Hartke 3500 Einstellungen...?

von Jess, 21.02.06.

  1. Jess

    Jess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #1
    Hallo!

    Mal wieder eine Frage zum Hartke 3500...
    Hab mir das Teil vor 2 Monaten gekauft. Nach 4 Wochen hab ich es gegen ein neues eingetauscht, weil es kaputt gegangen ist. Das neue fängt jetzt auch schon an rumzuzicken.
    Beim ersten war es so, dass ich anfangs kurze "Aussetzer" hatte, so ca 10 bis 30 Sekunden. Bei der nächsten Probe ging gar nichts mehr. Bei dem neuen Teil fangen jetzt genau die gleichen Probleme an. Bei der letzten Probe hatte ich schon wieder ein paar dieser Aussetzer.
    Kann doch nicht sein, dass ich in 2 Monaten 2 neue Topteile schrotte, oder?
    Was mache ich falsch? Kann es an meinen Einstellungen liegen? Kann es sein, dass ich die Knöppe ein bißchen zu weit aufgedreht habe? Aber müsste in dem Fall nicht erstmal eine Sicherung rausfliegen?
    Ich probier noch ständig an meinen Einstellungen rum, aber ungefähr so hab ich es jetzt:

    Amp A: zwischen 7 und 8
    Amp B: 2
    Compressor: 3
    EQ: aus
    Contour Low Pass: 3
    Contour High Pass: 3
    Volume: 8

    Wär toll, wenn jemand Rat weiß. Kann natürlich nochmal zum Musicstore fahren und das Teil nochmal umtauschen. Aber wenn`s dann wieder nach 2 Wochen schrott ist, weil ich einfach zu blöd bin, das Ding richtig zu bedienen, ist ja auch Mist
     
  2. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 21.02.06   #2
    also mit den Einstellungen am Amp hat das höchstwahrscheinlich weniger zu tun. Was Hast Du für Boxen dran und welche Kabel benutzt Du? Was hast Du für einen Bass / evtl. Tretminen davor?
     
  3. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.02.06   #3
    kann es sein, dass du keine 4ohm-boxen dran hast bzw. die boxen so angeschlossen hast, dass sich geringere werte ergeben?
     
  4. Jess

    Jess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #4
    hab die Hartke 410vx als boxen
    ein aktiv bass. leider weiß ich nicht von welcher marke. hab ihn gebraucht gekauft und die marke steht nicht drauf.
    tretminen hab ich nicht.
    ein ganz normales günstiges kabel dazu.
    mh. gibt es denn da so viele möglichkeiten, die boxen falsch anzuschließen? müsste jetzt mal im proberaum nachgucken. aber eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass ich die falsch angeschlossen habe... ?!
     
  5. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 21.02.06   #5
    von der Impedanz passt die Box(en), daran liegt es schonmal nicht. Kann es sein, daß das Kabel hin ist? Ist es ein richtiges boxenkabel oder ein normales Gitarrenkabel? Zweimal der gleiche Fehler ist ungewöhnlich, da stimmt was nicht!
     
  6. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.02.06   #6
    stimmt, die boxen sind ok...
    kann sowas echt am kabel liegen? *grübel*
    nimmst du vielleicht den falschen eingang, den für passiv-bässe? ich hab zwar noch nicht getestet, ob man damit den amp zerschießen kann :D , aber man weiß ja nie...
     
  7. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 21.02.06   #7
    ja, wenn es einen Kurzschluß verursacht, z.B. - isn nix gut für die Endstufe!
    damit übersteuert er maximal den Eingang, verzerrt dann etwas aber davon geht die Kiste nicht aus!

    edit: mir kommt noch ein dummer Gedanke: bist Du sicher das der Amp das Problem hat? Hast Du beim Umtausch im Geschäft mochmal probiert (z.B. anderer Bass) und er war wirklich hin? Die Buchse im Bass hat auch schon mal einen Wackeligen, dann wird es plötzlich still .....
     
  8. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.02.06   #8
    sowas dachte ich mir schon.
    der kurze im kabel könnte das "rumzicken" erklären, ein kleiner wackler oder sowas. das doofe ist nur - er tauscht das kabel, spielt, spielt, amp steigt doch aus...
    dann hast du zwar das kabel als möglichkeit ausgeschlossen, der amp ist aber trotzdem hinne...

    EDIT: das kann auch sein. ich habe schon gitarristen erlebt, deren amp keinen mucks von sich gegeben hat, weil der 5-wege-schalter an der gitarre kontakt-probleme hatte. das sollte er aber relativ schnell klären können.
     
  9. Jess

    Jess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #9
    also ich hab nur ein einfaches gitarrenkabel. das kabel ist nagelneu. hab es auch schon gewechselt.
    hab gehört, dass man ruhig auch ein instrumentenkabel benutzen kann. etwa doch nicht?

    beim umtausch hab ich den amp nicht nochmal ausprobiert. wäre natürlich eine einfache lösung, wenn die buchse am bass kaputt wäre. aber zuhause auf meiner kleinen combo hatte ich noch nie irgendwelche ausfälle. wenn die buchse am bass hinüber wäre, müsste mir das ja dann auch zuhause schonmal aufgefallen sein.

    bin auch im richtigen, aktiven eingang!

    warum hab ich das gefühl, dass sowas immer nur mir passiert?
    kann doch nicht sein, irgendwo muss der fehler ja liegen..

    danke schonmal für die antworten


    grüße, jessi
     
  10. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 21.02.06   #10
    aber sollte der händler, zu dem du den amp zurückgebracht hast, nicht selbst mal getestet haben ob der amp wirklich hinüber ist? (also selbst nen bass angeschlossen und probiert)
     
  11. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 21.02.06   #11
    NEIN !!! das Kabel ist zu dünn, wird warm, dann verabschieden sich die Lötstellen, dann der Amp,....

    muß nicht, KANN aber! nimm ein richtiges Boxenkabel, zumal Du laut Deinem Post oben auch ganz nett aufdrehst!
     
  12. Jess

    Jess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #12
    keine ahnung. ich wollte einen neuen haben und hab den auch sofort bekommen. der verkäufer beim musicstore in köln hat mich zwar noch gefragt, was nicht funktioniert, aber anscheinend hatte er gerade keine lust oder zeit, das mal zu testen!
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.02.06   #13
    batterie am bass leer?

    amp im clipping?

    kurzschluss im kabel?

    kontaktprobleme in der box?

    SEHR instabiles stromnetz?

    lüfter nicht in ordnung?
     
  14. Jess

    Jess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #14
    ok, dann werde ich mir auf jeden fall mal sofort ein anständiges kabel besorgen.
    hoffe, dass das dann der fehler ist. aber sollte es wirklich daran liegen, schein ich ja mittlerweile bei dem neuen amp auch schon irgendwelche lötstellen zerschossen zu haben. dann hat der wohl auch schon einen weg...
     
  15. Jess

    Jess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #15
    batterie: nagelneu
    amp im clipping: kann ich nix mit anfangen
    kurzschluss im kabel: nein
    kontaktprobleme in der box: keine ahnung, box ist auch nagelneu
    stromnetz ist stabil
    lüfter muss auch in ordnung sein, da er ja ebenfalls bei beiden geräten neu war... ?!?!
     
  16. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 21.02.06   #16
    langasam, langsam... das muß nicht so sein, war nur eine von vielen Möglichkeiten. Neues Kabel auf jedenfall, dann mal ausprobieren. Sonst frag mal jemanden mit Erfahrung aus Deiner Umgebung, der soll das mal live anschauen, Ferndiagnose ist hier wohl langsam schwer....
     
  17. Jess

    Jess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #17
    ok, danke ;o)
     
  18. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 22.02.06   #18
    vielleicht hattest du einfach nur pech, und die beiden amps hatten produktionsfehler, soll ja vorkommen, meine grafikkarte im pc wurde auch 4 mal ausgetauscht(allein 2 mal, bevor ich ihn ueberhaupt bekommen hab).
    also wenns jetzt mitm 3ten auch wieder so is, dann wuerd ich die theorie ausschliessen, aber wenns jetzt klappt....

    naja. viel glueck dabei noch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping