Harley Benton Qualität

von 0li, 14.04.04.

  1. 0li

    0li Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #1
    Hatte etwas in nem anderem Thread gefragt aber das ist leider untergegangen, deswegen poste ich das mal hier:

    Wo wir grad beim Umbau sind. Habe immo ne Ibanez Artist und wollte für ein paar Lieder und zum rumbasteln ne billige 7-Saiter E-Gitarre mit Tremolo.
    Wäre diese hier ok? http://www.netzmarkt.de/thomann/har...b4852d0c1885eba
    Würde in Laufe der Zeit alles nach und nach -bis auf so zu sagen das Holz- austauschen, also Mechaniken, PU, Steg, SAaiten, neue Lackierung (bin Handwerklich eigentlich gut in form :) ).
    Ist die Gitarre dafür eine gute wahl? Oder sollte ich mich lieber nach ner Gebrauchten Squier oder Ibanez umschauen... (Würde natürlich um einiges teurer werden, selbst halb kaputte Ibanez gehen für unter 200€ nicht weg)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.04.04   #2
    wenn du alle teile umtauschst kannst du dir gleich ne bessere 7-string kaufen, zumal 7-string-ersatzteile recht teuer sind. hab letztens im laden meiner stadt ne squier showmaster 7-string in purple sparke für 179€ gesehen.... die taugt sicher mehr als ne harley benton, auch wenn man nciht verallegemeinernd sagen kann "alle harley-benton-gitarren sind schlecht" ;)
     
  3. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.04.04   #3
    nen bekannter von mir hat die, der is derb zufrieden damit, hat sich nu aber ne ibanez 7 strig gekauft ^^
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.04.04   #4
    die harley benton oder die squier showmaster? :confused:
     
  5. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.04.04   #5
    die harley benton
     
  6. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #6
    Mein Kumpel verkauft grad seine HB-7-Saiter.

    Schau mal hier:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3717422761&category=2384

    Mal ganz davon abgesehen, dass der Verkäufer ein guter Freund ist, kann ich von der Gitarre nur gutes berichten.
    "Anfassqualität" und Verarbeitung ist gut. Und der Sound macht auch richtig Spass.
    Sie lässt sich gut spielen und macht m.M. einen wesentlich höherwertigen Eindruck.

    In diesem Sinne
    cu
     
  7. 0li

    0li Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #7
    Ist die auch mit Tremolo? Sieht nämlich nich soi aus...
     
  8. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 14.04.04   #8
    Ich hab auch ne Harley Benton Gitarre und bin zufrienden damit.
    Auch wenn das viele anders sehn.
    Für das Geld ist die gut und meine einzige Möglichkeit überhaupt ne Gitarre zu haben...
     
  9. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 14.04.04   #9
    wie sind eigent´lich die hälse von harley benton? :confused:
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.04.04   #10
    harley benton kann gut sein. aber auch schlecht. die qualitätsschwankungen sind gewaltig. und deshalb kann ich bei hb einfach nur abraten übers internet zu bestellen, zumal man diese außer in thomann nirgendwo findet und auch nicht vorher anspielen kann (wenn man sie im internet kauft ;D)
    also wenn ich ne hb kaufe dann fahr ich direkt zu thomann und probier erst solange aus bis ich eien finde die sich gut bespielen lässt....
     
  11. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 14.04.04   #11
    also ich hab selbst zu amfang ne harley benton gespielt und die quali is echt gut. kann die marke also nicht als "billigramsch" hier abstempeln.
     
  12. MasterMind

    MasterMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    284
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    360
    Erstellt: 15.04.04   #12
    also meine erste Gitarre war auch eine Harley Benton (SG-Style) und sie war von der bespielbarkeit und vom sound einfach nur grottig. :mad:

    meine aktuelle ibanez ist dagegen einfach traumhaft...

    meine meinung zu HB dürfte demnach klar sein. sofern andere modelle nicht um welten besser sind als meine damalige, würde ich die finger davon lassen.
     
  13. EmAErKa

    EmAErKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.04.04   #13
    Ich hatte am Anfang auch ne HB.
    Das günstige Startocaster Modell damals für 140€.
    Ich hatte aber auf jeden ein Modell mit guter Qualität erwischt. Das Ding hab ich an nen Klassenkameraden verkauft nachdem ich ein Jahr lang drauf rumgeschrammelt habe. Und der liebt die Gitarre über alles, keine Ahnung warum, ist einfach so.
    Ich hab mal die Gitarre von Harley Benton mit ner Gitarre von Johnson verglichen. Die von Johnson hatte so einen mega ekeligen Klang. Auch mit meinem "American Metal" klang die immer noch so hämmerig, trocken, hohl und einfach unbeschreiblich scheiße. - Die Harley Benton dagegen klang richtig fett, eigentlich relativ super für den Preis.
    Das einzige Manko an der Gitarre war das die Saiten nach nen paar Monaten schnarrten, aber das war Einstellungssache was man leicht beheben konnte.

    Meine Fazit über Harley Benton:
    Ich finde das die billigen Gitarren von HB im Bereich von 100-150 € "Glücksdinger" sind. Also die schlechten Kopien. Flying V und die SG sollen besonders schlecht sein. Also entweder man erwischt ein schlechtes oder ein gutes Instrument. Mit den Instrumenten ab 150€ aufwärts kann man als Anfänger und Fortgeschrittener der einfach nur spielen will wenig Falsch machen. Die Modelle die an Ibanez usw. angelegt sind sollen für den Preis echt gut sein. Vielleicht gibts für das Geld bessere Alternativen aber das bleibt ja schließlich jeden selbst überlassen. Thomann find ich allgemein ganz gut, man sollte nur nicht immer das billigste nehmen.

    Meine Meinung
     
  14. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #14
    Zitat Emaerka
    Also die schlechten Kopien. Flying V und die SG sollen besonders schlecht sein.



    Öhhhhh, ich hab die Harley benton Flying V und bin ehrlichgesagt total zufrieden mit ihr.
    Hab sie nun seit ca. 1 1/2 Jahren, kein Saitenschnarren, kein lästiges Brummen der Tonabnehmer, super bespielbarer Hals.....wenns mit der nur nich so unbequem wäre im Sitzen zu spielen :mad:
     
  15. EmAErKa

    EmAErKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.04.04   #15
    Dann haste ne gute erwischt! :D
    Meine These

    Edit:
    Die vor 1 1/2 Jahren waren vielleicht noch anders.
     
  16. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #16
    Doch, sie hat ein Floyd Rose-Style-Tremolo

    cu
     
Die Seite wird geladen...

mapping