Handsonic von roland

von Gevadder, 12.10.05.

  1. Gevadder

    Gevadder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    2.08.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #1
    Ja hallöle

    ...wollte ma wissen, ob hier jemand erfahrung mit dem Pad hat und mir vielleicht ma aufnahmen in verbindung mit nem akkustik Drumset zukommen lassen kann!!!
    Bin selbst noch nich zum testen gekommen, als im Musicstore war, war es, sagen wir noch nicht Betriebsbereit
    ...jo, ich denke, das wärs ....fürs Erste
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 12.10.05   #2
    hallo gevadder, bisher hatten wir hier eher akkustische Percussions, ich denke mal, daß dir im Subforum "E-Drums&Co" besser geholfen werden kann.
    Schick eine PN an Limerick, er möchte deinen Thread dorthin verschieben.

    //Lim: Done!
     
  3. Gevadder

    Gevadder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    2.08.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #3
    jo danke ...wollte ich gerade machen....
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.10.05   #4
    Push!!
    jetzt wurde die Frage extra ins Fach-Forum verschoben - kann niemand die Frage von Gevadder beantworten??

    Fachleute bitte an die Tastatur!
     
  5. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.10.05   #5
    du meinst den hier oder ?
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/produkte_2000/hpd-15/HPD-15.htm

    als ich es das erste mal gesehen hab find ich es ziemlich groß (kam mir auf den bilder sehr klein vor)
    dennoch würde ich das SPD-S pad von roland benutzen, einfach wegen der einfacheren feld anordnung.
    und wenn du es mit einem akkustischen schlageug spielen willst, ist es bestimmt nicht einfach mit sticks die sehr kleinern felder des hpd-15 zu treffen.
    mit der hand, als percussion modul geht das sicher einfacher.
     
  6. Gevadder

    Gevadder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    2.08.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.05   #6
    jepp...ganau das meine ich

    tja...das pad ist anscheinend wirklich nur für Hände ausgelegt bzw. vorgesehen

    bei rolandmusik.de kann man es übrigens antesten ...solltet ihr mal machen...ist echt lustig (im geilen/intellektuellen Sinne:great: )

    ja das SPD-S ist da wohl auch ausreichend ...stimmt schon ...also wenn jemand davon aufnahmen in verbindung mit nem acoustic set hat ................her damit :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping