Hat der Behringer BCF2000 Berührungsempfindliche Fader?

von TinoSchulz, 01.07.07.

  1. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 01.07.07   #1
    Sihe Titel
    Hat der Behringer BCF2000 Berührungsempfindliche Fader?
     
  2. DJ Toby

    DJ Toby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #2
    Nein, hat der BCF2000 nicht. Fader sind nur Motorisiert.
     
  3. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 02.07.07   #3
    ok thx

    CLOSED
     
  4. house.meister

    house.meister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.07
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.07   #4
    ähhm - wartet mal - also ich glaub´ schon das sie 'berührungsempfindlich' sind - also wenn ich unter logic (im logic-control-modus) in den mix eingreife ( - während die motoren die automationsdaten im play/rec modus abfahren - ) lassen sich die fader durch die fingers übernehmen - das meinst du doch mit Berührungsempfindlich?
    grüsse
    tommy
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.08.07   #5
    Ich glaube unter echter "Berührungsempfindlichkeit" versteht man bei Controllern, dass tatsächlich schon das Berühren des Faders den Kanal auswählt/sonstwas auslöst. Also nicht erst durch die mechanische Bewegung, sondern durch reinen "Körperkontakt" :)
     
  6. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 07.08.07   #6
    wenn man es so auslegt wie der ars dann hat das bcf 2000 echt keine berührungsempfindliche fader (hab das teil selbst).

    warum brauchst du einen controller mit eben dieser eigenschaft?
    zum kanal auswählen nimmt mann beim bcf 2000 die tasten direkt über den fadern her.
     
  7. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 07.08.07   #7
    Habe das Gerät jetzt selbst seit ein paar wochen. Bin super zufrieden.
    Obwohl ich mir immer noch wünsche das man bei dem BCFview.exe die Größe des Blauen Fensters skalieren kann...oder geht das? ich glaube nicht oder?
    Behr.empf.Fader dachte ich zu brauchen, bis ich aber gemerkt habe, das eben dieser Knopf darüber (Im Mackie Emu Modus) dafür da ist...

    SUPER TEIL!!!!
     
  8. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 08.08.07   #8
    ne - die grösse des fensters kann man nicht editieren.
    das teil ist echt nicht schlecht - aber manchmal spinnt es bei mir - dann braucht es ein paar sekunden bis es reagiert (z.b. wenn ich von kanal 1-8 auf 9-16 wechsel).
    aber die verzögerung passiert echt nicht oft.
    und wenn ich eine kabelmaus mit dran hab dann schmiert mir der sequenzer ab.
    bei einer funkmaus geht es.
    und super finde ich die up/down.shift tasten.
     
  9. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 08.08.07   #9
    Bei mir setzt der auch manchamal aus.
    Würde mich mal interresieren für was der FootCtrl und der Expr im mackie Modus programiert wurde...?!?
    Warum haben die Leute von Behringer das nicht so gemacht das der BCF alleine die Kanäle switcht? Manchaml nervt das schon wenn man z.b. 50 Kanäle hat, und so lange suchen muss, bis man die richtige Kanalreihe gefunden hat,.
    Ansonten Top Gerät!!!Habs auch in Reason ausprobiert, und was soll ich sagen? Reason hat das Teil sofort erkannt, und schon hats geklappt.

    Ein Minus gebe ich dennoch:
    Manchmal, wenn man den Fader auf einem UNAUTOMATISIERTEN Kanal bewegen will, dann schneppst der BCF den Fader in einer Sekunde wieder in die Ausgangsposition:(
    Nach ca. 10 Mal kappiert das Teil das ich wirklick den Fader an eine andere Stelle bewegen will....:mad:
    P.S. Habe die aktuellste Firmware drauf....
     
  10. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 08.08.07   #10
  11. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 08.08.07   #11
    Aber die Learn funktion funzt glaube ich im Mackie Emu modus nich...hab das Teil grad nicht vor mir...
     
  12. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 08.08.07   #12
    das bcf kann man total nach seinen wünschen programmieren.
     
  13. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 08.08.07   #13
    ?!? Dann erkär mir mal bitte wie den Mackie Modus umprogramieren kann!?!*confused*
    Wäre echt nett von dir-.-
     
  14. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 08.08.07   #14
    nicht den mackie modus!
    selbst alles eigen editieren - steht im handbuch.
     
  15. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 09.08.07   #15
    Naja den BCF Modus kann man editieren, das weiß ich schon, trotzdem danke :)
    Zur Learn funktion:
    Wenn ich mein Roland Juno-D anschließe, und z.b. den Cutoff mit dem 1. Fader des BCF belegen will, dann steht erst im display: BAD,
    wenn ich jedoch den Cutoff Regler nur ein ganz kleines bisschen bewege, dann erkennt das bcf den Wert, dann funktioniert das auch...Nur etwas umständlich....
    GIbt es da irgendwie einen Workaround?
     
  16. house.meister

    house.meister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.07
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #16
    hi,

    warum arbeitet ihr alle im Mackie-Modus - hat der irgendwelche Vorteile ggb. dem LC-Modus (außer vieleicht unter Logic 7...)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping