Hartke 3500

von Powerlocke, 12.07.04.

  1. Powerlocke

    Powerlocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Erkelenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #1
    Moin!

    Hab jetzt vor mir nen Hartke 3500 zu besorgen und hab die Möglichkeit ihn in ner Ebay Auktion extrem günstig zu bekommen.
    Da es bei mir finanziell eher mau aussieht, hab ich vor meinen Warwick-Combo zu verscherbeln.Ist ein Wamp 200 im Eigenbau-Gehäuse,dass aber qualitativ wesentlich hochwertiger als das Originalgehäuse ist.Wieviel kann ich für das Ding verlangen?(!!!!)
    Ich bitte um rasche Antwort

    eure powerlocke

    p.s:das Ding hat nen 15 Speaker+Horn normaler gebrauchtzustand
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 12.07.04   #2
    "Eigenbau" drückt den Preis auf ein unglaublich niedriges Niveau, da helfen auch keine Beteuerungen wie "besser als Original" etc.pp. Keine Chance, da einen halbwegs vernünftigen Preis zu bekommen.
    Wenn ich mich recht erinnere ging neulich ein Wamp 200 für knappe 150 Euro weg - kenne allerdings keine Details bez. Zustand usw.
     
  3. Powerlocke

    Powerlocke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Erkelenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #3
    naja..schade
    trotzdem danke für die schnelle Info...muss ich halt noch ein bisserl sparen
     
  4. sirspike

    sirspike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    28.08.04
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #4
    Tag!

    Ich rate dir vom Hartke ab. Die dinger sind hammeranfällig und landen meist nach nem halben Jahr bei der Reparatur! Die Musikläden wissen das natürlich und empfehlen es daher kräftig, weil se an den Reparaturen ordentlich verdienen und weil sie wissen dass du in nem Jahr wieder kommst um dir ein neues Amp zu kaufen. Garantie is dann bei solchen Dingern fast schon Pflicht, die wirst du über Ebay wahrscheinlich nicht mehr haben oder? Überleg dir das nochmal! Ich würde dann eher bei Warwick bleiben, die sind wesentlich robuster und solider. Ausserdem is das ungefähr die gleiche Preisklasse!
     
  5. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #5
    dewegen wollte der typ beim thomann mir also unbedingt nen hartke andrehen :mad: gut dass ich bei denen nix gekauft hab...kam mir eh ziemlich komisch vor, da unterstütze ich doch lieber unseren kleinen shop in der stadt

    *schleichwerb* www.groove-music-service.de :great:
     
  6. Powerlocke

    Powerlocke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Erkelenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #6
    Was haltet ihr dann von der Kombi Warwick Quadruplet+PA-Endstufe.
    Vom Quadruplet hört man ja eigentlich nur gutes und ist im gegensatz zu den Ampeg-Preamps auch noch erschwinglich.Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem teil?
     
  7. Commander

    Commander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    247
    Ort:
    PB Pride!!!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 13.07.04   #7
    Selten so einen Schwachsinn gelesen.
    Ich kenne einige Leute die Hartke Equipment haben, und bisher ist denen noch nichts kaputt gegangen. Mein 3500 Amp hält auch schon 6 Jahre, und gehe damit nicht grad zimperlich um.
    Nur weil DU Hartke nicht magst, musst Du den Leuten hier nicht Deine Meinung aufzwingen.
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.07.04   #8
    Kann ich in keinster Weise bestätigen - ich hab mehrere Jahre mit Hartke-Equipment gearbeitet. No probs
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.07.04   #9
    das HA3500 ist imho alles andere als anfällig... hatte noch keine probleme damit und behandel das ding wie den letzten dreck ;)
     
  10. Commander

    Commander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    247
    Ort:
    PB Pride!!!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 13.07.04   #10
    Ich glaube die drei Leute hier repräsentieren die Mehrheit!
    Ergo: Hartke |= anfällig ;)
     
  11. sirspike

    sirspike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    28.08.04
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #11
    Nachdem ich hier wohl gerade eine Lawine des Protestes von Hartke-Liebhabern losgetreten hab, werd ich mich wohl verteidigen:

    1. Ich zwinge hier niemandem meine Meinung auf! Ich erzähle hier nur von meinen Erfahrungen!!! Wenn ihr andere habt, ist das ja ok!

    2. Ich persönlich wollte damals 3 wirklich fachkundigen Leuten (1 arbeitete in der Reparatur, 2 waren selbst Verkäufer!!!) auch nicht glauben und hab Hartke gekauft ---> schwuppdiwup musste das Ding eingeschickt werden! gut, eins von vielen, zufall, einmalig ---> kann sein, ist mir auch egal, trotzdem darf sowas net passieren!

    3. Ein guter Kumpel erzählt mir, was er für Erfahrungen mit Hartke gemacht hat, die sich zufällig mit den meinigen decken

    4. Aber ich will den Protest nicht ungehört lassen: Also werde ich nochmal bei meinen Kumpels im Shop nachfragen!
     
  12. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 14.07.04   #12
    hab den amp 3 jahre inna metalband geschunden! und nicht gut behandelt... der hat NIE gemuckt und ich hab ihn gut bei ebay verkauft.

    er klingt zwar langweilig aber zuverlässig ist er definitiv
     
Die Seite wird geladen...

mapping