Hammond XM-2 vs. Roland expansion + Leslie

von BowlingX, 21.04.07.

  1. BowlingX

    BowlingX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Hi,
    ich habe bisher ein Roland JV-2080 und ein CME-UF7 für meine - überwiegenden Orgel - Einlagen benutzt.
    Da ich mittlerweile nicht mehr soo zufrieden mit dem Orgelsound bin, habe ich mir überlegt auf einen richtigen Orgel Clone zu wechseln (bzw. mein Setup zu erweitern.).

    Der Preisrahmen liegt bei Max. 800 (+ - 50) Euro.
    In diesem Bereich habe ich bisher das Hammond XM-2 Soundmodul (und einige andere, die aber nicht in Frage kommen) als möglichen Favoriten ausgemacht. Die Sounddemos gefielen mir sehr gut.

    Die Frage ist jetzt: Würde ich mit der Roland Expansion Card (Keys 60&70) + externe Leslie Simulation auf ein ähnliches Resultat kommen? Zugriegel brauche ich Live nicht unbedingt, ich würde mir den Sound vorher zurechtlegen.

    Achso, die Musikrichtung ist Ska-Punk.

    Vielen Dank,
    David
     
  2. schmudo

    schmudo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    bei Aachen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.04.07   #2
    Wie ähnlich muss denn ähnlich sein? Letzten Endes läuft es darauf hinaus wieviel Geld du für wieviel Authentizität ausgeben willst. Dem Publikum ist es wahrscheinlich egal. Für dich selbst musst du klären:

    Möchte ich zusätzlich zum Leslie auch Chorus-Vibrato-Effekte?
    Wie wichtig ist mir das Verhalten der Percussion? Bei der Hammond erklingen legato gespielte Noten ohne Percussion, das kannst du mit dem Synthi nicht.
    Bin ich bereit für den besseren Sound mehr als doppelte auszugeben?

    Ein Tipp noch: Vielleicht kannst du ja irgendwo noch eine Creamware Klangbox b4000 auftreiben. Damit wärts du preislich im Rahmen der Roland-Lösung (ca. 400 €), soundmäßig aber auf ähnlichem Niveau wie mit dem Hammond-Modul. Die Fader des CME kannst du dann als Zugriegel benutzen.
     
  3. BowlingX

    BowlingX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 23.04.07   #3
    Hi,
    das hört sich ja sehr interessant an, gibt es zu dem Teil irgendwelche Klangbeispiele? Danke!
    David
     
  4. BowlingX

    BowlingX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 23.04.07   #4
    Hi,
    hab auf der creamware seite welche gefunden, sind nicht soo sehr aussagekräftig, kennt jemand noch weitere?
    David
     
  5. schmudo

    schmudo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    bei Aachen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.04.07   #5
    Nee, andere wüßte ich jetzt auch nicht.
     
  6. BowlingX

    BowlingX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #6
    Hi,
    da es das Teil in Deutschland ja scheinbar nicht mehr gibt (von creamware hab ich auch keine Antwort bekommen), hab ich hier ein eBay Angebot aus den USA:
    http://cgi.ebay.de/Creamware-Klangb...sPageNameZWD2VQQcmdZViewItem#ebayphotohosting

    297 euro + 78 Dollar ( 59 euro) + ca. 55 euro Steuern machen etwas über 400 euro...
    Meint ihr das kann man problemlos machen oder muss ich mit weiteren kosten rechnen?
    David
     
  7. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 26.04.07   #7
  8. BowlingX

    BowlingX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #8
    Hi,
    vielen Dank, habe auf der Creamware herstellerseite jetzt doch noch einen Shop gefunden die es vielleicht hat...dafür zahle ich auch lieber 40 euro mehr als dann später Probleme mit dem Teil zu haben :D.
    Danke!
    David
     
Die Seite wird geladen...

mapping