heel and toe -Technik

von Roflman, 01.06.05.

  1. Roflman

    Roflman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #1
    Mit der herkömmlichen heel-up und heel-down technik komm ich nichtmehr schneller. weis jemand wie diese Wunder-heel and toe technik geht? Außerdem würde ich gerne darauf verzichten mir ne dvd zu kaufen... sollte doch auch so gehn...
     
  2. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 01.06.05   #2
    Heel-Toe ist tatsaechlich eine sehr wichtige und meiner Meinung nach noetige Technik.

    Heel-Toe wird hier erklärt: www.extreme-evo.de/Files/heel_toe.zip :great:

    Joa, damit solltest du weiter kommen, denk ich.
     
  3. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 02.06.05   #3
    Wenn du die so wichtig findest wirst du bestimmt mal ein nettes Video davon machen können wenn du die spielst. :D
     
  4. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 03.06.05   #4
    Abend!

    Da frage ich mich natürlich, wie schnell bist du den?
    Was meinst du mit Wunder-Heel-Toe-Technik?
    Willst du einen auf Jesus machen und übers Wasser gehen?
    Beschreib mal etwas genauer dein Problem, wäre für uns hilfreicher!;)

    Gruß

    T-Bone
     
  5. Stresslein

    Stresslein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Petersberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.06.05   #5
    ja würd auch gerne mehr darüber erfahren
     
  6. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 03.06.05   #6
    Wuerde ich ja gern machen, wenn ich denn eine Videokamera haette, ich hab nichtmal ne Digicam.:mad:

    Schwer ist die Technik absolut nicht, die kann jeder mit etwas Zeit erlernen. Allerdings mache ich es ein bisschen anders, ich rutsche eher mit dem Fuss nach vorne, mit dem Doppelpedal (was ich auch nicht habe) kann ich das nicht, also Doublestrokes.

    Ich mache also einen normalen Bassdrumtritt etwas weiter hinten auf dem Pedal rutsche nach vorne (Am besten auf Socken.) Waehrend ich meine Fuss nach vorne schiebe, drueck ich nochmal mit der Kraft der Ferse gegen das zurueckkommende Pedal. Kommt auf Fellspannung und Fussmaschineneinstellung an wie schwer das ganze dann ist, einfach mal ausprobieren.:great:
     
  7. schokob33r

    schokob33r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #7
    japp.. nach einem tag oder so klappte das bei mir recht gut. ist nicht so schwer das ganze.
     
  8. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.06.05   #8
    :screwy: meinst du das jetzt echt ?

    wenn ja -> alles klar, dass wird dir jeder hier glauben....

    mal wirklich jetzt... andere üben dafür monate wenn nich sogar jahre.. also es kann ja sein das du etwas ähnliches hinbekommst, aber mit dieser technik wird das nich zu tun haben.. vor allem würde mich interessieren ob deine schläge gleichlaut sind, vor allem beim zweiten schlag. zudem noch eins.. wie schnell kannst du die technik?
     
  9. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 06.06.05   #9
    @loli: Das mit dem vorrutschen mach ich auch schon ewig. Damit kann man ziemlich gut Sambabassdrum spielen. Aber Heelt Toe geht doch bischen anders. Wenn du dir das Video das du gepostet hast anschaust dann siehst dus.
    Bei der Heel Toe rutscht man nicht vor sondern drückt das in Schwung gekommene
    Pedal mit den Zehen zurück. Hat so eine Bewegung mit dem Bein und zwei Schläge.
    Funktioniert also genauso wie Doubles mit den Händen.
    Soweit man dem Typen in dem Video trauen kann. :D
     
  10. Thorben

    Thorben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Siegerland / GER
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 13.06.05   #10
    also mit ner iron cobra und schuhen ist es sehr schwer. ohne schuhe gehts.
    ich hatte vorher pearl pedale und hab immer auf socken gespielt. damit klappte das total geil. am geilsten sind triples. also double rechts und einer links.
    Merke:
    1.) je länger dein board, desto einfacher (idealfall fusslänge = boardlänge)
    2.) je größer deine quanten, desto schwerer
    3.) je steiler das board, desto schwerer.
    4.) am anfang ohne schuhe rumprobieren

    eine einstellung in der mitte zwischen steil und weniger steil sollte am besten sein, finde ich.
     
  11. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 13.06.05   #11
    Mist ! Hättet ihr das hier nicht früher posten können:screwy::rolleyes:
    Dann hätte ich mir ne andere DoFuMa mit größerem Board geholt.
    Naja hab die letzte Woche mal ein bissel rumprobiert. die Doubles krieg ich auf beiden Füßen schon mal hin aber das sau schwere ist das koordinieren beider Füße und natürlich die Geschwindigkeit . Aber trotzdem ist diese technik sehr vielversprechend. Hoffe , dass ich es in absehbarer Zeit auch mal passabel hinkriege.
    Ein besonderes Dankeschön an die Video-Poster. Die helfen echt viel weiter:great:
     
  12. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 01.08.05   #12
    Was soll denn bitte daran so schwer sein? Ich spiele knapp 2 Jahre und kann die Heel-Toe Technik auch schon im Ansatz. Die doppelschwungschläge mitm rechten Fuss sind easy nur mit'm linken kann ich das noch nicht so sauber.

    Wenn man sich mal richtig dahinterklemmt dann lernt man die eigentlich ganz schnell (ich hab etwa 1 Monat gebraucht) und mein Schlagzeuglehrer findets ganz toll da sich das schon kann *stolzsei* :D
     
  13. Gast 2298

    Gast 2298 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #13
    also bei mir hats nach nem tag auch locker geklappt und ich spiel seit nem viertel jahr schlagzeug...vielleicht klappt bei dir was anderes schneller? ;) is bei jedem verschieden
     
  14. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 04.08.05   #14
    Ich habe nur ne einfache Fußmaschine und bin auch ohne diese Technik ziemlich schnell. *nochmehrstolzseialsLavalampe*

    Ne, aber danke für den Beitrag. Ich wollte das auch schon immer mal üben, bzw. wissen wie es richtig geht.
     
  15. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 05.08.05   #15
    @ Punkerschwein und lavalampe: Wie jetzt ?!?:eek:
    Ihr wollt mir jetzt aber nicht hier erzählen, daß ihr diese Technik auf einer DoFuMa schon so gut könnt, wie in den Videos. Klar wenn es um die Ansätze geht, braucht man nicht sehr lange, aber um diese Technik richtig zu beherrschen brauchts doch ein bissel länger als ein paar Tage oder einen Monat. Wenn es bei euch doch so schnell geklappt hat, ja dann geh traurig in die Ecke und schmoll:D:mad:
     
  16. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #16
    Also mir hat diese technick mein lehrer beigebracht und im ansatz konnte ich das schon während einer lektion lernen. Allerdings konnte er mir nicht richtig zeigen wie diese technick geht sondern sagte einfach ich soll mal versuchen mit der bassdrum immer schneller zu werden. Irgendwann gabs dann mit einer beinbewegung 2 schläge. Und schon hatte man eignetlich das grundprinzip. Klar klappts bei mir noch nicht so wie im video. Vorallem links nicht
     
  17. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 05.08.05   #17
    Na ja, du musst es mal subjektiv betrachten. Wenn sie 2 - 3 Tage lang 6 Stunden am Tag nur das üben, kann man es locker schaffen. Allerdings gibt es echt so kranke leute, die sich eben mal hinsetzten und dann es sofort können... *grmpf* Ich glaube ich komme mit schmollen ;)
     
  18. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 05.08.05   #18
    kann es sein das ich da was falsch versteh ?! :confused:

    meint ihr mit der "heel-toe" technik einfach nur schneller doppelschläge auf der bassdrum,
    oder die richtigen 3er schläge (3 schnelle BD schläge) ?!

    so doppelschläge sind wirklich nicht schwer, aber diese "3er schläge" wie in manchen videos sind schon happig...
    ( hab da irgend ein video von kettner.net, find da aber den download link nicht mehr)
     
  19. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.08.05   #19
    Ich glaub hier verstehen einige nicht was heel-toe ist. Bevor diejenigen die hier behaupten sie beherrschen die heel-toe Technik nicht ein Video(digicam) gepostet haben glaub ich es keinem einzigen.

    Das geht auch ohne heel-toe, mit heel-up oder heel-down.

    Oh Mann, ich lach mich kaputt. Wenn Thomas lang lesen könnte was hier für ein Müll geschrieben wird... :screwy:
     
  20. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 07.08.05   #20
    So ich hab mal eine kleine Aufnahme von mir gemacht (leider hab ich dafür nur meine Digicam zur verfügung und die hat keinen sound), aber ich werde mir die Tage mal die Kamera von nem Freund ausleihen und die hat auch Sound dabei :great:

    http://rapidshare.de/files/3739220/Lavalampe.rar.html

    Die Aufnahmequalität ist leider recht bescheiden, aber ich hoffe man kann es erkennen.

    Achja und wenn das nicht die Heel-Toe Technik ist, wieso sieht sie dann genauso aus wie in dem Lernvideo, hört sich genauso an wie in dem lernvideo und fühlt sich so an wie er es in dem video beschreibt?

    Ansonsten habe ich eine neue Technik erfunden die genau so gut ist :D

    Edit: Nicht vergessen: Ich habe gesagt ich kann die Technik im Ansatz! Sie ist noch lange nicht so schnell und sauber wie ich sie haben möchte (aber ein Freund von mir meint, es seien wenn ich in fahrt bin, immerhin schon so um die 500 BPM) Aber das glaube ich selbst nicht so ganz.. Wäre ein wenig zu schnell meiner Meinung nach...

    Edit 2: Mir fällt gerade auf das man nicht sieht das das Doppelschläge sind (war wohl zu schnell für den Drecks Apparat)...
    Wartet lieber bis ich ne Aufnahme mit Sound machen kann da hört man das dann (hoffentlich) *g*

    Edit 3: In der ersten bis zweiten Sekunde sieht man am besten wie die Sohle auf dem Pedal "abrollt" und das der Beater (zumindest der untere Teil) 2x auf das BD-Fell trifft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping