Hat Rory Gallagher sich tod gesoffen?

von Fluxkompensator, 18.01.06.

  1. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 18.01.06   #1
    Sorry für diese pietätlose Frage, aber in allen Berichten steht immer nur er sei bei einer Lebertransplantation gestorben.:confused:
     
  2. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Er war Ire, also Ja! Genau so wie George best...
     
  3. Fisher

    Fisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Weinfestwüste
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    11
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Na, vom Kamilletee-Fixen wird's wohl eher nicht gekommen sein, oder?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.01.06   #4
    jau, stimmt. Lebertransplantation. Und was bitte schadet der leber mehr als unmengen von alkohol?
     
  5. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 18.01.06   #5
    Angeblich hat er in seinen letzten Jahren täglich zwei Flaschen Whiskey gesoffen.
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 22.01.06   #6
    in einer der letzten Ausgaben von G&B stand was Anderes.

    @Threadersteller:

    in der deutschen Sprache geht das so:
    Tod = Substantiv
    tot=Adjektiv
     
  7. Blackmorse

    Blackmorse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.13
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    789
    Erstellt: 09.04.14   #7
    Hi,

    Ich weiß, uralt... aber dennoch:
    Soweit ich weiß, ist Rory nach einer Lebertransplantation (1995) an einer Lungenentzündung verstorben. Diese war scheinbar durch einen MRSA-Keim entstanden.

    Gruß!
     
  8. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.819
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.084
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 09.04.14   #8
    Achdumeinegüte... willkommen in Nekropolis. :eek:

    Wenn man seinen Zeitgenossen glaubt, dann hat Rory Gallagher nicht mehr Alkohol konsumiert als alle anderen im Bandumfeld - also zwar reichlich, aber keine lebensbedrohlichen Mengen. Aber er hat wegen Hypochondrie außerdem undefinierbare Kombinationen undefinierbarer Medikamente gegen undefinierbare Krankheiten geschluckt wie ein Weltmeister, und zusammen mit dem Alkohol haben die vermutlich seine Leber zerstört. :gruebel:

    Alex
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Blackmorse

    Blackmorse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.13
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    789
    Erstellt: 09.04.14   #9
    Hi Alex!

    Japp, dass ist auch mein Kenntnisstand. Dazu kam noch eine heftige Flugangst, sowie, man mag es bei der Bühnenpersönlichkeit gar nicht glauben, erhebliches Lampenfieber... Da gibt es dann sanfte und brachiale Methoden der Überwindung. Ich vermute, Rory hat sich, passend zu seinem Gitarrenspiel, für zweiteres entschieden...

    BTW: Am letzten Wochenende hat Gerry McAvoy mit Ted McKenna und Marcel Scherpenzeel in der Formation "Band of Friends" in Hamm gespielt. Es fühlte sich fast so an, als wäre Herr Gallagher für 2,5 Stunden wieder auferstanden. War ein herrliches Konzert!

    Grüße!
     
  10. Diamond Ave

    Diamond Ave Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.14
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.896
    Erstellt: 11.04.14   #10
    Da hat aber noch Mark mit seinem Fotzenhobel gefehlt...
    Ted hat doch auch nur auf 'calling card' getrommelt, oder? (Genialer Drummer übrigens - I fucking love SAHB!)
    Zum Thema:
    Rory war einer der liebsten und kumpelhaftesten Menschen, die ich je kennenlernen durfte. Dem lagen seine Fans am Herzen wie seine Familie. Und da lag - unter anderem - der Grund für das Alkoholverhängnis.
    Wenn sich nach einem Gig seine Mitmusiker im Hotel in die Falle gehauen haben, hat er dem Drängen nachgegeben und ist runtergekommen. Hat mit jedem mitgefeiert, tapfer tausend Bruderschafts- und wasweissich Drinks tapfer mitgemacht, ohne je abzulehnen.
    In Tübingen hingen im Ammerschlag(dortige Kultkneipe) jahrzehntelang Fotos, wie Rory (mit der dortigen Wanderklampfe) mit seinen Fans gesungen und gesoffen hat.
    Nach der Wiedervereinigung war er viel in Ostdeutschlang unterwegs - was das für Folgen hatte, kann man sich denken...
    Mein Fazit: War Rory schwerer Alkoholiker? Ganz sicher nicht!
    Spielte der Alkohol eine Rolle bei seinem viel zu frühen Tod? Ganz sicher!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.819
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.084
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 11.04.14   #11
    Nee, gerade da nicht, sondern auf den Nachfolgealben "Photo Finish" und "Top Priority". Sein Vorgänger war Rod de'Ath, nach ihm kam Brendan O'Neill. :)

    Alex
     
  12. Diamond Ave

    Diamond Ave Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.14
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.896
    Erstellt: 12.04.14   #12
    Ich hasse es, alt zu werden - Du hast völlig recht! Dabei hätte ich schwören können... Ich hab grad die Scheiben rausgeholt. Wird Zeit, die mal wieder anzuhören!
    Falls jemand interessiert ist - ich habe noch den Live-Mitschnitt von 'Moonchild' vom Stuttgarter Reitplatz-Konzert, vermutlich einer seiner letzten Auftritte überhaupt...
    "We came to see you at the hospital, the Krankenhaus, but you weren't there..."
     
  13. Blackmorse

    Blackmorse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.13
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    789
    Erstellt: 29.04.14   #13
    Coole Infos, war gerade im Urlaub, deswegen etwas abseits der Diskussion.

    Das Stuttgarter Reitplatz-Konzert kann man, so hab ich es schon gemacht, komplett auf YT schauen. Immer noch eine starke, wenn auch icht mehr so kraftgeladene Show von Rory.
    @Diamond Ave: Mark ist da auch dabei ;-)

    Grüße!
     
  14. Diamond Ave

    Diamond Ave Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.14
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.896
    Erstellt: 29.04.14   #14
    Hi Blackmorse,
    natürlich war Mark dabei, war er eigentlich immer...die ganze Veranstaltung war recht nett, wenn auch sehr gemischt.
    Opener waren die Wild Strawberries aus Jugoslawien, dann Lucilectric(grausame Performance), die Prinzen(schwer verkatert aber lustig), Gotthard und Rory.
    Seitenbacher war mit einem riesen Müsli-Probierstand da, nach dem Motto "fresst euch kostenlos durch alle Sorten" - lang ist's her...
     
  15. emptypockets

    emptypockets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.09
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.774
    Ort:
    Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
    Zustimmungen:
    4.408
    Kekse:
    50.995
    Erstellt: 29.04.14   #15

    Mal nebenbei: findet irgendjemand Ausdrücke wie "Fotzenhobel" lustig und locker, oder nicht doch eher verkrampft pubertär?
     
  16. zuehli

    zuehli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    669
    Erstellt: 29.04.14   #16
    Na, die Bayern halt - andere Länder, andere Ausdrucksweisen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fotzenhobel
     
  17. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    9.846
    Kekse:
    33.551
    Erstellt: 29.04.14   #17
    Ich fand's lustig - hab's vorher noch nie gehört.

    :rolleyes: :o
     
  18. Diamond Ave

    Diamond Ave Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.14
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    1.896
    Erstellt: 29.04.14   #18
    Nachdem wir das geklärt haben,
    hier ein link zum Stuttgarter Konzert, wie von Blackmorse erwähnt:
    http://www.youtube.com/watch?v=y8BNU8by4vM

    P.S.:Ich möchte euch bitten, beim Thema zu bleiben, der Threadersteller wollte sicher nicht wissen, wie pubertär oder auch nicht wir alle sein können, was "Fotz'n" weiter südlich für eine Bedeutung hat oder ob man im Norden generell weniger humorvoll ist etc.
    Wir können das gern im OT-Bereich in einem extra-thread behandeln!
     
Die Seite wird geladen...