hammer on ??

von -RAC-, 17.11.05.

  1. -RAC-

    -RAC- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    9.05.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    döbeln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #1
    hallo..wenn ich ein hammer on spiele z.b auf der D im 5bund spiele und ich will mit meinem 4 finger also der kleine finger druaf hauen,.....es glpabt auch aber ich kome immer auf die untern anderen seite(die hört mann aber nicht) ist das schlimm oder egal....wenn es schlimm ist wie kann man es üben das man nur eine seite anspielt?


    gruss
     
  2. -RAC-

    -RAC- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    9.05.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    döbeln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #2
    oder kann man das nicht vermeinden eine andere seite zuberühren...wisst ihr?
     
  3. hoffstrat

    hoffstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Much, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.11.05   #3
    Übe in Zeitlupe und schau Dir genau an was mit deinen Fingern und den Saiten passiert.
    Wenn das gut aussieht und du zufrieden bist, werde schneller - mit der gleichen Technik.
     
  4. Ettin

    Ettin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Dortmund, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.11.05   #4
    Also üben solltest du es schon. Kann mir vorstellen, dass du sonst Probleme bekommst, wenn du z.B. auf der h-Saite einen Ton klingen lassen sollst und während der Klangdauer auf der G-Saite ein Hammer-On machen sollst. In der Art sowas:
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.11.05   #5
    Hört man es das du die anderen Saiten berührst, und klingt die wichtige Saite sauber?

    Wenn nicht solltest du das üben.
    Da hilft wieder nur eins. Langsaaaaam und viel üben und immer schön auf die Finger schaun. Villeicht auch mal schauen ob du die Greifhand richtig hältst wenns nicht besser wird.
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 17.11.05   #6
    Versuch den Hammer on mit der Fingerspitze zu machen und ungefähr senkrecht aufs griffbrett zu kommen, so dass du keine andren Saiten berührst, außer die, die du spielen willst.
     
  7. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 17.11.05   #7
    wenn du mit dem zeigefinger die D saite spielst und dann mit dem kleinen finger drauf kloppst kannst du auch den zeigefinger ein wenig flacher halten und somit unerwünschte töne unterdrücken. mach ich wenn es geht öfters mal so...:o
    besser ist es allerdings es richtig zu üben. aber ich muss sagen dass ich mit der genannten methode immer gut gefahren bin
     
Die Seite wird geladen...

mapping