Harley Benton G412

von OsmondSTC33, 02.01.07.

  1. OsmondSTC33

    OsmondSTC33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    2.11.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Moin!

    Ich suche eine 4x12 Box, die preislich erschwinglich ist und nicht unbedingt die allerbesten Klangergebnisse liefert. Laut den Tests von 2 verschiedenen Fachzeitschriften soll der Sound ja akzeptabel sein. Meine Frage wäre allerdings, ob jemand Erfahrungen mit der Langlebigkeit dieser Box hat. Wollte sie nicht nach nem Jahr wegschmeißen.

    Danke
     
  2. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 02.01.07   #2
    Meinst Du das jetzt vom Gehäuse oder von den Lautsprechern her?
    Mit den normalen HB-Lautsprechern habe ich keine Erfahrung. In der Vintage Version sind aber Celestion V30 drin. Die dürften auf jeden Fall ´ne Weile halten, wenn man sie ordentlich behandelt. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die normalen HB-Speaker so schnell kaputt gehen, wenn man sie mit einem normalen Gitarrenverstärker betreibt und diesen nicht zum clippen bringt, falls es ein Transistor Amp ist.
    Das Gehäuse ist nicht so gut wie ein Marshall 1960. Ist aber trotzdem recht solide, wenn auch nicht perfekt verarbeitet und dürfte von daher auch einiges mitmache.
     
  3. OsmondSTC33

    OsmondSTC33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    2.11.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Ich meine die Speaker/Elektronik und sonstige Bauteile, die kaputt gehen könnten.
     
  4. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 02.01.07   #4
    Also bei uns im Proberaum steht ein Fullstack aus den beiden HarleyBenton 4x12 Boxen (gerade/abeschrägt). Wir haben einen Laney Amp mit 120 Watt drüber laufen.

    Die Boxen sind gut 1,5 Jahre alt und werden wirklich extrem gefordert ;)
    Bisher funzen die noch ganz gut!
     
  5. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 02.01.07   #5
    Ich habe auch eine seit ein paar Monaten und hatte noch keine Probs. Ich finde die echt super für den Preis. Klingt meiner Meinung nach auch besser als meine Marshall MG Box. :D
     
  6. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 03.01.07   #6
    Ich habe auch eine (schräg) betreibe sie über ein Crate Powerblock und sie ist hammer, kann wirklich mit Marken Boxen mithalten. Für den ersten Half-/Full-stack ist das gerät kein fehler.
     
  7. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 03.01.07   #7
    Jop oder als zweit Box fürn Proberaum oder so, wenn man das shcleppen satt hat (so wie ich :D ). :)
     
  8. OsmondSTC33

    OsmondSTC33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    2.11.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #8
    @ -fuSsy-: Den Crate Powerblock würde ich mir wahrscheinlich auch zulegen. Die beiden Teile werden ja auch im Set angeboten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping