Hat schon jemand das PGX SM 86 getestet?

von Lasita, 10.09.05.

  1. Lasita

    Lasita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #1
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mein Sennheiser EW 300 gerne gegen das PGX SM86 eintauschen (hab meine Stimme mal über ein Kondenser gehört und war begeistert...ich weiß, Eigenlob stinkt..).
    Hat das von Euch schon mal jemand ausprobiert?
    Muß ich da auch die Frequenz anmelden?


    Dank!


    Grüße,
    Tanja
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.09.05   #2
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.09.05   #3
  4. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.09.05   #4
    hatte letztes We die PGX und SLX Funkstrecken im einsatz allerdings allesamt mit nen Beta 58 Kopf. Die Funken tun es wunderbar rauschen war auch in ordnung und das beste daran ist die idioten sichere Bedienung. also ich sage mal die tun ihren Job für die Kohle Wunderbar, und ob du nun nen Kondenser Kopf nimmst macht bei der Funkstrecke keinen Unterschied.
     
  5. Lasita

    Lasita Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #5
    Also erst ma, "er" ist ne "sie" :lol:.


    Aber macht nix. Ja, habe noch die Generation 1. Habs gebraucht gekauft und es ist auch schon ziemlich mitgenommen gewesen (Plastik vom Griff hat nen Riss). Bin eigentlich mit dem Sennheiser zufrieden, aber der Kondenser kostet auch mehr. Wie die klanglich im Unterschied sind, kann ich nicht sagen..
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.09.05   #6
    sry, anonymität des inets ;)

    als lateiner sollt ich endung auf a aber als weiblich bestimmen können :rolleyes:

    naja, habs ja abgewählt :)

    tjo, shure oder sennheiser: selber probieren.

    n mikro muss einem in der hand liegen. wenn dir das shure gefallen hat: spricht wohl nix dagegen :great:
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.09.05   #7
    Hier sollte auch eindeutig hervorgehen, dass es sich um eines der weibchen im board handelt...
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.09.05   #8
    :rolleyes: :rolleyes:
    Tanja, ich glaub so hieß mein onkel :rolleyes:

    SRY :o
     
  9. Lasita

    Lasita Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #9
    Macht nix, ist ja witzig.


    Aber nun mal die Gegenfrage: wenn ich mir jetzt den Kondenser-Handsender der Generation 2 kaufen würde, funktioniert der mit dem Empfänger der G1?? Wäre auch eine Möglichkeit.

    Und Frage der Unwissenheit: Warum die bessere Funkstrecke. Ich, bin net der Profi, aber ich dachte immer der Unterschied liegt nur darin, wieviele Funkstrecken ich parallel laufen lassen kann....oder?
     
  10. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 11.09.05   #10
    naja wenn du gross Projekte hast wäre das wohl ein Grund zur bewertung.
    Also wichtiger sollte sein das Rauschen, die übertragungs qualität , bedienbarkeit, Feeling des Senders in der hand, und natürlich die verarbeitungs qualität vom sender und empfänger
     
  11. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.09.05   #11
    Da muss ic nun natuerlich noch meinen Liebling mit einwerfen:

    https://www.thomann.de/shure_ulx_2beta_87a_prodinfo.html

    Hab dieses Micro selbst und bin einfach nur begeistert. Nach Ausagen des Mischers ein astreines Signal und keinerlei Schwiergkeiten bis jetzt egal ob Halle, Open-Air, Kleiner Club etc. Was ich auch des oefteren von unserm Mischer hoere ist das ich mit diesem Micro 'vor' der Band liege und nicht irgendwo zwischen den Instrumenten 'unter gehe' ( kanns selbst nicht bestaetigen da ich so selten unten im Publikum stehe wenn ich singe ;) ).
    Zum Kondensator was ich als optimal fuer meine Stimme ansehe.

    Zudem ist es im Preis einiges runtergegangen wenn ich mir so anschaue was ich vor einem jahr dafuer hingelegt habe.

    Und zwecks Frequenzen: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=79506 ;)
     
  12. Scherthan

    Scherthan PM AKG

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    405
    Erstellt: 12.09.05   #12
    Hallo Lasita,

    Du kannst einen Handsender der neuen Generation G2 mit Empfängern der ersten Generation verwenden.
    Oder Du legst Dir die ME 865 Kapsel ("Mikrofonmodul") zu, und baust diese in Deinen Handsender ein.
    Hierzu mußt Du den Mikrofonkorb abnehmen und im Batteriefach eine Schraube lösen.

    Was spricht für Sennheiser Funkstrecken?
    1. Echter True Diversity Empfang
    2. Robuster Metallgriff für Handsender
    etc.

    Grüße
    Stephan Scherthan
     
  13. Lasita

    Lasita Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.05   #13
    Also erst mal Danke für die vielen Antworten!!:great:

    Mit der Kapsel austauschen wäre natürlich auch eine Idee. Aber ich denke eher, daß ich den ganzen Sender austausche, da der Griff einen Riss hat. Keine Ahnung, ob man den auch als Ersatzteil bekommt.

    Hab mir mal so die Preise angesehen. Das EW 165 bekommt man für € 629, separat den Handsender 365 für € 590. (Im Vergleich: PGX 549).

    Das Beta 87 würde mich natürlich sehr reizen. Allerdings ist es schon ein bischen teuer und gebraucht nicht leicht zu bekommen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping