Hat schon jemand diese ESP angespielt?

von Jester, 06.10.04.

  1. Jester

    Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #1
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 06.10.04   #2
    Nico hat eine, er wird sich bestimmt auf Deinen Thread melden.
     
  3. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 06.10.04   #3
    ich finde die schaut voll futuristisch aus... ich mag sie nicht ich hab aber die devil girl von esp angespielt :)
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 06.10.04   #4
    JA, here I am!

    Also nur mal um Missverständnisse aus der Welt zu schaffen, die ganz oberste, hab ich leider nicht, da die hier in Europa über 3000,- Euro kostet. Die Ltd.-Version ist um 2000,-Euro billiger. Ich hab mit Umbau 1300,- blechen müssen. Diese Ltd. ist dem ESP sehr nahe, darauf hat George sehr großen Wert gelegt. Selbst das ESP-Team war überrascht. Sie sieht optisch absolut gleich aus, nicht wie bei anderen Sigs. Sie hat sogar die Sperzel Locking Tuners und einen Earvanasattel! Das Einzige was man umändern müsste (bzw. was vorteilhaft für den Sound wäre,) sind die PUs -> austauschen! Der SH-04 passt einfach nicht. Den hab ich in meiner KV-01 und hab da auch viel mit Runterstimmen herumexperimentiert. Das Frequenzspektrum, das sauber bei Zerre wiedergegeben wird geht bis C, danach geht das Gain verloren und fängt dann an zu grummeln. Einzige Lösung, die ich gesehen habe und die mich sehr glücklich macht, ist der DiMArzio DropSonic. Ich hab meine Bari auf A manchmal auf Dropped-G! Immer schön sauberes Gain. Den NeckPU würde ich zusätzlich raustun und einen andern reinmachen. Der ProTrack bietet sich da sehr gut an, da dieser für jazzige Cleansounds cool rüberkommt. Bei der Bari hast du sowieso "nur" einen Push-Pull-Poti und damit 2 Sounds. Der DropSonic ist ganz schön heiß(obwohl der bei Clean eine ganz gute Figur macht, ähnlich dem SH-04) und 2 Distortionsounds war mir dann doch zu einseitig. Ich wollte nicht unbedingt die Mörderbrettbari. Deswegen der ProTrack, aber da kannst du sowieso reinmachen wie du lustig bist. Verzerrt wird der immer weniger GAin haben, da das einmal ein NEckPU ist und wie schon oben erwähnt, bei BAris/tiefer Stimmung(mit normalen PUs) das Gain verloren geht. Ich spiel ihn hauptsächlich für Clean und da hört man das nicht so extrem bzw. fast gar nicht. Für Soli am Neck hört sichs schön Sahnig und dick an im Zerrmodus!
     
  5. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.10.04   #5
    haste mal pics??
     
  6. Jester

    Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #6
    Merci. :great:
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
  8. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.10.04   #8
    danke

    glückwunsch, boah is die geil!! :great:
     
  9. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 06.10.04   #9
    eine frage zum artikel :

    welche ist dann deine beste gitarre ? :D
     
  10. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 06.10.04   #10
    Hammergeil!

    Eine Frage - besteht ein großer Unterschied zur F400 FM? Abgesehen davon das die keine Bariton ist?
    :great:
     
  11. joei

    joei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #11
    ich finde die F-serie von ESP echt schnieke. die sehen total scharf aus....

    1.gibts die denn auch als baritone? mal abgesehen von den signatures?

    2. wie siehts mit aktiven humbuckern aus? wie ich gesehen hab, hat die von georgy ja auch keine emgs drin, oder?
     
  12. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 07.10.04   #12
    Was mich jetzt ,beim lesen des Threads und einiger anderer, interessiert ist wie soll man ne Baritone stimmen?
    Ich meine ich stimme nach Gehör (Hab ich damals vor 7 Jahren so gelernt) aber die GeorgeLynch z.B. wird als Baritone doch H E A D F# H gestimmt (oder ähnlich) und das kann ich nicht "hören" da ich nur EADGHE so stimmen kann. gibts für sowas Stimmgeräte?
    Hmm klingt irgendwie doof so eine Frage :o
    Najo villt. kennt sich ja ein BAritone zocker damit aus
     
  13. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 07.10.04   #13
    Du kannst ja einfach Die gewünschten Halbtöne greifen die saite anspielen und danach stimmen ...
     
  14. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 07.10.04   #14
    Hum gar nicht mal so eine schlechte idee :)
     
  15. Jester

    Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #15
    Kauf dir nen chronomatisches Stimmgerät. Damit kannste alles Stimmen.
     
  16. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 07.10.04   #16
    wozu 35€ ausgeben wenn er das ergebnis auch so erreich ? Ist ja etwas wo ma stolz drauf sein kann. Wer lernt heut zu tage noch nachm gehör richtig gut stimmen ? und nach 7 jahren wird er das wohl können :p
     
  17. Jester

    Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #17
    Naja, aber er hat doch gefragt obs dafür Stimmgeräte gibt.
     
  18. joei

    joei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #18
    womit meine frage wieder einmal gekonnt ignoriert wurde.

    es gibt stimmgeräte für jede tunings soweit ich weiß...
    wenn du nen midiplayer oder n keyboard hast, kannste ja auch die töne anspielen und danach stimmen ;-)
     
  19. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 07.10.04   #19
    Ja es gibt eine F baritone aber nicht als LTD version. Hat das selbe inlay wie die Lynch und ist halt schwarz :rolleyes: :D

    Und hat Duncan Pus
     
  20. joei

    joei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #20
    danke sehr... ich wurde (v)erhört!

    haste mal n link zu so nem teil?
     
Die Seite wird geladen...

mapping