Headsetaufnahme - Stimme tiefer machen?

von Tearing, 14.05.07.

  1. Tearing

    Tearing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #1
    Hallo zusammen,
    Undzwar gehts darum,dass ich ein wenig singen will weils mir Spaß macht..
    Nun m öchte ich ein wenig schau nwas sich machen lässt.
    Also stimmentechnisch.. Welche Software koenne man mit empfehlen?
    Im Moment benutz ich den windows media player.. Naja hört sich alles total piepsig an.

    Also ums noch mal auf den Punkt zu bringen, ich such ne software mit recordingfunktion & man sollte ein wenig an der Stimme arbeiten koennnen, höher ggf tiefer machen.

    Würde mich über ne Antwort freuen

    Thx im Vorraus.

    MfG
    Tearing
     
  2. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.05.07   #2
    Hi, ich bin hier ja nicht der Experte in dem Forum, aber erste Erfahrungen mit Recording hab ich persönlich mit AUDACITY gemacht, das gibts soweit ich weiß gratis im Netz (einfach googlen ;) ) ... mit diesem Programm kannst du dann ebn auch ein paar Effekte ausprobieren, wie zB das von dir erwähnte Stimmetiefermachen (unter Pitchshift oder so ... ) ....
    saugs dir einfach und fang an zu experimentieren.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.05.07   #3
    Mit dem Mediaplayer kann man aufnehmen?

    www.audacity.org
    www.kreatives.org/kristal

    Da sind schon Effekte bei, man kann sie aber auch andere Effekte im VST-Format einbinden (zumindest bei Kristal). Du kannst dir die katuelle c't am Kiosk kaufen. Da ist Audiosoftware auf einer DVD dabei, unter anderem Samplitude SE, was normalerweise 49€ kostet.
     
  4. Tearing

    Tearing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #4
    Pardon..Ich meine natürlich den movie maker von microsoft-windows ;-)!
    Ich werde es mal ausprobieren.
    Danke euch 2
     
Die Seite wird geladen...

mapping