Heinrich Harrer tot

von klabautermann, 07.01.06.

  1. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Bevor es jemand anders postet...


     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 07.01.06   #2
    Scheint ein cooler Typ gewesen zu sein. :(
    Kenne nur diese Verfilmung.
     
  3. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 07.01.06   #3
    Mein Absinth ist grade umgefallen. Das ist wirklich traurig!
     
  4. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 07.01.06   #4
    und was sagt die wikipedia. ?
    "Wegen seiner Beziehungen zum Regime des Nationalsozialismus ist Harrers Vergangenheit umstritten. Unter anderem war er NSDAP- und SS-Mitglied und ließ sich von der NS-Propaganda vereinnahmen."
    Und was sagt er selber ?
     
  5. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.01.06   #5
    ZDF(bin mir nich sicher) wars glaub, die bringen kurz nach 22 Uhr n Special dazu(hab nur kurz die Ansage gehört).

    Ansonsten ziemlich traurig. Hab mal n Interview mit ihm gesehen. Scheint n ziemlich lustiger Mensch gewesen zu sein.
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.01.06   #6
    Schade. War ein toller Mann.
     
  7. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 07.01.06   #7
    ich glaub nicht, dass er sich, sollten deine informationen stimmen, mit einem budhistischen mönch angefreundet hat, wenn er sogar ein ss-mitglied gewesen sein soll.

    ansonsten:
    naja, sterben müssen wir ja sowieso irgendwann, heinrich harrer ist ja doch ziemlich alt geworden.
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 07.01.06   #8
    Siehe den Link in meinem Posting oben..er soll nicht nur gewesen sein, er war wirklich..
    Zitat " In einem Interview mit der APA räumte der Bergsteiger ein, nicht nur Mitglied der NSDAP, sondern auch der SS gewesen zu sein, nachdem in Medienberichten darüber spekuliert worden war. "
     
  9. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 07.01.06   #9
    Das mit der SS Mitgliedschaft macht ihn in meinen Augen nicht zu einem schlechteren Menschen.

    Ich glaube kaum dass er sich jemals mit deren Idealen identifizieren konnte, aber die Vorteile die einem so eine Mitgliedschaft gebracht hat war, vorallem in seiner Position,enorm. Ich, und die meisten anderen hier auch, hätten wahrscheinlich das gleiche getan.
     
  10. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 07.01.06   #10
    Nee, der wusste nicht was das für ein Scheißverein war, genauso wenig wie Rommel. :D
    Immer nur on tour...
     
  11. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 07.01.06   #11
    sorry, hab nicht auf den link geklickt :o :o :o
     
  12. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 07.01.06   #12
  13. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 07.01.06   #13
  14. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 07.01.06   #14

    Hier muss aber erwähnt werden dass du uns auf eine "sozialistische Wochenzeitung" gelinkt hast "die sich als Instrument einer antikapitalistischen Linken" versteht.


    Und gegen Instrumente einer antikapitalistischen Linken habe ich so meine Vorurteile. Vorallem wenn es um Aussagen gegenüber Nationalsozialisten geht.



    Und ganz egal ob man von Harrer gut oder schlecht denkt, er hatte ein wirklich interessantes Leben.
     
  15. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 07.01.06   #15
    Nicht zwingend. Aber es zeigt mir doch, das man nicht einfach nur sagen kann, Harrer war ein cooler typ, der mit dem Dalai Lama abgehangen hat und der Film mit Brad Pitt war toll. Nichts ist nur schwarz/ weiss
     
  16. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 07.01.06   #16
    Darf ich anmerken dass die Tatsache mit der "sozialistischen Wochenzeitung die sich als Instrument einer antikapitalistischen Linken versteht" ein verbaler Schlag in die Zwölf war.

    Ich habe deine Glaubwürdigkeit zerstört, und bin deshalb wirklich stolz auf mich.


    Wollte ich jetzt nur loswerden, ohne jetzt irgendwie böse sein zu wollen oder so.
     
  17. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 07.01.06   #17
    owned! :great:
    Und dass Menschen Menschen sind, weiß ich schon, bin selber einer. :eek:
    Oh mann, was es bei "Vorbildern" für Medaillenseiten gibt, das glaubst du gar nicht! :rolleyes:
     
  18. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 07.01.06   #18
    Die tatsache, das Harrer schon 1938 in der NSDAP war, kannst du auch woanders lesen..z.b. Spiegel.
     
  19. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 07.01.06   #19

    Daran habe ich gar nicht gezweifelt. Aber ich will mir dazu keine Meinung bilden weil ich ihn nicht einschätzen kann.

    Aber mir gefällt der Artikel ganz allgemein nicht, es ist dieses höhnische. Und die Aussage des Spiegelartikels ist eine ganz andere.

    Jetzt taucht die Frage auf wem ich mehr vertraue. Dem Spiegel oder seinem sozialistischen, antikapitalistischen, linken Gegenspieler, dessen Einseitigkeit auf Bildniveau liegt?
     
  20. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 07.01.06   #20
    Die Welt ist so oder so 'rum gesehen, wie schon gesagt, nicht nur zweifarbig.

    Manche hätten es wohl durchaus getan, manche wären ins Exil gegangen, manche im KZ geendet... Was rechtfertigt das?