harte "fröhliche" bands

von tomy boy, 25.04.07.

  1. tomy boy

    tomy boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 25.04.07   #1
    hey leute,

    also, ich brauch dringend hilfe und zwar such ich rock, der, wie soll ich sagen, dir richtig in den arsch tritt.:D so richtig fett klingende Gitarren, aba jetz nich son metal der 12 Minuten geht und 7 Soli hat. keine ahnung wie ichs beschreiben soll, aba ich find halt entweder bands die geile musik machn, aber sehr dünn klingen vom sound, oder "Harte" die aber nur growlen, oder imma nur traurig singen.
    ich hör z.b. grad misfits. die musik is echt hamma, aba vom sound her tritt dir das halt nich in dn arsch (liegt vielleicht an alten aufnahmen).

    aba z.B. is das vom sound her fett wenn de die boxn aufdrehst:
    http://www.youtube.com/watch?v=qj-dw6xx-BQ

    und so was mein ich halt, aba halt mit "fröhlicherem sound", aba trotzdem hart?

    hoffe einer weiß was ich mein und hat n paar tipps für mich;)
     
  2. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 25.04.07   #2
    bei harte fröhliche bands hab ich natürlich ersmal an J.B.O. gedacht (samstag hier bei mir..jaaaa), aber ich denke du suchst was anderes...wie wäre es mit H-Blockx, Guano Apes, oder ähnliches? halt das ganze deutsche von vor n paar jahren...
     
  3. Nico A.

    Nico A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    5.210
    Erstellt: 25.04.07   #3
    "Son Metal", der 12 Minuten geht und 7 Soli hat, würde mich unter Umständen interessieren. ;)
     
  4. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 25.04.07   #4
    wie wärs mit janes addiction?
    ich denke, sowas wie "been caught stealing" ist, was du suchst - naja, die studio version garnicht so, aber die haben schon songs mit fettem sound - zum beispiel "just because"

    edit: die fratellis klingen doch garnicht so fett - aber geil sind sie!
     
  5. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 25.04.07   #5
    Hör dir mal "The Fratellis" an. Die machen Spass :great:
     
  6. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 25.04.07   #6
    probiers mal mit opeth oder amplifier ;) (nich ganz 12 minuten und 7 soli, aber annähernd^^)
     
  7. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 25.04.07   #7
    Also ich finde Disturbed (das Videobeispiel) nun nicht direkt fröhlich, aber wenn du diese Art modernen Metal mit Mitgröhl und Headbangqualitäten suchst, dann würd ich mir Machine Head anhören. Das neue Album ist zwar sehr viel anspruchsvoller als der alte Kram und somit auch anders, aber nicht zuletzt deshalb xtrem empfehlenswert, aber das ist jetzt eher OT ^^
    Anhören könntest du dir auch mal Drowning Pool, ist auch etwas ähnlich, aber ne Spur aggressiver imo. Ähnliches gilt für Ektomorf, die sind allerdings sehr viel härter und auch extrem simpel aber dafür mindestens ebenso extrem mitgröhlig.
    Ähnlich wie Disturbed sind sonst auch noch Godsmack, auch wenn Disturbed schon nen sehr eigenen Stil hat. Harte Musik mit einem etwas "fröhlicherem" Ansatz wäre sonst auch Creed, auch wenns die mittlerweile nicht mehr gibt.

    Wenn es etwas schräg sein soll und vielseitig/teilweise hart, hör doch System of A Down... Alles andere als ein Insidertipp, aber tut auch sein Zweck, viele Sachen find ich auch echt gut!
     
  8. tomy boy

    tomy boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 25.04.07   #8
    danke erstma!
    bei system of a down ists so das ich die stimme von dem einen typ gar nich ab kann....
    ich weiß das es komisch ist wenn ich sag "fröhlich", aba hört euch zum beispiel mal n misfits-stück an (last carres is super: http://www.youtube.com/watch?v=_1wbcqY6IIs )
    is sooo hamma das lied. genau das was mir gefällt so von der melodie her und so. ich kann mir eigentlich auch nich vorstellen das es ne ähnliche melodiösität bei härteren sachen gibt, aba ich woll halt mal fragn...:D .
    danke, ich werd mich ma nach den bands umhörn!
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 25.04.07   #9
    wie wärs mit Billy Talent? :)

    hör ich grad so im Zuge meiner "Scheiße is das ein geiles Wetter, gib mir Gute-Laune-Musik"-Phase :)
     
  10. ebbe

    ebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 25.04.07   #10
    Wie wärs mit den Apokalyptischen Reitern? :D
     
  11. Alexiel

    Alexiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.04.07   #11
    Illdisposed - 1-800 Vindication ist momentan mein persönlicher gute laune favourit
     
  12. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 26.04.07   #12
    Also unter harter fröhlicher Musik fiel mir zuerst Flgging Molly ein :)
    Aber du meintest offensichtlich Bolzmusik (das ich negativ gemeint - ich höre selber gerne die härtere Schiene, vor allem auch die bisher genannten disturbed, Godsmack, Billy Talent) und ich kenne dein Problem: Die meisten harten Sachen sind entweder nur Gekloppe und Geschreie oder von der Stimmung her Depri (ich nehme bei dieser Betrachtung Metal raus, da ich persönlich Metal absolut nichts anfangen kann). In dem Bereich ist es schwer, wirklich fröhliche Musik zu finden. Das liegt nun mal daran, dass es ziemlich unvereinbar ist, richtig harte Headbang-Musik zu machen, dann da eine fröhliche Melodie drüber zu legen und dann dazu einen fröhlichen Text á la American Pie Soundtrack drüber zu singen.

    Ich bin letztendlich was diese Musikrichtung angeht auf Alternativen/Kompromisse bei den Kriterien ausgewichen: z.B. Lostprophets, Nonpoint, Fu Manchu, Kyuss - harte Musik, die aber keine Depri Stimmung verbreitet und nicht nur Gekloppe ist - und dabei trotzdem Druck macht.

    Gruß
     
  13. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 26.04.07   #13
    oder Demented Are Go?
     
  14. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 26.04.07   #14
    eine band, die genau das mal versucht hat, ist die nicht mehr unter uns weilende band "crack up", besonders auf dem album "dead end run". die machen punk pop nummern mit metal drums und grunz-stimme. recht unterhaltsam...

    ansonsten vielleicht noch das auch schon etwas angestaubte album "troublegum" von "therapy?" - auch kurze poppige nummern mit ner menge druck dahinter, aber eine sehr un-metalige stimme. hier mal deren hit:

    http://www.youtube.com/watch?v=oDVsIvvFtcs
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.04.07   #15
    hm.. In Flames wären z.b. noch recht melodisch und poppig, was die Metal-Ecke angeht, wenn ich mich da recht entsinne..
     
  16. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 26.04.07   #16
    EKTOMORF!!!
    Party Metal schlechthin :D
     
  17. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 26.04.07   #17
    Ich werf mal Gronibard rein.

    Kenn die Jungs nur von der Split mit Gorerotted und Gruesome Stuff Relish, machen aber ziemlich herbe den Eindruck, dass sie Party Grind machen würden.

    Evtl. noch Excrementory Grindfuckers.
    Excrementory Grindfuckers - Looking for Grindcore
    Geiler Song :p Auch wenn ich diese Art der Musik überhaupt nicht mag.
     
  18. Mitesser

    Mitesser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hechingen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.07   #18
    Ärzte!
     
  19. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 27.04.07   #19
    Ärzte? hart? :screwy:
     
  20. Mitesser

    Mitesser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hechingen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.07   #20
    Naja, aber auf jeden Fall härter als GBO.