Hand of Blood

von Ashkandim, 08.11.07.

  1. Ashkandim

    Ashkandim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Hiho =)

    (ja ich bin ganz neu hier^^)
    Ich spiele nun seit einem Jahr E-Gitarre und wollte mich jetz an Bullet for my Valentine - Hand of Blood ranmachen. Es läuft ganz gut nur ich hab überhaupt keine Ahnung wie ich verzerren bzw. stimmen soll... Ich würd gern versuchen den Original Sound herzubekommen aber das krieg ich irgendwie nicht. Als Effekt-Gerät hab ich des Boss ME-20.
    Könnt ihr mir da bitte helfen?
     
  2. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 08.11.07   #2
    Naja die spielen Dropped C, das heißt: CGCFAD

    mfg hombre
     
  3. jussy

    jussy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Weit weit weg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    266
    Erstellt: 08.11.07   #3
    huhu, interessieren würd mich das auch, was den sound betrifft...
    benutze allerdings ein POD 2.0 von Line6....

    (bisher hab ich für so hartes zeug gerne mal bass voll rein, mitten raus, und höhen voll rein, und dann gain auf 7.5 und als amp-simu dann modern highgain genommen.... klingt ganz nett find ich....
    oft auch mit compressor dran )
     
  4. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
  5. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 09.11.07   #5
    Ne Mesa mäßige verzerrung brauchst du!
    vlt steht da was wie nu metal oder recto oder modern high gain auf deinem effekt ding...
    dann die mitten ein wenig raus und viel treble und bass presence dann nach ohr einstellen ;)
    weis ja nich was du für nen amp etc hast.
    nicht jede gitarre ist so tief gestimmt noch gut zu spieln!
    am besten (wenn du nich unbedingt zur mp3 mitspieln wilst) stimmst du deine gitarre gnaz normal bis auf die dicke E saite. die stimmst du auf D und dann ist das die selbe stimmung wie von Bullet bloß 1 halbton höher (wenns keine metal gitarre is , die von dir)
     
  6. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 09.11.07   #6
    argh. bass und höhen voll rein und mitten ganz raus :o
    weiss jetzt nich genau womit ihr spielt, aber ich kenne keinen amp, der ohne mitten nach was klingt.
    ich empfehle: bass vllt. halb aufdrehen, mitten so um die 3/4 (ok, das kommt jetzt sehr auf den amp draufan) und höhen etwa so wie mitten. gain soviel wies geht bevor es matscht.
    wenn du die möglichkeit hast, die frequenz der mitten einzustellen (wie zum beispiel beim boss metalzone), würde ich diese auf ganz tief stellen.

    tuning: am anfang hab ich mit 9er saiten auf drop c (CGCFAD) gespielt, auch das geht:D
    allerdings würd ichs nicht tun, weil es "schlabbrig" is und sich der hals deiner gitarre zusammen oder auseinanderzieht.

    was für einen amp spielst du denn?


    drop d (wie hier schon einer gepostet hat) sollte gehen, wenn du nich zur cd spielen willst.


    falsch, einen ganzton.

    ausserdem braucht man dazu keine "metalgitarre", sondern die richtigen saiten, hals usw. richtig eingestellt, ausserdem sollte es nicht grad ne 100€ gitte sein.
     
  7. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 09.11.07   #7
    @ threadersteller: ich fand auch mal, dass es einfach geil klingt, wenn man die Mitten rausdreht. Man hat halt dann so einen knackigen Sound. Allerdings wirst du dich wundern wie geil und fett der sound dann mit Mitten klingen wird! Und außerdem hat dieser sound ohne Mitten in einer band kein Durchsetzungsvermögen. Also rate ich dazu sich das schleunigst "abzugewöhnen".
     
  8. Ashkandim

    Ashkandim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.07   #8
    ich hab jetz bissl rumgedreht und habs schon fast geschafft :-)
    jetz fehlen nur noch kleine details wie stimmen und so dann hab ichs...

    thx =)
     
  9. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 12.11.07   #9
    sag mal welchen verstärker zu benutzt!

    du musst auch aufpassen beim sound kopieren, denn im studio kann viel verändert werden, und da bfmv ja 2 gitarristen haben, ist der sound nochmals ne ecke anders

    mfg
     
  10. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 12.11.07   #10

    allerdings ist bei bullet, was mich recht wundert, der livesound mindestens so gut wie aufm album, mir gefällt er fast noch besser -> im studio wurde wohl nich mehr viel gedreht. und vom sound haben padge (lead) und matt fast den selben, padges ist glaube ich noch ne spur fetter und recto-mässiger, aber ich denke sowieso nich, dass ashkandim
    den sound soo exakt kopieren kann. naja.. viel spass beim abgehen :rock:
     
  11. Ashkandim

    Ashkandim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.07   #11
    hab nen coxx billig verstärker für 150.- oder so...
    es steht noch nich mal irgendwo was für einer des is
     
  12. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.11.07   #12
    stimm ich dir voll und ganz zu, benutze auch fast die gleiche eq einstellung.

    denn hier zufällig:
    http://ampli-guitare-electro-acoust...produits/index,idproduit,81348,mao,cg60r.html

    ist nicht so toll der amp , wa^^
     
  13. Ashkandim

    Ashkandim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.07   #13
    ähm... ne^^ nen schlechteren xD
     
  14. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.11.07   #14
    ohh noch schlechter ?!!!:eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping