräusche vermeiden. Also immer die Finger der rechten Hand schön da lassen, wo die die Saite(n) gerade nicht gegriffen bzw. gespielt werden.
     
  11. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 26.08.04   #11
    Ich raff den letzten Satz aufgrund fehlender Grammatik nicht! :D
     
  12. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 26.08.04   #12

    Kann ich doch nicht wissen ! :D
     
  13. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 26.08.04   #13
    Stimmt. Das nicht kam zwei Wörter zu früh und einmal zu viel. :cool:
     
  14. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 27.08.04   #14
    ich halte mein plek aber mit zeigefinger mittelfinger + daumen :D

    was ist denn eigentlich genau das problem? versteh ich das richtig dass es dir beim spielen verrutscht? dazu gibts hier einige threads. da empfehle ich mit nem cutter einige rillen und furchen reinzuschneiden. oder kleine löcher reinzubohren. damit sitzt das ding fest... aber nicht bei zu dünnen pleks :o
     
  15. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 27.08.04   #15
    Nee, ich bekomm einfach noch net so ne lockere Haltung des Pleks hin. Ich hab die Finger meistens angezogen, weil ich da irgendwie ne bessere Kontrolle hab. Aber allgemein mach ich den Fehler, dass ich meine Hände zu stark verkrampf. :o Und gar keine Ahnung hab ich wie ich das Plek halten soll, wenn ich schnelles Picking mach...:confused:
     
  16. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 27.08.04   #16
    das ist so wie mit dem kind das fahrradfahren lernt. die gundlegenden sachen können dir andere beibringen aber das gefühl dafür entwickeln tut man nur mit praxis. man muss auch da ein bisschen auf die schnauze fallen bis man rausbekommt wie es geht. gehört beim gitarrespielen dazu :o



    ps: ich weiß meine beispiele :rolleyes:
     
  17. sykes68

    sykes68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    12.01.06
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.08.04   #17
    Also "IBANEZZER" Du gefällst mir immer besser :)

    Das sind wirklich vernünftige Antworten!!!

    EBEN:Es gibt keine Empfehlung die zu jedem(oder jeder) passt!!!!

    Kann mich nur IBANEZZER anschließen !!!

    Diese Fragen nach irgendeiner Pauschal-Antwort sind sowieso fehl am Platz!!!

    Es geht hier um Musik...Da gibt es nix wo irgendjemand sagen kann:"DU MUßT DAS SO UND SO MACHEN!"

    Probieren und nochmal probieren!!! Tipps kann man ja mal "antesten" aber es gibt keine Garantie das das was bei anderen funktioniert auch für einen selber Gut ist!
    Guck mal wie "Jimi" die Pfanne gespielt hat :D !!! oder wie Jeff Healey(is das jetzt Rrichtig getippt?!) spielt :D
    TESTEN;TESTEN UND NOCHMALS TESTEN!!!

    Sykes
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.08.04   #18
    die Haltung für ein Pick gibt es wohl auch nicht...

    bei mir wandert das Pick je nach Spielart zwischen den Fingern hin und her, mal kurz mal lang gehalten mal locker mal fest mal schräg mal gerade und dann noch sämtliche Kombinationen...


    RAGMAN
     
  19. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 27.08.04   #19
    Ok, ich denk ich werds einfach ausprobieren und ggf. auf die Schnauze fallen. Gehört zu jedem Lernprozess, besonders zum Gitarre spielen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping