Hartke 5000-Topteil: Kleine Mängel - oder doch ein Problem?

von Katzenmann, 10.09.07.

  1. Katzenmann

    Katzenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    19.02.14
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #1
    Hallo,

    ich beobachte gerade bei Ebay ein Topteil, ein Hartke 5000. Der Verkäufer weist auf ein paar Mängel hin, ich zitiere:

    " die Klinkenbuchse am Passiveingang fehlt
    - die Röhrenvorstufe rauscht, das müßte mit einer neuen Röhre zu beheben sein
    - manche Regler kratzen, vor allem der Treble-Regler. Kontaktspray sollte Abhilfe schaffen"

    Nu hab ich aber keine Ahnung von sowas... Dass die Buchse am Passiveingang fehlt ist mir relativ latte, da ich eh n aktiven Bass spiele, außerdem ist der Einbau einer Buchse wahrscheinlich sogar mir möglich... ;) Sind die anderen beiden Mängel aber denn wohl tatsächlich so leicht aus der Welt zu schaffen?
    Wär nett, wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet...
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 10.09.07   #2
    Ob es alles problemlos zu beheben ist, kann Dir kein Mensch versprechen, solange er das Gerät nicht genau überprüft hat;

    aber:
    Klinkenbuchsen und auch Klangregler lassen sich relativ einfach ersetzen, was den Materialaufwand angeht. Die Arbeitszeit fällt da viel eher ins Gewicht, weil man teilweise dafür die Geräte recht weit zerlegen muss.
    Kratzenden Reglern kann man häufig (nicht immer) auch mit dem genannten Kontaktspray beikommen (vorsichtig und gezielt anwenden!!).

    Das Rauschen der Röhrenvorstufe könnte sehr gut an der Röhre liegen, wenn diese schon recht alt ist bzw. schon sehr viel genutzt wurde. Darüber hinaus rauschen Röhrenvorstufen auch eher mal als Tranistorvorstufen und ich meine mich relativ sicher zu erinnern, dass das bei den Hartkevorstufen auch so ist.
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 10.09.07   #3
    Grundsätzlich schließe ich mich Dir natürlich an, aber:

    Eine fehlende Klinkenbuchse ist schon mehr als seltsam! Wie ist die denn abhanden gekommen, sowas fällt ja nicht einfach raus - höchsten rein! Wahrscheinlich konnte irgendwer das Teil ganz gut gebrauchen.... Und wo sind die Kontaktstellen für die Buchse? Kabel direkt von der Platine gerissen oder sauber von der Buchse abgelötet? Oder ist die Printbuchse von der Platine gebrochen?

    Ich habe das Gefühl, dass es sich um eine von einem hirnlosen Irren sinnlos verbastelte Kiste handelt. Vielleicht gibt´s auch noch ein paar andere kleinere Mängel - beliebt ist ja auch das Auswechseln der teuren Netzteile gegen billige und leistungsschwache Typen....
     
  4. Katzenmann

    Katzenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    19.02.14
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #4
    Danke! Mal sehen wie teuer das Ding wird. Für n Fuffi würd ichs nehmen... ;-)
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 10.09.07   #5
    :D ...ich auch!
     
  6. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 11.09.07   #6
    Ich besitze ein Hartke 3500 Top und bin mir recht sicher, dass da gar keine Röhre drin ist. Das ist nur ne Röhrensimulation.

    Also ich würde der Kiste nicht trauen - zuviele Macken...
    Eine fehlende Eingangsbuchse? Was hat der Vorbesitzer blos damit gemacht? Aber für nen Preis um die 50€ kann man es natürlich riskieren. Zur Not verscherbelst du das Teil wieder für den gleichen Kaufpreis...
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 11.09.07   #7
    Tja, leider falsch. Die Simulation findet man im aktuellen 2500er.... ;)
     
  8. DaHak

    DaHak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.09.07   #8
    Da irrst Du Dich leider. Schraub mal Deine Kiste auf. Die Röhre siehst Du auf dem ersten Blick :-)

    Generell ist es aber bei den Hartke Tops recht einfach Potis oder klinkenbuchsen zu wechseln. Man muss nur sehr viel schrauben...

    Greetz
     
  9. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.09.07   #9
  10. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 11.09.07   #10
    oje, da hab ich mich wohl geirrt. Ich bitte um Verzeihung. Peinlich, peinlich...
     
  11. marküs  1

    marküs 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #11
    lustig, gerade dieses thema hier zu finden. ich bin nämlich der, der das teil für 270,- ersteigert hat. und ich muss sagen, ich bin sehr zu frieden damit. werde wahrscheinlich demnächst in ne neue röhre investieren und dann ist der amp wieder schick.
     
  12. Katzenmann

    Katzenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    19.02.14
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #12
    Na dann viel Spass damit. 270 Euro würden leider momentan eh mein Budget übersteigen... (heul)
     
  13. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 28.09.07   #13
    270€ ist allerdings für den 5000er ein echt guter Preis! Da würde ich das bisschen Bastelaufwand in Kauf nehmen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping