handgelenk löckern?

von Zwecke, 06.06.04.

  1. Zwecke

    Zwecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.06.04   #1
    So ma wieder hallo...

    hab mal ne kurze Frage. Und zwar:

    könnt ihr mir ein paar gute übungen, ob mit oder ohne gitarre, nennen mit denen man gut das handgelenk lockern kann um schnelle alternate picking parts à la Metallica - Battery o.ä. zu spielen?

    Danke schon mal.

    Stefan

    EDIT: ich hab doch in der überschrift tatsächlich "löckern" geschrieben :D
     
  2. HoRnet

    HoRnet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.12.05
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #2
    aloha!

    mh, die hand einfach locker schütteln, so wie nach dem händewaschen. das auch zwischendurch immer mal machen... dadurch wirds wieder locker
    achte auch mal auf deine pickhaltung und sonstige spielangewohnheiten, vielleicht gibt es da was, was dich zusätzlich sehr verspannt...
     
  3. Zwecke

    Zwecke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.06.04   #3
    Danke für deine Antwort.
    Hab schon gedacht, es antwortet niemand. :D
    Ich werd mal gucken ob's was bring. Ich hoffe es mal...

    Jedenfalls bin ich auch für weitere tipps offen... ;)

    Stefan
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 07.06.04   #4
    Hi

    Wie schon gesagt mal ausschütteln oder einfach mal ne kurze pause machen damit die muskeln wieder locker werden . Ganz wichtig ist aber die ofte wiederholung , also mal grob gesagt eine stunde spielen halbe stunde pause und wieder ne stunde spieln , du kannst dir die zeiten nach deinem können anpassen .
    Dann soltest du drauf achten ganz locker zu greifen und nicht mit druck auf die bünde zu drücken das kostet auf zeit nur kraft und der ton klingt auch wenn du die saiten leicht auf den bund drückst ;)

    Dann kommts drauf an ob du im stehen oder im sitzen spielst , im sitzen kann man von der haltung nicht viel falsche machen aber ich stehen die gitarre möglichst hoch hängen so das der winkel im handgeleng nicht zu groß ist , dadurch wird das greifen nur schwerer .

    Der rest ist übung , das tempo kommt mit der zeit und wenn du oft in kurzen abständen übst ( also keine woche pause machen ) dann wird deine greifhand belastbarer und du hälst länger durch ohne das die finger weh tun ;)
     
  5. Zwecke

    Zwecke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.06.04   #5
    das sieht villeicht jetzt ein bisschen komisch aus wenn ich mich nach jedem beitrag bedanke, aber ich bin ja ein freundlicher mensch :D :p
    Also:
    DANKE!

    Stefan
     
  6. Art Vandeley

    Art Vandeley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.01.06
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #6
    :cool:
    SCNR:

    Du willst doch nur Deine Posting-Anzahl in die Höhe treiben. ;)
    Gib's doch zu. :)

    Schönen Gruß
    Art Vandeley
     
Die Seite wird geladen...

mapping