Heavy E-Gitarren

von StRanGe_FoOd, 16.06.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StRanGe_FoOd

    StRanGe_FoOd Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    18.06.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #1
    Hy!
    Ich bräuchte dringendeure Hilfe.
    Ich kann mich zwischen diesen Gitarren nicht entscheiden:
    Dean Razorback Two one
    ESP LTD Axxion
    Gibson Explorer
    BC Rich Warlock Acrylic
    ................mir würde die Razorback eigentlich am besten gefallen.
    Wie ist sie in der verarbeitung
     
  2. ESP

    ESP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.06.05   #2
    ...wenn du die kohle hast, dann würd ich nen gibson explorer nehmen
     
  3. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.06.05   #3
    sehr konstruktiv dieser Beitrag....................
    aaalso: dei Dean Razorback is ja eher rar un ich glaube nicht, das einer shcon das Vergnügen bzw die Strafe, je nach Geschmack, hatte um sie anzuspielen.
    wenn du allerdings NUR einen Rat bzw eine Empfehlung für die obengenannten willst dann diesen hier:nimm die ESP...die ist was besonderes, die hat nicht jeder und klingen tut sie auch ganz gut(den Videos die ich bis jetzt gesehen hab nach)..allerdings solltest du d dir im klaren sein, dass du bei der ESP doppelt bezahlst: einmal für den Namen ESP un dann nohc für Mustaines namen..isses das dir wert?
    wenn du weitere Vorschläge haben willst, die von der Form her in die von dir oben genannten gehen, meld dich einfach.


    Gruß,
    Gothic
     
  4. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 16.06.05   #4
    Also zu der Warlock kann ich folgendes sagen:

    Sie ist sehr schwer durch das Acryl, allerdings bringt das ordentlich Substain un muss wohl auch gut kliengen... Selber angespielt hab ich sie nich aber du kannst dir mal das Review hier durchlesen darauf bezieht sich meine Aussage:

    http://www.guitarmaniacs.de/html/users/krypt/krypt-gitarre-bcrich.shtml

    Musst nur beachten dass der Besitzer EMGs eingebaut hat und sich nicht auf die originalen Tonabnehmer bezieht!
     
  5. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 16.06.05   #5
    Die Gitarre gehört krypt hier ausm Forum! Der wird sich bestimmt noch melden!
     
  6. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 16.06.05   #6
    wieso keine esp ex 400 ?
    oder Viper, EC oder ne Jackson king V oder RR ?

    aber von denen würde ich die Explorer oder Axxion nehmen :)
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 16.06.05   #7
    Die Axxion ist eine wirklich geile Klampfe, auch wenn ich finde das sie etwas zu teuer ist für das was geboten wird...
    Sie klingt und singt gut, leicht bespielbar ist sie auch und das Gewicht ist angenehm
     
  8. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 16.06.05   #8
    Also ich würd die Explorer nehmen.
     
  9. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 16.06.05   #9
    Wo hier gerade Jackson gefallen is...

    Zu einer Gitt von denen würd ich sofort raten :D Schau dich mal in der MG-Serie um die sind imho wirklich net schlecht!
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 17.06.05   #10
    Was? Die Axxion ist euch zu teuer?
    Meine KV-1 ist zu teuer(3800,- Alttacken), aber ich wars mir Wert und für den Namen zahlt man bei dem Preissegment wohl wirklich nicht drauf.

    Die bietet im Endeffekt das Gleiche, wie jede andere Gitarre in dem Preissegment! Was soll se denn noch mehr bieten? Potis und Switcher sind dran...
    Ich hab ja auch ne Ltd. Signature und selbst George Lynch meinte zu den Ltd.-Modellen, dass sie den teuren ESP-Modellen sehr nahe kommen.

    Bei den ESP-Modelllen zahlst du für den Namen, das ja. Oder bei ner Gibson Zakk Wylde. Sorry, für 3000-4000,- € würde ich mir "nie" ne Gitarre kaufen, für ne PRS ja evtl... oder für ne Customshop. Wenn man das Geld hat, dann ists latürnich egal.

    Ich würde spontan die Axxion nehmen, weil die einfach nicht jeder hat und weil se nen recht ähnlichen KV-1-Sound hat, supergeiler Punch und singt schön, aber auch geiles Attack und auch die klassische Pickupkombi mit der man alles Spielen kann, was rockt. Ich habs mir auch schon überlegt sie zu kaufen, aber da ich schon so DEN Sound hab...

    Die Acryl ist eben total anders, rau und böse, Sustain ohne Ende, obwohl Bolt-On-Konstruktion, aber schwer, wobei mir das nichts ausmacht, mit nem breiten Gurt/Kreuz geht das. Aber ich würd dir ganz ehrlich zu den EMGs raten, die passen einfach saugeil in die Klampfe und geben dem Ganzen den letzten schliff. Bei Acrylklampfen würde ich sowieso immer zu aktiven raten, somit hat man echt einen wirklich speziellen Sound.

    Du musst bedenken, das alle bis auf die Acrylwarlock(weil schwer) einfach Kopflastig sind. Bei der Axxion bin ich mir noch etwas unsicher, aber bei den anderen beiden ist das der Fall.

    Im Endeffekt kommt es drauf an, was du willst, eher der klassische Sound, dann Axxion, oder neuer Sound, dann Warlockacryl(mit EMGs). Viel Spaß mit der Gitarre wünsch ich dir schon mal!

    Apropos, was Signatures angeht. Stempelt die Leute, die solche Klampfen kaufen nicht gleich als frenetische Fans ab, die einfach einen Sound hinterherlaufen. Bei mir ist es zum BEispiel so, als ich damals meine KV-1 gekauft hab, mochte ich Megadeth nicht! Bis heute mag ich se nicht so. Bei der Bariton gings mir um den Look, Lynch find ich ein klasse Gitarrist, der stark unterschätzt wird, aber ich mag einfach seine Mucke nicht. In beiden Fällen hab ich mi die Klampfe geholt, weil se mir einfach gefallen haben.
    Meine nächste Klampfe wird auch ne Signature Al-600. Freu mich schon wenn se da ist. Dann gibts wieder Foddos bei den MAINIACS.
     
  11. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 17.06.05   #11
    Was ich gern mal wüsste auch wenns jetz OT is...

    Ich hab zwar noch keine kohle aber ich fang an auf ne zweitgitarre zu sparen (die Stagg bringts nich mehr wirklich für mich als 2. gitarre)

    un die Acryl Warlock is eben auch in meiner engeren Wahl. wenn kommen da auch EMGs rein aber wo zum Teufel soll da die Batterie hin:er_what:

    Ich seh da kein richtiges Elektronikfach und einfach so das schöne Acryl aufsägen oder ausfräsen is ja auch scheiße... wie soll die Batterie da rein?
     
  12. pAinkiLLer

    pAinkiLLer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Leichlingen (bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.06.05   #12
    ich hab mal ne frage zur acrylic :
    was passiert mit dem ding wenn es mal runterfällt ? hat man dann 20 kleine gitarren :) ?
     
  13. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 17.06.05   #13
    Auch ne schicke Heavy E-Gitarre als Alternative:

    [​IMG]
     
  14. StRanGe_FoOd

    StRanGe_FoOd Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    18.06.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.05   #14
    Also ist die Razorback nicht gut?
    Von der Form her finde ich sie einfach hammergeil.
    Die Axxion auch, aber da würde nur die LTD in frage kommen weil die ESP zu viel kostet.......
    Ich glaube die Gibson ist mir zu wenig METAL!:twisted:
    Der Dimebucker ist ja hammergeil.
    Und Mahagoni Body mit geleimten Hals...
    Ich glaube wenn ich mir die Razorback kaufe dann kann sie mich garnicht enttäuschen, und wenn doch hängt sie als Sammlerstück an der Wand!:D
    Ich habe übrigens nachgefragt, Die Razorbacks aus Korea (wie die die ich will) sind NICHT limitiert!:eek::eek:
    MFG
    Bernhard
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 17.06.05   #15
    Thema wegen Identitätsbetrug des Threadstellers geschlossen.

     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping