Hammer-on

von Harley Benton, 31.12.05.

  1. Harley Benton

    Harley Benton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #1
    mOiN

    Kann mir jemand erklären wie Hammer-On funktioniert, ich bin noch Anfänger, und möchte Californication spielen, da kommt dieser effekt drin vor. Nur weiß ich leider kein Stück wie der geht.

    Harley
     
  2. Plassi

    Plassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    136
    Erstellt: 31.12.05   #2
    hammer on ist, wenn du mit einem finger deiner greifhand in den entsprechenden bund "hämemrst" also mit etwas kraft auf die saite drauf, so, dass dadurch ein ton entsteht. ich hoffe, das ist verständlich genug erklärt ;)
     
  3. Harley Benton

    Harley Benton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #3
    Also ohne die saite anzuspielen? Nur durch druck auf die saite?
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.12.05   #4
  5. Zappy

    Zappy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #5
    Soweit ich weiß (ich bin auch relativ neu) drückst du einfach mit dem Finger auf einen Bund (so als wenn du einen Ton greifen willst) dadurch entsteht der Ton bereits (nur leiser), auf diese weise kan man sehr schnell spielen.


    Bei "californication" is das z.B. so:

    Du spielst den 7. Bund der g-Saite an, tippst gleich danach weinetwegen mit dem Ringfinger auf den 9. Bund und ziehst ihn gleich wieder weg. Dadurch entsteht eine Art Triller.
     
  6. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.12.05   #6
    Für schnelles Spielen brauch man das nicht :)
     
  7. Zappy

    Zappy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #7
    Echt jetzt? Ich bin damit aber schneller als normal und wozu is das dann sontst überhaupt gut, klingt da irgendwas besser?
     
  8. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.12.05   #8
    Das ist akustisch doch ein sehr großer Unterschied.
     
  9. Harley Benton

    Harley Benton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #9
    für mich hört sich das genau gleich an wie wenn ich die saite normal anschlage

    naja egal, ich üb das jetzt einfach mal.....

    danke und Gruß Harley
     
  10. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.12.05   #10
    Es gibt auch nen Edit-Button...

    Anhang anhören! Gespielt wird auf der G-Saite:
    3-5-3 <-> 3h5p3
    5p3 <-> 5-3
    3h5 <-> 3-5
     

    Anhänge:

    • hopu.zip
      Dateigröße:
      253,3 KB
      Aufrufe:
      58
  11. synaptic

    synaptic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.07
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.12.05   #11
    wie bitte? für anspruchsvolle Lines oder fette Solis sind meiner Meinung nach Hammer On's und Pull Off's das wichtigste.
    Schau dir mal Dream Theater an...
     
  12. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.12.05   #12
    Aha, man muss also HammerOns und PullOffs verwenden um schnell spielen zu können...
    Gibts da ne Grenze ab wo es ohne sie nicht geht? BPM?


    Gruß & Guten Rutsch wünsch ich :)
     
  13. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 31.12.05   #13
    das meinst du doch nicht ernst oder? natürlich gibts die nicht.
     
  14. synaptic

    synaptic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.07
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.01.06   #14
    Ne, das kann man so nicht sagen nur ab einer bestimmten Geschwindigkeit tust du dich halt um einiges leichter wenn du mit Hammer-on's spielst weil du ja dann quasi doppelt so schnell spielst.
    Versuch mal ne kleine Sololine mit HO zu spielen, so was zum Beispiel:

    hört sich schöner an und geht leicht in allen geschwindigkeiten.

    Wünsch dir und allen anderen auch noch ein schönes neues Jahr!! :great:
     
  15. M3Tal-Spaten

    M3Tal-Spaten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Am Arsch der Welt und doch daheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 01.01.06   #15
    Nachdem die Frage zum Hammer-on geklärt ist, wollt ich mal wissen wie man einen pull-off spielt.
    Is es so dass man erst ein Hammer-on spielt und die Saite nach unten hin wegzieht?
     
  16. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 01.01.06   #16
    Prinzipiell ja, aber du kannst auch den Hammeron weglassen.

    Beispiel:
    Leg einen Finger auf E 5ter Bund und einen auf E 7ter Bund und jetzt ziehst du nur den finger vom 7ten runter so das der 5te dann erklingt.

    Gruss Loli..
     
  17. M3Tal-Spaten

    M3Tal-Spaten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Am Arsch der Welt und doch daheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 01.01.06   #17
    Ok, danke ich werds ausprobieren.
     
  18. Basso

    Basso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    28.10.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    NOH in NDS
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #18
    Ein Pull-off is einfach das Gegenteil eines Hammer-ons!Ich bin auch Anfänger!^^Ein anderes cooles Lied mit Hammer-ons un Pull-offs is "At the Library" von Green Day!Un so scher is das nich zu spieln!
     
Die Seite wird geladen...

mapping