Headless Guitar Bakers

von Keiperinc, 13.01.08.

  1. Keiperinc

    Keiperinc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    24.01.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #1

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      11,1 KB
      Aufrufe:
      541
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.01.08   #2
    Wieso, die neuen Steinberger gehen bei ca. 800€ los mit Zoll und allem drum und dran:

    http://www.musicyo.com/brandpos.asp?dept_id=3&Series=Steinberger USA

    Die andere wird bestimmt nicht billiger sein und besser auch nicht. Ich hatte eine GR-4R letztes Jahr gekauft, eine der besten Gitarren die ich je hatte. Mich hat eben die fehlende Kopfplatte doch gestört, am sonsten kann ich die nur empfehlen.
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 14.01.08   #3
    Besser bestimmt nicht, aber 140€ und 800€ sind schon nen Unterschied :-)
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.01.08   #4
    140€??? Na dann würde ich das Geld lieber behalten bevor ich es weg schmeiße für Schrott, meine Meinung (und wenn jemand Geld für Schrott verpulvert hat dann ich :D).
     
  5. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 15.01.08   #5
    Auf jeden Fall, alles mit ausgefallen und extra sollte man beim Original anschaffen und nicht über ebay.
     
  6. Charvelniklas

    Charvelniklas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    374
    Erstellt: 15.01.08   #6
    Ich würd in dem Internetladen von denen lieber nix kaufen. Hab da mal ein bisschen rumgeklickt und die verkaufen nur absolute Billigsachen, und das in allen Kategorien. Und je mehr ein Billiginstrument auf gutes (oder ungewöhnliches) Aussehen ausgelegt ist, desto weniger Geld war beim Entwurf bzw. bei der Produktion für die tatsächliche Qualität übrig. Diese Billigklampfen sehen zwar vielleicht ganz nett aus, aber wer weiß, wie die wirklich sind... Lass lieber die Finger davon, ist mein Tipp ;) Nachher biste vielleicht enttäuscht und dann ist am besten auch noch die Geld-Zurück-Garantie abgelaufen ^^
     
  7. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 15.01.08   #7
    Weißt du was ne ordentliche Headless Stimmeinheit kostet.Es übersteigt den Wert dieses Instrumentes.Außerdem schaut die Stimmeinehit sehr schlecht verarbeitet aus.

    Lg
    Chris
     
  8. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1.257
    Kekse:
    15.540
    Erstellt: 24.03.14   #8
    *ausgrab* ich habe hier so ein Tiel (von einem Kollegen geschenkt bekommen). Obwohl ich sonst wirklich ein Fan von Cheapos bin, DIE ist unterstes Niveau. Der Trossrod hat sich noch ein paar Jahren hinten aus dem Hals gedrückt, das Vibratosystem aus Alu lässt sich nicht mehr in der Grundspannung justieren, weil die Justageschraube das Gewinde zerfressen hat. Also leider echter Schrott. Es gibt aber auch Cheapo headless Gitarren, die man zumindest mit etwas handwerklichem Geschick zu spielbaren Instrumenten machen kann (Pasadena Teile kosten in der Regel so um die 100 Euro und sind häufig im head-Aufhängungsbereich nicht richtig montiert, da muss man die Aufhängung einmal runter nehmen und neu verschrauben, dann geht das alles , und das Vibrato ist durchaus brauchbar), wenn man nicht in eine Spirit (Billig Steinbergableger) und besser noch Hohner G2 oder G3T investieren mag.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping