Harmonics

von kreator_it, 18.02.06.

  1. kreator_it

    kreator_it Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    19.02.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #1
    Hallo!


    Vielleicht kann mir jemand sagen, wie Dimebag Darrell die Harmonics hinbekommt, die er ohne Plektrumanschlag nur durchs Tremolo hinbekommt (im Video zu "The Art Of Shredding" sieht mans am Anfang). Er verringert nämlich die Saitenspnnung zuerst mit dem Tremolo und greift dann auf b bzw. hohe e Saite.. Dabei entsteht dann dieser wahnsinnig geile Harmonic (den ich leider nicht weiß wie man ihn hinbekommt).


    Wäre nett, wenn mir das jemand eventuell erklären könnte
    Danke
     
  2. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 18.02.06   #2
    also das video zu the art of shredding kenne ich leider nicht, habe aber schon einige videos, auch live von pantera gesehen und soviel ich weiß, macht er lauter natural harmonics und spielt dann nachher bzw. auch vorher mit dem tremolohebel herum.

    harmonics ohne plektrumanschlag, wie geht das? kann nämlich schon sein das das geht, aber wie? :confused:
     
  3. Toke

    Toke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.16
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #3
    ich hab das video auch nicht gesehn. und ich weiß auch nicht genau was du meinst, aber wenn es so ist wie ichs mir vorstelle, tabbt er vielleicht. das is ne spieltechnik beider man ohne die saiten zu zupfen den ton spielt indem man mit der den linken fingern auf die saiten "schlägt". achte ma drauf ob er so was in der art macht
     
  4. Torn Distortion

    Torn Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Abtwil - St.Gallen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.02.06   #4
    Kann es sein dass er erst die Saite anschlägt (oder an"hämmert" , oder einfach sonst irendwie zum Klingen resp. Schwingen bringt) und erst danach (vielleicht is diese Zeitspanne sehr sehr kurz) ganz leicht die Saite im 12 Bund berührt ? Is eine spezielle Art die Harmonics zum Klingen zu bringen, man erzielt aber eben einen sehr hohen und wenns richtig gemacht is auch schönen Harmonic Klang...
     
  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 19.02.06   #5
    es gibt auch die Möglichkeit, dass du die Saite entspannst und mit einem Finger wie bei einem natural harmonic greifst dann lässt du den Saitenzug wieder kommen, ganz hohe kommen da so in der Region 2. 3. Bund raus, musste die Punkte mal suchen, du brauchst ordentlich gain, den Finger nur ganz leicht drauftun und schnellstmöglich wieder weg und es klappt auch nicht auf allen Saiten gleich gut ;)
     
  6. kreator_it

    kreator_it Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    19.02.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #6

    Das hab ich schon probiert, funktioniert aber auf der b und hohen e-Saite nicht (alle anderen Saiten lassen sich so einen Harmonic entlocken). Aber die Technik müsste schon richtig sein, aber irgendwas ist da trotzdem noch, was nicht ganz passt :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping