Handy Musik über Interface abspielen?

von Aimton, 17.02.17.

  1. Aimton

    Aimton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.17
    Zuletzt hier:
    29.04.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.02.17   #1
    Hi zusammen,

    ich habe mir neulich das Audio-Interface "Steinberg UR22 Mk2 gekauft".
    Gibt es eine möglichkeit meine Handy musik vom Steinberg auf meinen Boxen zu hören?

    Danke
    Lg
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Bottmingen
    Zustimmungen:
    1.166
    Kekse:
    8.589
    Erstellt: 17.02.17   #2
    Anstecken?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Aimton

    Aimton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.17
    Zuletzt hier:
    29.04.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.02.17   #3
    Das Frag ich mich auch...
    Wo und mit welchem Stecker wird es angesteckt?
     
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    29.04.17
    Beiträge:
    6.960
    Zustimmungen:
    2.935
    Kekse:
    13.827
    Erstellt: 17.02.17   #4
    Schau Dir doch bitte mal die beiden involvierten Geräte an.
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    10.829
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.602
    Kekse:
    63.531
    Erstellt: 17.02.17   #5
    Hi,

    ich vermute, dass Du, Aimton, nicht fragen würdest, wenn Du es wüsstest. Nicht wahr?!

    Also:
    Vermutlich hat das Handy einen 3,5mm-Miniklinkenausgang. Diesen musst Du mit einem Adapter Kabel 3,5mm-Stereo-Miniklinke-auf-2x6,3mm-Monoklinken mit den beiden XLR-Klinke-Combobuchsen des Interfaces verbinden.
    Sowas: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_ypk2030.htm
    Und zu Beginn die Lautstärke am Handy auf Null und die Gains am Interface auf ca. 8-Uhr-Position drehen. Dann Handy langsam lauter stellen und evtl die Gains am Interface auch aufdrehen.

    Gruß Ulrich
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Bottmingen
    Zustimmungen:
    1.166
    Kekse:
    8.589
    Erstellt: 17.02.17   #6
    Kann, muss aber nicht.....
     
  7. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    9.133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.745
    Kekse:
    47.991
    Erstellt: 17.02.17   #7
    Moinsen!

    Wie seid ihr denn drauf?:eek::mad:

    Wenn es sich nicht gerade um das neueste iPhone handelt, das keine KH Ausgänge mehr besitzt, dann darüber, ob das nun 3,5mm oder 2,5mm Klinken sind, kannst nur du selber heraus bekommen, dann mittels Adapter oder Adapterkabel an das Interface stöpseln.

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    29.04.17
    Beiträge:
    6.960
    Zustimmungen:
    2.935
    Kekse:
    13.827
    Erstellt: 17.02.17   #8
    Ich vermute auch, dass er fragt weil er es nicht weiß, aber auch weil er sich nicht damit beschäftigen möchte. Mal ehrlich, es geht hier nicht um magisches Geheimwissen.

    Er hat sein Handy, dann muss er such anschauen wo da der Ton normalerweise an ein Kabel weitergegeben wird. Das Format der Buchse steht auch sicherlich in der Anleitung.

    Dann hat er ein Audio-Interface. Zweimal rein, zweimal raus. Beschriftet mit Input und Output. Schulenglisch sechste Klasse sollte ausreichen, um das zu übersetzen. Das Format der Buchsen wird wieder in der Anleitung benannt.

    Wenn er doch wenigstens sein Vorhaben geschildert und dabei auch das Handy-Modell benannt/verlinkt hätte... dann dazu ein Kabel das seiner Meinung nachdem er sich erkundigt/Gedanken gemacht hat nach passen sollte. Dann hätte wohl jeder hier gerne geholfen, indem die Auswahl als korrekt bestätigt würde oder es würde eben auf den Verständnisfehler hingewiesen und das richtige Kabel empfohlen werden.

    Es geht um Eigeninitiative, das zeigen, dass man wirklich Interesse hat und was tut. Aber so ist der Thread nur aus Faulheit heraus entstanden, Service-Center MB-Forum, Selbstbedienungsladen, mal selbst andere machen lassen.

    Wahrscheinlich wird mir jetzt vom TE widersprochen, weil dies und das... bedeutungslos.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Bottmingen
    Zustimmungen:
    1.166
    Kekse:
    8.589
    Erstellt: 18.02.17   #9
    Genau.....
     
  10. Aimton

    Aimton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.17
    Zuletzt hier:
    29.04.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.02.17   #10
    Danke für die Hilfreichen Antworten.
    Ich habe gefragt weil ich immer dachte, es sei üblich in einem Forum nachzufragen, wenn man sich nicht so gut auskennt und etwas nicht versteht..
     
  11. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Bottmingen
    Zustimmungen:
    1.166
    Kekse:
    8.589
    Erstellt: 18.02.17   #11
    Klar kann man machen. Aber die meisten Menschen sind nicht mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestattet. Und wie aus den Beiträgen hervorgegangen gibt es einige Möglichkeiten des Kopfhöreranschlusses an Mobiltelephonen. Je nach dem. Aus diesem Grund ist es extrem hilfreich zu der Frage einige essentielle Informationen beizulegen..... ;)
     
  12. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Zuletzt hier:
    28.04.17
    Beiträge:
    2.879
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    4.496
    Erstellt: 19.02.17   #12
    Dann fang doch schon mal damit an zu erklären, ob Du Dein Handy über die Kopfhörer Anschlüsse (sofern vorhanden), oder über ein USB Kabel (also digital) verbinden willst.

    Und das wichtigste: was für ein Handy? Es ist ja nicht so, das wir alle das gleiche haben:eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping