Handbook for Sound Engineers: Geeignet für bastler?

von JoePublic, 04.06.06.

  1. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 04.06.06   #1
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-8725380-0816018

    Ich bin sehr interressiert, ziehe auch in betracht etwas in der richtung zu studieren und würde mir gerne einen amp bauen und auch verstehen wie er funktioniert.
    Könnte ich das mit dem buch (lernwillen von mir ist natürlich fast uneingeschränkt vorhanden, auch für komplexere sachen)
    Ich frage nur nach, weil 80€ sind ja doch einiges.
     
  2. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 05.06.06   #2
    was interessiert dich dann am ehesten? der elektrotechnische/elektronische aspekt? oder eher solche sachen wie akustik und wahrnehmung? auf lezteres ist das buch denke ich nämlich eher ausgelegt...

    ausserdem würde mich interessieren, was du studieren möchtest? ich studiere medientechnologie im zweiten semester, was doch sehr stark in die oben genannten richtungen geht! beispielsweise behandeln wir explizit diverse verstärkerschaltungen (leider nur auf der basis von transistoren :D), was eine echte bereicherung für mein allgemein schon vorhandenes interesse ist ;)
     
  3. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 05.06.06   #3
    "oder eher solche sachen wie akustik und wahrnehmung" ?
    heisst das ich wäre danach nicht in der lage nen AMP zu bauen und dass meine interessen nicht befriedigt werden?
    (ich interresiere mich eher für das elektrotechnische.)
    und studieren würde ich gerne was in richtung nachrichtentechnik, wäre da also dieses buch zum empfehlen? wenn nicht hättest du einen tip für mich?
     
  4. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 05.06.06   #4
    nachrichtentechnik ist bloss ein anderes wort, für das was ich mache :great:

    also ich denke, schon alleine vom cover des buches her, dass es in richtung akustik und wahrnehmung geht. tontechnik (also mischen/mastern und sowas), mikrofontechnik, sowas eben.

    das buch wirst du sicher mal im studium gebrauchen können, aber ob es deinen elektronik-wissensdurst stillen wird ist fraglich.
    einen tip habe ich jetz so direkt auch nich. wir haben natürlich literaturempfehlungen bekommen, aber das sind 500seiten abhandlungen über transistoren...also sehr speziell.

    evtl schaut der ede-wolf mal hier rein, ich däcgte er schreib neulich, dass er sein wissen häufig aus büchern bezieht. vileicht hat er ja einen tip für dich!
     
  5. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 05.06.06   #5
    hmm naja ich habs mir eh zur ansicht bestellt.
    und im inhaltsverzeichnis steht ja auch preamps und amplifier design.
    naja mittwoch isses beim buchdealer meines vertrauens.
     
  6. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Sieh mal hier nach:
    http://www.terrashop.de/77235909/artikel.php
    http://www.terrashop.de/77235709/artikel.php
    http://www.terrashop.de/77235390/artikel.php
    Die Produkte laufen aus und sind auf halben Preis gesetzt. Das Letztgenannte habe ich mir zum Verschenken selbst bestellt und am WE bekommen. Für absolute Einsteiger finde ich es OK und du hast ein wenig Praxis dabei. Das einzige was du sonst noch brauchtst, wäre ein Lötkolben. Diese Investition kommt aber ohnehin auf dich zu, wenn du dir wirklich einen Amp bauen willst. Ich denke, das wäre vllt die interessantere Lösung für dich, Bücher mit reiner Theorie können sehr langweilig werden. :rolleyes:
    Ich finde es zwar recht mutig, wenn du dich als Laie an so etwas heranwagen willst, aber warum nicht, die Welt gehört den Mutigen ;) .
    Ach übrigens, Terrashop versendet kostenfrei.
     
  7. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 06.06.06   #7
    Klingt ja nicht schlecht, wenn mit das Handbook zu Kompliziert is hol ich mir denk ich den ersten.

     
Die Seite wird geladen...

mapping